1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fichte und Weide fressen?

Diskutiere Fichte und Weide fressen? im Allgemein Forum; Hi wäre schon, wenn jemand von euch mir sagen könnte ob die Pferde Ficht und Weide fressen dürfen.. ? Lieben Gruß Farina

  1. Pong Pong

    Pong Pong Inserent

    Hi wäre schon, wenn jemand von euch mir sagen könnte ob die Pferde Ficht und Weide fressen dürfen.. ?
    Lieben Gruß Farina
     
  2. bops1987

    bops1987 Inserent

    Also Weide dürfen sie auf jeden Fall fressen. Fichte auch, allerdings beides nicht in so großen Mengen, da Äste schwerer verdaulich sind . Aber zum dran rum knabbern ist es eine nette Alternative.
     
  3. GritPB

    GritPB Inserent

    Hi!


    Gute Frage, wollt ich auch schon mal fragen, da meine RB immer so ein Vielfraß ist und unterwegs....also wenn ich ihn mit einem andern zu wiese bringe...wird das aufpassen schon schwieriger als "nur" beim Ausreiten und da kann es auch mir mal passieren das er ein Ästchen von einem runtergefallen Zweig Fichte abfrisst:swoon: .....nunja also auch ein DANKE von mir für die Antwort:1:


    LG,Grit.
     
  4. Urmel

    Urmel Guest

    darüber wurde schon mal diskutiert!

    http://www.reitsportforum.de/showthread.php?t=3240&highlight=%C4ste

    erstens ist Tannin das in tannen, kiefer, fichte......(was auch immer) drinne ist evt. schädlich fürs Pferd!!

    zweitens aus weiden wird ja Aspirin hergestellt, also ist es Schmerzstillend und Entzündungshemmend, mein reheshetty bekommt wenn sie einen schub hat einen tee aus Weidenrinde!
    daher finde ich es nicht so toll es einem "gesunden" Pferd zu geben!

    Am besten zu füttern ist: Weide oder Pappel
     
     
  5. Urmel

    Urmel Guest

  6. Katrin

    Katrin Inserent

    Wir geben den Pferden zwischendurch mal Birke. Finden die auch gut.

    Liebe Grüße
     
  7. Urmel

    Urmel Guest

    Ist Birke nicht giftig??????:swoon:
     
  8. Katrin

    Katrin Inserent

    Nein, sie wird sogar als Tee verwendet.

    Liebe Grüße
     
  9. romina

    romina Inserent

    Am Gefährlichsten ist Tannin für Tragende Stuten da sie dadurch ihr Fohlen verlieren können


    Fichte

    Toxizitätsgrad:

    Schwach giftig (+)

    Hauptwirkstoffe:

    Aetherische Oele wie Terpentinöl u.a.

    Wirkungsmechanismen:

    Gastrointestinale Reizung, zentralnervöse Lähmung.
    -----------------------------------------------------------------------

    Eicheln enthalten zudem auch Tannin

    Zu den Eicheln bin ich mal auf die Seite der Vet.Uni in Zürich gegangen. Hier kann man alle möglichen Pflanzen eingeben und erhält Infos z.B. über Giftigkeit, Letale Dosis etc.

    Zur Eiche schreiben sie: (http://www.vetpharm.unizh.ch/giftdb/pflanzen/0052_vet.htm)

    Toxizitätsgrad

    Stark giftig ++

    Hauptwirkstoffe

    Catechin-Gerbstoffe (Tannine). In der Rinde bis 20%, in den Blättern und unreifen Früchten bis 15%. Tannin kann im Verdauungstrakt in Gallussäure und dieses in Pyrogallol umgewandelt werden.

    Wirkungsmechanismen

    Nach der Aufnahme binden Tannine an Nahrungsproteine, Verdauungsenzyme sowie an Proteine der Darmschleimhaut und beeinträchtigen damit die Resorption bzw. Verdauung der Nährstoffe. Ausserdem komplexieren sie Eisen und verhindern dessen Aufnahme aus dem Darm, was zu Eisenmangel führen kann. Tannine scheinen aber - im Gegensatz zu ihren Derivaten - nicht resorbiert zu werden. Pyrogallol wirkt hämolysierend, ausserdem werden Niere und Leber geschädigt.

    Letale Dosis

    Kalb (i.p.): 120 mg/kg Tannin.
    LD50 Kaninchen (p.o.): 3.4 g/kg Tannin, 2.8 g/kg Gallussäure, 0.7 g/kg Pyrogallol.

    Klinische Symptome

    Rinder sind am häufigsten betroffen: Symptome nach 2-14 Tagen, Apathie, Anorexie, Obstipation, Tympanie, Polydipsie/Polyurie, später blutiger stinkender Durchfall, kleiner Puls, Körperschwäche, Taumeln, Oedeme, evt. Nierenversagen mit tödlichem Ausgang.
    Pferd: Apathie, Anorexie, Kolik, Obstipation, dann Durchfall, Ikterus, Hämaturie, Oedeme, Dyspnoe und Körperschwäche, Nierenversagen. Gefährdung auch für Schafe, weniger für Schweine, Ziegen und Vögel.
     
  10. karlotto

    karlotto Inserent

    Hi,

    unsre pferde haben alle nen birkenast inner box hängen zum knabbern, der auch meistens fließig benutzt wird...

    lg
     
Die Seite wird geladen...

Fichte und Weide fressen? - Ähnliche Themen

Ist eine Weidezutrittstür immer automatisch?
Ist eine Weidezutrittstür immer automatisch? im Forum Haltung und Pflege
90522 : Suche Stall /Grundstück /Weide /Stalltrakt zur Pacht
90522 : Suche Stall /Grundstück /Weide /Stalltrakt zur Pacht im Forum PLZ Raum 9
Mobiler Weidezaun
Mobiler Weidezaun im Forum Haltung und Pflege
Preis für einen Weideplatz
Preis für einen Weideplatz im Forum Haltung und Pflege
Pferd Tag und Nacht auf der Weide?
Pferd Tag und Nacht auf der Weide? im Forum Haltung und Pflege
Thema: Fichte und Weide fressen?