1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fliegender Galopp wechsel, mein Pferd buckelt NUR!

Diskutiere Fliegender Galopp wechsel, mein Pferd buckelt NUR! im Allgemein Forum; Hallo x33 Bei meinem letzten Reiten hab ich mich nochmal mit dem fliegendemGaloppwehcsel beschäftigt. Das pferd, das ich geritten bin hat es...

  1. DiggerGaudi

    DiggerGaudi Neues Mitglied

    Hallo x33

    Bei meinem letzten Reiten hab ich mich nochmal mit dem fliegendemGaloppwehcsel beschäftigt. Das pferd, das ich geritten bin hat es auch immer gemacht und so, aber der kleine hatdabei fürchterlich ausgeschlagen, rumgebuckelt etc. Nun. Fliegender Galoppwechsel ist wichtig, im Reitsport. Kann ich etwas machen, damit das Pferd nicht mehr so ausschlägt und buckelt ? (:)

    Freue mich auf eine Antwort.

    ~DiggerGaudi
     
  2. Chiara22

    Chiara22 Vorsicht- Chiara Chaos im Anmarsch!

    Im Vorstellungsthread hast Du geschrieben, buckelt gerne. Um etwas sage zu können, wäre eine Beschreibung hilfreich. Wie alt ist Dein RB Pony, wie weit ausgebildet, wie oft bewegst Du es, wie lang hast Du die RB schon, auf welchem reiterlichen Niveau bist Du und wie reitest/leitest Du die Fliegenden ein.
     
  3. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Was genau machst Du mit dem Pferd? Also, Ausbildungsstand? Wie lange kann das Pferd den fliegenden Wechsel schon? Wie genau reitest du den Wechsel? Wie gut ist das Pferd zu versammeln? Hat es gesundheitliche Probleme (gehabt)? Wie sitzt der Sattel?

    Das kann man so allgemein nicht beantworten, befürchte ich...
     
  4. DiggerGaudi

    DiggerGaudi Neues Mitglied

    Aaalso. Danke für die Antwortenschon mal (:)

    Das Pony ist jetzt glaub ich c.a 9 Jahre alt, Wie weit ausgebildet? hrr, das ist ne schwierige Frage. Hilft es wenn ich für den Reitschulbetrieb ausgebildet sage? Es steht in ner Reitschule, wird aber fast nur noch von mir beritten. Ich reite das Pony jetzt seit c.a einem Jahr intensiv, reite selber seit 6 Jahren. Ich leite die fliegendenmit dem Gertenwechsel, Schenkeldruck und dann durch den Zirkel wechseln. Was ich mit dem Pferd mache? Eigentlich nur englisch und auch springen. Wie lange das Pferd den Wechsel kann weiß ich nicht genau, aber auf jeden Fall schon seit nem Jahr. Gesundheitliche Probleme hatte es glaub ich noch nicht wircklich, nur ein paar mal lahmen und so etwas. Der Sattel sitzt richtig.

    Vielleicht hilft es noch zu sagen, dass dieses Pferd das Problempferd des Hofes ist, mehrere Reiter haben auch Angst vor ihm, eben wegen dem ausschlagen, buckeln etc.

    :)
     
     
  5. Halloauchhier

    Halloauchhier Gesperrt

    Vielleicht sauer geritten? Solch wehrhaftes Verhalten können auch Ausdruck von Schmerzen sein.
    Vielleicht ein paar Gänge zurück schalten!
    Die Hilfen könnten auch zu schroff/roh sein, viele Pferde reagieren auf sowas empfindlich, ältere, abgestumpfte Schulpferde stecken das meistens Zähne knirschend weg.
     
  6. DiggerGaudi

    DiggerGaudi Neues Mitglied

    Danke für die Antwort Halloauchier :)
    Nächstes Mal wrde ich versuche es ein bischen langsamer anzugehen. Vielleich thilft es ja etwas x3
     
  7. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Das klingt für mich jetzt allerdings auch ein wenig danach, als wäre die Grundvoraussetzung für einen vernünftigen Wechsel, nämlich die Versammlungsfähigkeit, so nicht wirklich gegeben. Natürlich kann man mit Richtungswechsel und Gertenwechsel einen Galoppwechsel reiten, aber um ihn reell zu reiten, muß das Pferd so weit Versammlungsfähig sein, das es auch tatsächlich in der Lage ist, den Galopp korrekt zu wechseln.

    Kennt das Pferd versammelten Trab und versammelten Galopp? Kann das Pferd den einfachen Galoppwechsel? (Das wäre dann beides ab L Niveau der Fall) - wenn nicht, dann ist das Pferd schlicht und ergreifend gar nicht weit genug ausgebildet, um einen korrekten Wechsel zu springen. Immerhin wird in der Dressur der fliegende Wechsel erst ab Klasse M verlangt, und in der Regel haben Reitschulpferde selten eine Ausbildung, die so weitreichend ist ;)
     
  8. Halloauchhier

    Halloauchhier Gesperrt

    ...mal abgesehen vom Reiter...
     
  9. DiggerGaudi

    DiggerGaudi Neues Mitglied

    @ GilianCo: Er kann es ja, springt jedes Mal richtig um und so, aber buckelt dabei halt :D
     
  10. Honigmaus

    Honigmaus Inserent

    Aber wenn er Buckelt hat er Probleme beim umspringen!
    Ein Pferd, welches den Wechsel KANN und auch körperlich und psychisch in der Lage ist ihn auszuführen buckelt nicht!
    Selbst wenn der Reiter drauf hängt wie nen Schluck Wasser in der Kurve.

    Schalte erstmal ein paar Schritte zurück! Der fliegende ist eine der schwierigsten Lektionen im Reitsport.
    Im Parcour fällt es vielen Pferden einfacher, da sie über dem Sprung "umspringen" können bzw. einen Fußwechsel vollziehen können.
    Außerdem glaube ich grade nicht, dass du den Wechsel wirklich kannst ;)
    Deine Hilfenbeschreibung ist nicht grade die genauste.

    Aber das würde ich dir im Moment auch nicht raten.

    Wenn dein RB Pony viel buckelt, sollte man nach der Ursache dafür forschen. Erstmal kein Reiten.
    Sattel, Zähne, Gebiss, Rücken, Beine, Hüften, Schultern etc. checken lassen. Osteo dran lassen, viele TAs erkennen Blockaden nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Fliegender Galopp wechsel, mein Pferd buckelt NUR! - Ähnliche Themen

Problem: Außengalopp-Fliegender Wechsel
Problem: Außengalopp-Fliegender Wechsel im Forum Dressur
Fliegender Galoppwechsel?!
Fliegender Galoppwechsel?! im Forum Dressur
Fliegender wechsel
Fliegender wechsel im Forum Westernreiten
Fliegender Wechsel
Fliegender Wechsel im Forum Dressur
fliegender Wechsel
fliegender Wechsel im Forum Allgemein
Thema: Fliegender Galopp wechsel, mein Pferd buckelt NUR!