1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Farbe Urin bei gesundem/krankem Pferd

Diskutiere Farbe Urin bei gesundem/krankem Pferd im Sonstiges Forum; Kann mir irgendjemand sagen, welche Farbe Pferdurin hat? Ich habe mir da nie wirklich Gedanken drüber gemacht. Aber jetzt habe ich auf den...

  1. PAweide

    PAweide Bekanntes Mitglied

    Kann mir irgendjemand sagen, welche Farbe Pferdurin hat? Ich habe mir da nie wirklich Gedanken drüber gemacht.
    Aber jetzt habe ich auf den Vorwurf, meine Pferd würde zu wenig Wasser angeboten bekommen, mit der Aussage reagiert, das könne nicht sein, da sie Urin in ausreichender Menge , der hellgelb , dünnflüssig und fast klar sei, absetzt. Daraufhin hieß es direkt, dann sei das Pferd krank,das sei absolut untypisch. Er ist nicht wirklich klar, aber schon deutlich dünnflüssiger als bei den anderen. Auf welche Krankheit könnte das denn hinweisen? Sie trinkt auch Unmengen(nie unter 50 l, oft an die 90-100), da sie aber auch ständig Heu o. Stroh knabbert, habe ich das bis jetzt auch nicht als besorgniserregend angesehen. Das Pferd ist ein Kaltblut , wiegt ca 850 Kilo, ist 8 Jahre alt. körperlich fit, zeigt keine Krankheitsanzeichen.
     
  2. Semmel

    Semmel Gesperrt

  3. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Frage: Hast du "damit Ruhe ist" gesagt das der Urin sio aussieht? Oder ist das eine Tatsächliche Beobachtung?
     
  4. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Zumindest (wenn die Messungen um die 100 l stimmen), liegt eine sogenannte Polydipsie vor. Daher würde ich als erstes zwei Dinge machen, nämlich erstens einmal Urin auffangen und nen Teststreifen reinhalten (oder zum TA bringen, der wird solche haben) um zu sehen, ob da Auffälligkeiten im Urin feststellbar sind.

    Weiterhin würde ich dann ein Blutbild machen lassen, und darin beispielsweise den Glucosewert bestimmen lassen, aber auch eine normale Hämatologie.

    Hat sie Zugang zu einem Salzleckstein?


    Via Tapatalk
     
     
  5. PAweide

    PAweide Bekanntes Mitglied

    Der Wasserverbrauch entspricht tatsächlichen Beobachtungen, allerdings wenn es warm ist, z.Z eher gegen 60-70l. Habe heute nochmal beim Pinkeln zuschauen können, die Menge ist immer noch recht viel, nicht klar, aber dünnflüssiger als bei den Anderen.

    Ich werde das mit den Teststreifen mal verfolgen, da ja schwerwiegende Stoffwechselerkrankungen dahinter stecken könnten. Die Stute frisst sehr viel, sie ist aber auch als Kaltblut sehr viel Pferd. Salzleckstein hat sie nicht immer, nur auf Auslauf über Tag, Mineralleckstein ebenso. Ansonsten ist sie fit, normal belastbar, schwitzt nicht aussergewöhnlich viel, ist nicht zu dick und nicht zu dünn, kommt mir halt vollkommen normal vor.
     
  6. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Dann würde ich mich zwar nicht verrückt machen, aber halt mal gucken. Sicher ist sicher. ;)
     
  7. gabi

    gabi Bekanntes Mitglied

    Meiner Meinung nach ist die Farbe des Urins bei der Wassermenge normal, da einfach stark verdünnt. ABER die Menge an Wasser die das Pferd aufnimmt ist nicht normal, auch nicht bei einem Kaltblut. (Immer vorausgesetzt das Pferd wird normal belastet und gefüttert) Daher solltest du unbedingt den TA hinzuziehen.

    VG
     
Die Seite wird geladen...

Farbe Urin bei gesundem/krankem Pferd - Ähnliche Themen

Literarischer Leckerbissen - Pferdefarben früher
Literarischer Leckerbissen - Pferdefarben früher im Forum Medien
Das durchschnittliche Forumspferd: Farbe
Das durchschnittliche Forumspferd: Farbe im Forum Pferde Allgemein
Welche halfterfarbe passt zu einem braun weißem deutschen Reitpony
Welche halfterfarbe passt zu einem braun weißem deutschen Reitpony im Forum Ausrüstung
Farbe Quarter Horse
Farbe Quarter Horse im Forum Pferderassen
Pferdefarben
Pferdefarben im Forum Pferdezucht
Thema: Farbe Urin bei gesundem/krankem Pferd