1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

fahrbegeisterte hier?

Diskutiere fahrbegeisterte hier? im Fahrsport Forum; hallo hab grad das Thema Fahrsport durchgeforstet und festgestellt, das hier sehr wenig drin steht, eigentlich schade. aber ist ja auch noch...

  1. Ricka

    Ricka Guest

    hallo
    hab grad das Thema Fahrsport durchgeforstet und festgestellt, das hier sehr wenig drin steht, eigentlich schade. aber ist ja auch noch zeitaufwendiger und kostenintensiver als reiten.
    ich fahr ab und zu mal mit meiner eselstute, ist ganz lustig da schaun die leut immer so!

    ist sonst noch jemand dabei der spaß daran hat?
     
  2. Nina

    Nina Inserent

    Hallo,
    Du fährst mit deiner Eselstute? Witzige Idee :)
    Ich hab bei mir zuhause derzeit 4Kutschen, was heißt Kutschen, ein Marathonwagen (ab 135cm stk.) 1 Sulky (bis 105cm stk) 1 Mini-Gig (bis 90cm stk) + 1 Gig (bis 140cm stk).

    Der Marathonwagen wird sehr oft genutzt von meinem Vater und meiner Haflingerstute. Er kann sich natürlich nicht die Shettys nehmen und die vor den Sulky spannen ;)

    Ich nehm immer den Sulky für unseren kleinsten - Bonsai.
    Der ist jetzt komplett eingefahren worden und wenn der kleine Herr zuviel Pfeffer hat dann nehm ich gern den Sulky und geh mit ihm ins Naturschutz gebiet wo schöne Sand wege sind und er sich mal austoben kann.

    Gemütliche Sonntagsfahrten mach ich mit meinem kleinsten Bonsai und Darlina, die Stute eines bekannten die sonst nur rumsteht. Alleine würde Bonsai das zwar auch schaffen aber ich hab keine Lust mir jeden Sonntag die Blicke und dummen fragen:"Sind sie nicht zu schwer?" anzuhören.
    Zumal ja bei der Kutsche eine ganz andere Gewichtsverteilung ist. Dafür nehm ich den Mini-Gig.

    Den normalen Gig haben wir durch zufall bei Ebay für 15,05€ ersteigert. Den machen wir jetzt fertig (Metall ects. alles okay, nur bisschen rost und kaum farbe) und werden ihn dann weiter verkaufen. Fehlen halt noch bretter evt. Polster ect.

    Ja teuer ist das Hobby schon. Alleine was ein Einspänner und zweispänner Geschier (auch für Shettys) kostet - Puh.
    Ich fahr bei meiner Hafistute (bzw. eher mein Vater, die große ist mir zu nervös) mit einem Brustblattgeschier für Marathonwagen (extra verziehrungen ect.) hat damals gute 560€ gekostet.

    Das Shetty einzel Kummetgeschier habe ich kostenlos bekommen zum Sulky oben drauf, nach langen verhandlungen. Allerdings hat der Sulky mich schon 344€ gekostet. Ansonsten das zweispännergeschier hab ich auch als Kummet-Geschier. Da die beiden eine extrem breite brust hat und sich das bei den kleinen besser anbietet. Da hab ich auch fast 700€ hingeblättert. Was mir in der Seele weh getan hat.

    Ansonsten fallen ja immer mal Reperaturkosten an, sind im Jahr so durchschnittlich 150€ für bretter, polster oder sonstiges. Allerdings muss man es ja mal so sehen. Wenn man beim Reiten nur gute Markenqualität haben will und sich z.B einen Spring und Dressursattel (oder VS) holt ist man auch schon locker bei einem extrem hohen betrag.

    Deswegen seh ich das nicht so eng. Teile mir ja die laufenden Kosten mit meinem Vater und von daher geht das.

    Gruß
    Nina
     
  3. small

    small Inserent

    also ich bin früher auch gefahren, sind auch auf turnieren gefahrn.
    dressur, kegel und gelände.
    hatten eine dressurkutsche und einen arathonwagen. einen sulki hatten wir auch, aber der war ja für turniere nicht geeignet.
    bin in e/ und a gestartet. bin dann irgendwann mal kreismeisterin geworden, musste dann aufhören, weil mein pferd eingeschläfert werden musste, es macht aber total viel spaß. bin am liebsten gelände gefahren und durch die hindernisse geheizt, da waren wir auch echt gut drin. am liebsten mochte ich so hindernisse mit brücken und wasser und so.
    habe keine abzeichen, aber früher durfte man auch ohne lk starten, die haben das dann geändert.
    mein trainer fährt jetzt im landeskader und startet immer in prüfungen der klasse s. echt super, er hat sich damals neue pferde zugelegt und alle dachten, na ob das mit den altoldenburgern was wird. aber siehe da auch die können elegant ne dressur laufen.
    der fahrsport ist einfach nostalgie, aber beim reiten ist das nicht anders, das flair auf den turnueren ist einfach klasse und abends wird richtig gefeiert. ich finde die fahrer nicht ganz so piffig wie uns reiter;)
    aber da ich eh nicht mehr fahre und nur noch auf reitturnieren bin geht das schon, ich komme eigentlich mit allen klar. und die stimmung ist genauso gut bei uns reitern.
     
