1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Farbvererbung

Diskutiere Farbvererbung im Pferdezucht Forum; Hallo! habe mal eine seltsame Frage... kann man vorraussagen welche Farbe ein Fohlen bekommt? ich denke bei Rappe+Rappe ist das noch ganz...

  1. alessa

    alessa Neues Mitglied

    Hallo!
    habe mal eine seltsame Frage...
    kann man vorraussagen welche Farbe ein Fohlen bekommt?
    ich denke bei Rappe+Rappe ist das noch ganz einfach...
    ...aber wie ist es bei
    Schimmel + Falbe?
    SchwarzweißSchecke + Fuchs?
    Tigerschecke + Albino?
    kann man da auch etwas "vorhersagen"?

    hab mich das schon eine weile gefragt xD vll weiß das ja jemand...

    lg :luck:
     
  2. Josy

    Josy "Mein Name ist Else. Ich bin Hypochonder." Mitarbeiter

    Gibt da einen ganz netten "Color Calculator", da kannst es dir ausrechnen lassen. Der kann aber auch ganz gewaltig falsch liegen :1: Ich find's ganz interessant.

    Color Calculator
     
  3. Franziska

    Franziska ...die mit dem Lebensmittelgeschäft

    Du kannst auch aus zwei Rappen einen Schimmel kriegen. Wenn beide Eltern rezessiv das Schimmelgen tragen, kommt zu 1/4 ein Schimmel zustande.
    Und so ist es überall. Man muss wissen, welche Farbgebung dominant ist, und welchen Genotyp Hengst und Stute haben. Dann kann man sagen, zu welcher Wahrscheinlichkeit was für eine Farbe entsteht.
    Wenn ein Elternteil doppelt dominant den Rappen trägt, können auch nur Rappen entstehen.... Also man kann jetzt nicht pauschal sagen, was wo rauskommt :wink:
     
  4. Grenadier

    Grenadier Inserent

    uiuiu das mit dem Schimmel ist völlig verkehrt...Schimmelgen wird Dominat vererbt und muss daher sichtbar sein. es muss ein Elternteil Schimmel sein um einen Schimmel zu bekommen.

    Bei Pferde Farben ist es sehr schwer, den ein Rappe kann auch den Rotfaktortragen, man weiß nie wie strak wie viel, es kann auch ein Fuchs kommen. Falbe ist nicht gleich Falbe...Es gibt das Dun gehen und das Cremegen. ein Buckskin ist ein brauner mit Cremegen, ein Falb e ist ein brauner (beispiel) mit dun gehen, zeichen dafür sind Zebrastreifen und Aalstrich sowie dunkel maske. Albino gibt es bei Pferden nicht es sind doppelgenträger, sie tragen das Cremegen doppelt. ein doppelter creme träger in grund farbe Fuchs ist ein Cremello, ein doppelter Creme Träger mit grundfarbe braun ist ein Perlino.

    Bei Schecken kommt es darauf an was für eine Scheckung, man unterscheidet Beispiel Tabianoscheckung und Overoscheckung. Ein Schecke ist nicht gleich Schecke....

    Farblehre ist nicht ganz so einfach.

    Es gibt so viele Gene, zb. Silvergen, macht das Schweif und Mähne silbern sind, Agouti usw usw...
     
  5. Franziska

    Franziska ...die mit dem Lebensmittelgeschäft

    Naja, ich weiß ja nicht, was dominant vererbt wird. Deswegen steht da auch "wenn"....
    Das war nur das Prinzip, was ich damit erklären wollte. Dass ich das jetzt genau falschrum erwischt habe, war Zufall.

    Also wars vllt nicht richtig, jetzt ein Farbbeispiel zu nehmen.

    Nochmal ohne Farbe:

    Du hast wad dominantes und was rezessives.

    Dr (Hengst) und Dr (Stute)

    Jetzt ist das Fohlen entweder, DD, Dr, rD (dann hat es die dominante Farbe) oder rr (dann hat es die rezessive Farbe, also die, die nicht sichtbar ist)


    wenn du hast:

    DD und rr, dann hast du immer die dominante Farbe, beim Fohlen, weil du ja nur Dr rauskriegst.

    bei Dr und rr, hast du mehr Chancen auf die rezessive Färbung: Dr, Dr, rr, rr also 50:50


    Und das jetzt wirklich nur grob als Prinzip, mit Pferdezucht speziell kenn ich mich gar nicht aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Sep. 2010
  6. Nike

    Nike Fotowettbewerbssieger Mai ´09

  7. Grenadier

    Grenadier Inserent

    Das ist richtig die mendelsche Regel....Aber das es nicht einfach Braun + Braun = Braun ist das ist wohl klar oder? Denn da steckt das rezessive Gen für Fuchs drin oder etc ect.... Farbe ist nicht gleich Farbe es ist bei Pferden schon sehr kompliziert und es gibt leider auch fälle wo Pferde nicht lebensfähig sind und kurz nach der Geburt sterben wegen der Farbe, insbesondere bei Schecken!!! Daher sage ich ja auch nur das Schecke nicht gleich Schecke ist den muss sehr wohl unterscheiden ob es ein Tobiano oder Overo Schecke ist.... :1:

    Hier maleine Seite die gibt einen einen kleinen Einblick: Hätte nie gedacht das Pferdefarben soooo kompliziert sindhttp://www.farbvererbung.de/pages/frame.html?=
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Sep. 2010
  8. Nike

    Nike Fotowettbewerbssieger Mai ´09

    Ja, sicher. Pferde bilden da keine Ausnahme. Das ist überall so.

    Der Link war aber auch nicht im speziellen an dich gerichtet, sondern eher ein Beitrag für die TE und alle, die es eben interessiert.
     
  9. Grenadier

    Grenadier Inserent

    So hatte ich es auch nicht verstanden!!Ich finde dieses Thema sehr interessant und habe mich schon intensiv damit mal beschäftig steige trotzdem durch vieles nicht durch...hihihi war nun auch nicht böse gemeint oder ich bin auch nicht eingeschnappt oder so!! Alles ist Prima!!:1:
     
  10. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ.

Thema: Farbvererbung