1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fell des Pferdes brüchig/Scheuerstellen

Diskutiere Fell des Pferdes brüchig/Scheuerstellen im Haltung und Pflege Forum; Hallo alle zusammen :) Ich hab mir da ein neues Thema erstellt, da ich leider nichts dazu gefunden habe… Und zwar folgendes. Mein geschorenes...

  1. schwarzeperle

    schwarzeperle Mitglied

    Hallo alle zusammen :)
    Ich hab mir da ein neues Thema erstellt, da ich leider nichts dazu gefunden habe…

    Und zwar folgendes. Mein geschorenes Pferd (wurde ca. vor 4 Wochen geschoren) hat seit ca. 1 Woche ziemlich viele Stellen im Fell, an denen das Haar ganz brüchig und aufgeraut ist. Hauptsächlich bei Schenkel, Schabracke und an den Flanken beidseitig. Am Gurt (ich habe seit ich ihn habe den gleichen ausgeschnittenen Kurzgurt und es war nie was) hat er sogar eine kahle Stelle, schaut etwas aus wie ein Sporenloch, kann aber nicht sein da er nicht mit Sporen geritten wird momentan. Auch bei der Schenkellage ist nun der ganze Bereich wo das Bein liegt (ich reite mit Lederstiefeln und wie gesagt ohne Sporen) brüchig und generell sieht es nicht schön aus. Hinten am Rand der Schabracke das gleiche. Was kann ich da gegen tun? Alles was ich auf Pferd tu (Gamaschen, Sattel, Zaumzeug) rutscht obwohl das vorher immer gepasst hat. Das Fell ist zwar momentan eher rutschig aber zentral geht es mir vor allem um die Scheuerstellen.

    Was kann ich da dagegen tun? Hat jemand von euch ein ähnliches Problem? Er wird 3-4x im Jahr geschoren und wir hatten da nie Probleme mit, auch im letzten Winter nicht.
    Ich hab mir überlegt mit Sporengurt zu reiten damit der Schenkel nicht mehr direkt am Pferd liegt, obwohl ich kaum treiben muss. Ich will definitiv nicht riskieren, dass er da dann eine riesige Kahle stelle hat…

    Vielen Dank an die die das bis hier gelesen haben und ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen :))
     
  2. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Brechen die Haare an Stellen, wo geschoren wurde, oder steht da noch Fell?

    Winterfell ist gerne brüchiger und empfindlicher als Sommerfell, kann also schon sein, dass deiner da einfach ein Problem hat.
    Falls er komplett geschoren ist und das Fell an solchen Stellen Probleme macht, tät ich da das nächste Mal das Fell stehen lassen.
    Bricht es nur an Stellen, wo es noch lang ist, kannst du auch mal versuchen, da auch zu scheren.
     
    nasowas und schwarzeperle gefällt das.
  3. schwarzeperle

    schwarzeperle Mitglied

    Danke für deine Antwort. Er ist komplett geschoren, die Stellen sind auch am Rücken bei der Schabracke und hinten an den Flanken… Da kann ich ja kein Fell stehen lassen. Diese Stellen hat es mehr oder weniger überall wo Equipment aufliegt. Und beim Schenkel.
     
  4. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    vielleicht hast du einfach einen unglücklichen zeitpunkt gewählt? pferde haben ja im frühjhar und herbst noch einen weiteren, "heimlichen" fellwechsel: mittellange haare wachsen nach bzw fallen aus. wenn du dieses mal ggf 2-3 wochen früher oder später als sonst geschoren hast, liegt darin ggf die lösung.
     
  5. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Wieso kannst du da kein Fell stehen lassen?
    Die Sattellage kann man zB gut stehen lassen und den oberen Rücken dann auch, das schaut ja sogar schick aus dann.
    Was für Equipment kommt hinten an die Flanken dran?
    Ich würd das wohl zumindest mal versuchen, Sattellage, Gurtlage und Rücken nächstes mal stehen lassen und gucken, ob das Problem weiterhin besteht. Wäre ja wahrscheinlich die einfachste Lösung.
    Ansonsten auch was Ulrike schreibt, mit dem Zeitpunkt variieren.
     
    schwarzeperle und pjoker gefällt das.
  6. schwarzeperle

    schwarzeperle Mitglied

    Ich hab nur an der Sattellage etwas stehen lassen, ich meine eher das ich ja am
    Bauch nicht Fell stehen lassen kann da wo Schenkel liegt weil er so extrem schwitzt das ich nix stehen lasse ausser die Sattellage, welche jedes Mal komplett nass ist nachm reiten. An der Flanke vermute ich, das es die Unterdecke ist, die scheuert. Allerdings hatte er immer die gleiche und das gab letzten Winter auch keine Probleme… Aber danke für den Tipp werde ich nächstes Mal so machen. Hast du vielleicht noch einen Tipp, was ich auf die betreffenden Stellen drauftun könnte, oder gute Futtermittel, die den Fellwechsel unterstützen?
     
  7. schwarzeperle

    schwarzeperle Mitglied

    Ich habe etwas früher geschoren als letztes Jahr, aber gleichzeitig mit den meisten in unserem Stall, wir hatten so einen “Schertag”. Ich muss ihn aber bald noch ein 2. Mal scheren weil er fast wieder so ist wie vorher, ein kleines Plüschtier xD. Vielleicht wird es dann wieder besser… Falls die kahlen Stellen aber bleiben werde ich ihn nicht mehr scheren bis das Fell sich wieder erholt hat. Hast du vielleicht noch einen Tipp, was ich tun könnte aktuell um noch mehr Scheuerstellen zu vermeiden?
     
  8. emmaxx

    emmaxx bekannt bissig ... :)

    Es gibt einfach extrem empfindliche Pferde im Winterfell ... helfen tun hier Unterlagen wie z.B. Seidenstoff oder generell echtes Fell (also, alles, was an den kritischen Stellen "glitscht" und das Fell nicht staucht/schrubbelt).
    In der Schenkellage schauen, ob Du evtl. andere (feineres Leder) Stiefel/Chaps tragen kannst.
    Und, was weg ist ist weg ... das wächst dann "normal" nach.
     
    schwarzeperle gefällt das.
  9. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Doch, klar kannst du da was stehen lassen. Warum sollte das nicht gehen? Und wenns nass ist, ists dann halt nass - besser als aufgescheuert ist das allemal, find ich.
    Das restliche Pferd ist ja trotzdem nackig, dann trocknen ja normalerweise auch die paar Stellen mit Fell etwas schneller. Und wenn nicht, wie gesagt, mei, dann ist er an den paar Flecken halt nass. Das sind ja keine riesigen Flächen.
     
    schwarzeperle gefällt das.
  10. schwarzeperle

    schwarzeperle Mitglied

    Vielen Dank! werd ich probieren. Hoffe, das macht es besser.
     
    emmaxx gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Fell des Pferdes brüchig/Scheuerstellen - Ähnliche Themen

Frage zur Fellfarbe
Frage zur Fellfarbe im Forum Allgemein
Husten im Fellwechsel
Husten im Fellwechsel im Forum Atemwegserkrankungen
Mondgurt ohne Lammfell
Mondgurt ohne Lammfell im Forum Ausrüstung
Weiße Flecken im Fell
Weiße Flecken im Fell im Forum Pferde Allgemein
Seitliche Ringe am mexikanischen RH mit Lammfell polstern
Seitliche Ringe am mexikanischen RH mit Lammfell polstern im Forum Ausrüstung
Thema: Fell des Pferdes brüchig/Scheuerstellen