1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fiese Miteinstallerin

Diskutiere Fiese Miteinstallerin im Allgemein Forum; Hallo Leute, ich habe ein riesiges Problem mit einer Miteinstallerin.Die ist egoistisch und Herchsüchtig .Mit Ihr ist kein Übereinkommen...

  1. Appel Pie

    Appel Pie Neues Mitglied

    Hallo Leute,

    ich habe ein riesiges Problem mit einer Miteinstallerin.Die ist egoistisch und Herchsüchtig .Mit Ihr ist kein Übereinkommen möglich.Die Leute denen der Stall gehört sind völlig genervt und stehen kurz davor uns alle rauszuwerfen.
    Die liebe Frau dreht uns die Wörter im Mund rum und terrorisiert uns wo Sie nur kann.Ich stehe seid 6 Jahren dort und möchte auch nicht weg da.Aber mit so einer fällt es wirklich schwer noch mit Spass zum Stall zu gehen.Hat irgendjemand ein Paar Tips für mich.
    Danke Euch im Vorraus:)
     
  2. Malaika

    Malaika Inserent

    Warum wollen denn die Stallbetreiber alle rauswerfen? Sollen doch der einen kündigen und gut ist. Wenn es anderen auch so geht wie dir, dann geht geschlossen zu den Besis und klärt das.
     
  3. Appel Pie

    Appel Pie Neues Mitglied

    Hallo,

    das ist nicht so einfach.Die wollen ihre Ruhe haben und sind sehr genervt von dem ganzen Stress da.Die haben gesagt wenn das nicht aufhört müßen alle gehen.Nur ist mit dieser Dame kein vernüftiges Gespräch möglich die schnauzt direkt rum.Ich bin normalerweise ein friedlicher Mensch aber bei Dieser Dame geht mir die Hutschnurr hoch.Auch macht ihr Hund ständig pippi bei mir ans Stroh auch soetwas was Sie nicht einsieht Ihre Worte: Habt ihr noch mehr Lügen die ihr erzählen wollt.Nur ist Sie die einzige die einen Rüden hat der frei rumläuft am stall.Ich bin echt völlig am Ende .Mit soeiner Person mit der man nicht reden kann oder gemeinsam eine Lösung finden ist unmöglich.Wir sind auch nur zu 4 am Stall.
     
  4. Streifenpony

    Streifenpony Inserent

    Hallo
    Ich weiß was du meinst. Ich hatte vor ein paar Jahren eine ähnliche Situation.

    Versuche im normalen Ton mit ser Stallbesi zu reden und versuche auch die anderen Einstellern dazu zu mobilisieren.

    Wenn du länger in dem Stall bist müsste die SB ja wissen was Sie an dir hat.

    Viel glück und berichte wies ausgeht.
     
     
  5. Chiara22

    Chiara22 Vorsicht- Chiara Chaos im Anmarsch!

    War auch schon mal in einem Stall mit demselben Problem, allerdings war es eine Gruppe von 3 Leuten gegen gut 20. Lange Rede kurzer Sinn, SB wollt auch ihre Ruhe, drohte auch...alle raus zu setzen.

    Erst als einer der Einsteller um eine Versammlung mit SB und den 3en bat...alle zusammen saßen flogen erst die Fetzen, weil die 3 natürlich immer lauter wurden. Schlußendlich meinten die Einsteller die am längsten da waren und auch wir, daß vorher Ruhe da war all die Jahre und nur 3 kommen müssen und schon funktioniert gar nichts mehr.

    Im Endeffekt, bekamen die 3 nach einem Jahr Terror die Kündigung. Dann wurd es noch einmal schlimm, aber danach war endlich wieder Ruhe.

    Manchmal sollte man alle an einen Tisch bringen und halt drauf hinweisen, daß es vorher alles funktioniert hat und auch wieder funktionieren könnte und Ruhe wäre, wenn die Person sich entweder ändert, eingliedert oder geht. Manchmal paßt es einfach nicht.
     
  6. Streifenpony

    Streifenpony Inserent

    Sehe ich genauso!
    Wie in der Herde! da kann man auch nicht die Alten wegschicken weil der Neue Stress macht!
     
  7. Osaka

    Osaka Inserent

    Ich verstehe das nicht wie man so einen Stress überhaupt machen kann.:laugh:
    Man geht zu seinem Pferd, kümmert sich drum, beachtet dabei die Stallordnung, und geht dann wieder nach hause.-)
    Das mit dem Hund ist natürlich doof. Ich kenne einen Stall, wo Schilder hängen, dass Hunde an der Leine zu führen sind. Ich würde versuchen mit den Personen im Stall zu reden, dass generell alle Hunde angeleint werden müssen.:1:
     
  8. Muggi

    Muggi Inserent

    Hallo zuerst sehe ich vieles wie Osaka.
    Was soll denn das- man will Freude und eine schöne Zeit mit seinem Pferd verbringen und dann gibt es so unzufriedene Menschen und die vermiesen einem alles. Es ist ja auch ein teures Hobby und man opfert viel anderes dafür.
    Also ich würde auch eine Stallbesprechung ausmachen und dann muss man Klartext reden. Wenn es dann nicht besser wird sollte eure Stallbesitzer so vernünftig sein, der guten Frau zu kündigen.
    Sicher hat die schon alle Ställe im Umkreis durch und viele kennen sie, würde da mal etwas nachforschen und ihr das dann bei Stallbesprechung auch auf den Kopf zusagen.
    Meistens sind es solche- überall paßte was nicht, nur sie weiß wie man füttert, reitet und sowieso...

    Ich wünsche dir das ihr bald wieder Ruhe im Stall habt...

    Traberliche Grüße aus Bayern - das Muggi
     
  9. Nessi

    Nessi Bekanntes Mitglied

    Dieses Argument halte ich aber auch für ziemlich mau ...
    Es gibt auch Hündinnen, die gerne mal ans Stroh pinkeln oder auch Kater die markieren.
    Wenn ihr den Hund dabei seht,kann man drüber sprechen. Aber nicht so in den blauen Dunst hinein verdächtigen, weils ein Rüde ist..
    Oder eben sagen "Irgendein Hund macht da immer hin, also ALLE Hunde an die Leine"...
    Genau sowas macht das Stallklima nämlich auch nicht besser.
     
  10. Sany

    Sany Neues Mitglied

    Ich finde es ja Blöd das der SB euch alle rauswerfen möchte. Es gibt immer (meistens) immer ein Schwarzen Schaf in einer Stallgemeinschaft, und genau die Person versaut einem sein ganzes hobby.
    Ich würde mal mit den anderen Einstellern zusammen Reden und dann zum SB gehen und mit ihm Reden. Du bist jetzt so lange dabei und die wollen dich auc mit rausschmeissen das verstehe ich nun wirklich nicht.
     
Thema: Fiese Miteinstallerin