1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fliegenstirnband oder Fliegenmaske?

?

Fliegenstirnband oder Fliegenmaske

  1. Fliegenstirnband

    14 Stimme(n)
    37,8%
  2. Fliegenmaske

    23 Stimme(n)
    62,2%

Diskutiere Fliegenstirnband oder Fliegenmaske? im Haltung und Pflege Forum; Ist im Sommer ein Fliegenstirnband oder eine Fliegenmaske besser? Was meint ihr, und wieso?

  1. two-tone

    two-tone Inserent

    Ist im Sommer ein Fliegenstirnband oder eine Fliegenmaske besser? Was meint ihr, und wieso?
     
  2. Nina

    Nina Inserent

    Hallo,
    fliegenmaske.
    Denn die Fliegenbänder sind zwar am Kopf aber an den Augen baumeln sie an der seite lang. Die Fliegenmaske deckt zudem einen großen Teil der Augen Partie aus und kann bei empfindlichen pferden noch die Ohren schützen.
    Zudem ist sie teilweise angenehmer für die Pferde als die Bänder.

    Das ist das was ich meine :) Und gerade beim Auge sitzen die Fliegen extrem gern...

    [​IMG]

    Gruß
    Nina
     
  3. two-tone

    two-tone Inserent

    ja stimmt schon, aber können die fliegen nicht irgendwie unter die maske kommen? und dann sitzen sie ja auch auf den augen, und die pferde bekommen sie da nicht weg... bin sehr verunsichert... :mask:
     
  4. Knitty

    Knitty Inserent

    Hallo!!!

    Ich mag die Fliegenstirnbänder lieber als die Masken. Momentan hab ich aber auf meinem WB eine Maske drauf da er bisschen was mit den Augen hat und die Fliegen da immer verdammt ran wollen und der tA gesagt hat ich soll die mal lieber drauf machen. Begeistert bin ich von dem Teil aber nicht sonderlich da er sich unterm kopf aufgerieben hat, da schmier ich nun immer Melkfett drauf damits net schlimmer wird. Manchmal frag ich mich auch ob die damit noch richtig sehen können, kommt mir bei meinem zwar nicht so vor als könnte er nichts sehen aber fraglich ist es schon.
    Am besten fände ich ne Kombination aus Ohrenhaube und Fliegenfransen, also den Stirnbändern da.

    lg nina
     
     
  5. Mari

    Mari Inserent

    Also ich denke nicht dass die Fliegen da so leicht drunter kommen... Die Masken liegen ja (zumindest wenn sie gut sitzen) ziemlich eng an und sind auch an den Rändern mit so flauschi-zeugs besetzt, damit sich des schön an den kopf anpasst.. zumindest is das bei den pferdis bei uns im stall so.....

    Finde die masken auch besser als die Bänder. Wie nina schon gesagt hat hängen die Bänder meist neben den augen und verfehlen dann ihren eigentlichen zweck.. ausserdem stell ich es mir für die Pferde unangenehm vor wenn da die ganze Zeit was rumbaumelt und ihnen in die augen fliegt wenn se mal mitm kopf schlagen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2007
  6. LadyX

    LadyX Inserent

    Hallo. Ich habe die ERfahrung gemacht, dass eine komplette Fliegenmaske besser ist. Meiner ist ziehmlich eklig,was Fliegen anbelangt und seitdem ich ihn mit Maske auf die Koppel stelle, ist es viel besser geworden. Die Maske schützt vor allem auch die Augen, was ich sehr wichtig finde.
     
  7. Schnuffel

    Schnuffel Guest

    Kommt darauf an WO und WOZU!

    Beim Reiten ist so eine Maske völlig unbrauchbar. Ist ja auch logisch...Würde unter der Trense erstens mal scheuern und zweitens nicht halten. Auf der WEide besser als ein Stirnband, sofern die Pferde sie gut tragen können. Sprich- sie nicht abkriegen und keine anderen Pferde dran rumknabbern, sie aufmachen, evtl. Teile abbeißen und die dann fressen!

    Also beim Reiten Stirnband, wo außerdem die Fransen nicht an den Augen vorbeigehen, da sie sich ja bewegen durch die Bewegung des Pferdes.
     
  8. Urmel

    Urmel Guest

    auf die Koppel eine Maske,
    zum Reiten ein Stirnband!

    Unter eine Maske kommen keine Fliegen, dieses proplem hatte ich bei mir zumindest noch nicht, aber von Masken bin ich voll überzeugt, vorallem auf die Koppel:)
     
  9. Fee Reiterin

    Fee Reiterin Inserent

    Also mein Dicker hat zur Zeit ein Stirnband aber das bringt nur etwas wenn die Pferde sich bewegen da die bewegung der Fransen ja die fliegen wegjagen soll


    Ich selbst finde die Masken auch toller bloß bin ich am überlegen das Geld wirklich auszugeben da mein großer das bestimmt in spätenstens ner Woche klein bekomm hat ( wie den Spielball von Loesdau ) und bei ner bekannten ging die Maske auch sehr schnell kaputt
     
  10. Bunnyprinzessin

    Bunnyprinzessin Inserent

    Also im Frühjahr, wenn nur dir normalen Fliegen unterwegs sind, haben unsere immer nur ein Fliegenstirnband. Das reicht auch vollkommen.
    Aber sobald die Bremsen rauskommen, kommt auch die Maske drauf. Die blöden Biester stehen nämlich auch in die Augenlider und das gibt Entzündungen. Außerdem lassen sie die Bremsen von so einem Wedel eh nicht verscheuchen.
     
Die Seite wird geladen...

Fliegenstirnband oder Fliegenmaske? - Ähnliche Themen

Gebiss - ja oder nein?
Gebiss - ja oder nein? im Forum Ausrüstung
Dachflächenverpachtung Reitanlage / kostenlose Sanierung oder Einmalpachtzahlung
Dachflächenverpachtung Reitanlage / kostenlose Sanierung oder Einmalpachtzahlung im Forum Allgemein
westernpad oder reitpad?
westernpad oder reitpad? im Forum Ausrüstung
23818 oder Umgebung
23818 oder Umgebung im Forum PLZ Raum 2
Reitstiefel, Schuhe oder womit reitet ihr?
Reitstiefel, Schuhe oder womit reitet ihr? im Forum Ausrüstung
Thema: Fliegenstirnband oder Fliegenmaske?