1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fohlen eintragen lassen, aber wo?

Diskutiere Fohlen eintragen lassen, aber wo? im Pferdezucht Forum; Hallo, ich hab da mal ne Frage zum Thema Fohlen eintragen lassen. Ich habe seit Mai ein selbst gezogenes Friesenhengstfohlen. Ich mlchte für...

  1. Sinikka

    Sinikka Inserent

    Hallo,

    ich hab da mal ne Frage zum Thema Fohlen eintragen lassen.
    Ich habe seit Mai ein selbst gezogenes Friesenhengstfohlen. Ich mlchte für ihn nun gerne Papiere haben, weiß aber nicht genau wo ich die her bekomme.
    Seine Mama ist im Weser-Ems-Verband eingetragen, aber wie es mir scheint kann ich ihn da nur als Zuchthengst eintragen lassen, was ich aber nicht möchte, da er ein Freizeitpferd werden soll und auch gelegt werden wird (wahrscheinlich irgendwann).
    Man kann doch auch bei der FN Pferde eintragen lassen, oder? Würde mir voll und ganz reichen. Weiß nur nicht so genau, wie ich das anstelle. Bin da sehr unerfahren. Allerdings müsste mein Kleiner seinen Chip natürlich bald haben!

    Wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir da weiterhelfen könntet!

    LG
    Sinikka
     
  2. PAweide

    PAweide Bekanntes Mitglied

    Also, ich würde einfach mal bei dem Zuchtverband nachfragen, der für dich zuständig ist. Wir haben eine Warmblut-Kaltblutkreuzung, die damit eigentlich keinem Zuchtgebiet angehört, hat aber trotzdem (weiße) Papiere von unserem Zuchtverband. Evtl. muss man aber Mitglied im Zuchtverband sein, bei einem selbstgezogenen Pferd.
    Oder halt einfach mal bei der FN nachfragen, wobei die doch eigentlich eher Turnierpferdeintragung macht.
     
  3. Piennie

    Piennie Inserent

    Also wenn die Mutter in Weser-Ems eingetragen ist würde ich auch dort Papiere für den Kleinen beantragen.Das mit den nur Zuchthengst ist unfug und hat mit den Papieren nichts zu tun. Also einfach dort anrufen und fragen was zu tun ist. Oder Du gehst über den Zuchtverband vom Vater.
    Soweit ich weis darf die FN keine Pässe mehr erstellen - nur die Zuchtverbände egal ob für Pferde mit Abstammungsnachweis, Mixe oder Weideunfälle usw.
     
  4. Sinikka

    Sinikka Inserent

    Danke für eure Hinweise. Werde ihn bei der FN eintragen lassen, das reicht mir und ist auch günstiger.
    Er wird ja nu ein Freizeitpferd und ich hoffe nicht, dass ich ihn mal verkaufen muss.
    Die FN trägt auch Freizeitpferde ein!
     
     
  5. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    sinikka, du bringst da was durcheinander.

    "eintragen lassen" kannst du zuerst kein pferd, denn zuerst braucht es einen abstammungsnachweis und/oder einen equidenpass.

    dein pferd hat einen anspruch auf einen abstammungsnachweis von weser ems, du könntest aber auch einen anderen verband wählen.

    mit dem abstammungsnachweis bekommst du auch einen equidenpass, mit dem pass zusammen wird dein pferd als fohlen noch gechipt.

    du kannst auch auf den abstammungsnachweis verzichten udn stattdessen dir einen eqidenpass von der fN beantragen.
    das ist aber ein bisschen doof, ist das eine nicht teurer als da andere.

    wird dein pferd mal reitpferd, dann kannst du es "eintragen lassen". dies bei der FN als turnierpferd (notwendig für turniere) oder freiwillig als freizeitpferd bei der FN (dies ist freiwillig).

    zuvor brauchst du aber papier und pass mit chip.


    als "zuchtrhengst eintragen lassen" kannst du dein pferd nur bei körfähigkeit. vermutlich wird deiner aber wallach.

    jedenfalls kommt jede eintragerei erst später. jetzt nicht.
    erst brauchst du den pass, udn da würde ich zu weser-ems gehen.
     
  6. Sinikka

    Sinikka Inserent

    Ulrike
    Muss ich nun also mein Pferd beim Weser-Ems melden? Verstehe ich das richtig?
    Ich bin nun total verwirrt. Was ist denn mit Pferden, die keinen Abstammungsnachweis haben, können die gar nirgends eingetragen werden?

    Wie gesagt, bin total verwirrt jetzt...

    Hatte vom Weser-Ems-Verband eine Abfohlmeldung erhalten, wo drin irgendwas drinstand von innerhalb zwei Monaten müsste ich die Fohlengebrut anzeigen. Nun st diese Frist aber schon bald einen Monat abgelaufen, was mache ich denn nun, kann ich denn dort immernoch einen Pass bekommen? Oder ist das nur wichtig, wenn er zur Zucht eingetragen werden sollte?