  4. Retina

    Retina Inserent

    Ich fahre zwar nicht selber (Zu Jung und habe eh kein Pferd), aber ich bin früher oft mit der Besi von meiner damaligen RB mitgefahren und ich finde es einfach nur super.

    Wenn ich später mir mal sowas alles leisten kann (Fahrschein machen ect...) dann werde ich das auch anfangen. Also ich bin sehr Fahrbegeistert
     
     
  5. Nina

    Nina Inserent

    Hallo,
    mein Fahrschein war damals garnicht so teuer. Small, was hattest Du gezahlt?

    Ich mach damit keine Turniere oder so, ich fahre freizeitliche und das reicht voll und ganz. Für solche Turniere hätte ich auch garnicht die Abzeichen und die passenden Pferde für. Und nur um an Turnieren teilzunehmen werd ich mir sicherlich kein weiteres Pferd anschaffen.

    Gruß
    Nina
     
  6. besthorse

    besthorse Guest

    also ich würde es schon erne mal machen aber ich hab damit gar keine erfahrung leider!

    als ich klein war hat mein opa pfrde gehabt und ist immer mit der kutsche durchs dorf gefahren und dann durfte ich immer die zügel halten...:cool:

    da es aber immer die selbe strecke war löeifen sie die schon von alleine und ich dachte ich mache das so toll! dass ham se mir aber auch erst später erzählt! naja......bin halt doh leicht zu ver*****en!:D
     
  7. Nina

    Nina Inserent

    Hallo,
    was wir heute gemacht haben war mit der Hafikutsche zum Futterholen. Aber früh morgens. Das hat gut geklappt auch wenn ich zwischen durch absolute Panik hatte da Irina schlangelinien lief.

    Aber mein Vater war ruhig, hab ich richtig bewundert. Da sieht man wieder das man da wirklich erfahrung braucht
     
  8. besthorse

    besthorse Guest

  9. black-pinto

    black-pinto Guest

    Hallo,

    also ich fahre auch mit meinen beiden. Im Winter ziehen Sie den Wagen voll Mist
    und , Sommer wie Winter schleppen Sie mit einer Weideschleppe Wiese oder Reitplatz ab.

    [​IMG]

    Leider fehlt mir der passende Wagen zum Fahren im Gelände. Ein Marathonwagen
    hätte ich gerne. Nur kann ich mir das leider nicht leisten.
    Aber wer weiss irgendwann vielleicht. ;)

    Solange fahren wir eben mit unserem alten schweren Wagen und haben auch unseren Spass damit.

    Tuniere bin ich auch mal gefahren. Allerdings bevor die neuen Bestimmungen raus kamen. Nun kommt das auch nicht mehr in Frage. Kostet eben zu viel Geld.

    Gehen dafür auf Orientierungs und Spassritt. Und haben da unseren Spass.


    Nadine
     
  10. small

    small Inserent

    hab auch keinen fahrschein, auch kein abzeichen.
    als ich gefahren bin konnte man in der klasse e so fahren, manchmal auch a, aber mehr nicht, habe die dann geändert und dann musste ich eh aufhören
     
Die Seite wird geladen...

fahrbegeisterte hier? - Ähnliche Themen

Wer reitet hier im Dunkeln aus?
Wer reitet hier im Dunkeln aus? im Forum Allgemein
Touchiergerten (-peitschen)
Touchiergerten (-peitschen) im Forum Ausrüstung
Kann hier jemand Blutbilder beurteilen?
Kann hier jemand Blutbilder beurteilen? im Forum Innere / Organische Erkrankungen
Welche Fohlenaufzucht favorisiert hier?
Welche Fohlenaufzucht favorisiert hier? im Forum Pferdezucht
Kommt hier irgendwer aus der Ecke Leipzig?
Kommt hier irgendwer aus der Ecke Leipzig? im Forum PLZ Raum 0
Thema: fahrbegeisterte hier?