    Bin jetzt irgendwie total überfordert, wie ich vorgehen soll...

    Eine genaue Schritt für Schritt Anleitung wäre jetzt super!

    LG von einer vollkommen verwirrten Sinikka
     
  7. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    die wünschen sich das zwar, dass die leute sich zügig melden, sie drehen dir da aber keinen strick um den hals.
    melde dich einfach innerhalb der nächsten wochen udn vermutlich kommt im oktober die eintragungskommission noch mal in deine nähe. dort wird dann auf einem (ehemaligen brenn-)termin dein fohlen zusammen mit der mutter vorgestellt und gechipt.

    ein paar wochen/monate später bekommst du dann den equidenpass mit abstammmung zugeschickt.

    später kannst du ihn dann als zuchttier (gekörter hengst) und/oder als reitpferd eintragen lassen. dies ist aber nicht notwendig.

    Pferdestammbuch Weser-Ems e.V.
    hier findet man bislang nur die sommertermine. es gibt aber auch ncoh später welche.
     
  8. Sinikka

    Sinikka Inserent

    Muss ich denn dahin, oder geht das auch anders, er soll ja gar nicht vorgestellt werden, denn er soll ja wenn nur als Reitpferd eingetragen werden und einen Brand muss er auch nicht unbedingt haben.

    Auch hab ich den Pass von der Mutter gar nicht. Den hat die Besitzerin, die auch nicht hier in der Nähe wohnt und die auch meinen ich nicht im Pass als Besitzerin eingetragen ist...

    Hach ist das kompliziert...

    So, nun muss ich aber erstmal ins Bett.
    Bis morgen...
     
  9. Osaka

    Osaka Inserent

    Du bräuchtest glaub ich nur eine Kopie vom Pass der Mutter.Und zwar die Seite mit der Abstammung.Würd ich aber trotzdem nochmal nachfragen.(Das die Besitzerin von der Stute sich nicht eintragen lassen hat, ist ja egal, wenn Du einen Kaufvertrag hast, den Du gutgläubig erworben hast.)
    Einige Verbände kommen auch zum Chippen auf den Hof und dann braucht man da nicht unbedingt hinfahren.

    Aber die sind bestimmt sauer, wenn keine Abfohlmeldung vorliegt usw... Dann immer schön freundlich bleiben, alles abgeben, was die haben wollen. Und dann klappt das auch.-)
    Deckschein müßte dann ja noch beim Verband vorliegen, oder?
    Bei solchen Sachen machen die immer gerne ne DNA-Probe. Das machen die bei meinem Verband Stichprobenartig. Kostet dann natürlich wieder paar Euro extra.

    Edit: Bei meinem Verband gibt es bei zu spät eingereichter Unterlagen eine Versäumnisgebühr, hab ich auf der HP gesehen. Billig ist die nicht grade. Naja, von irgendwas müssen die ja auch leben. Das geht dann ja noch...:chuncky:
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2012
  10. Piennie

    Piennie Inserent

    Nochmal von mir der Hinweis: Ruf einfach mal beim Zuchtverband an!


    Das sind keine schlimmen Unmenschen - zumindest die hier in Sachsen sind sehr nett und beantworten gern solche Fragen und ich wage zu behaupten in Weser-Ems ist das nicht anders. Ruf an mach die Abfohlmeldung (bei nem Monat drüber gibts im allgemeinen noch keine Probleme - aber ich würd es aus den von Osaka genannten Gründen nicht mehr länger hinausschieben) und frag wie nun am besten weiter zu verfahren ist. Im allgemeinen sind im Herbst nochmal sogenannte "Nachbrenntermine" - auch wenn dabei nicht mehr gebrannt wird - oder jemand vom Zuchtverband kommt zum chippen und malen zu Dir. Was Du benötigst können Dir die Leute vom Zuchtverband auch sagen. Wenn der Deckschein schon wie in Deinem Fall beim Zuchtverband vorliegt ist das schon die halbe Miete.

    So kombliziert ist das wirklich nicht - ruf einfach an.

    Auch bei der FN (und ich glaube mich daran zu erinnern das die das gar nicht mehr dürfen) musst Du Pferdi chippen und malen lassen und den entsprechenden Papierkramm erledigen. Dann kannst Du auch über den Zuchtverband gehen.
     
Die Seite wird geladen...

Fohlen eintragen lassen, aber wo? - Ähnliche Themen

Fohlen oder Erwachsenes Pferd
Fohlen oder Erwachsenes Pferd im Forum Pferde Allgemein
Fohlenentwicklung Spätreife
Fohlenentwicklung Spätreife im Forum Westernreiten
Hilfe! Fohlen gibt Hufe nicht und geht nicht alleine ins Viereck
Hilfe! Fohlen gibt Hufe nicht und geht nicht alleine ins Viereck im Forum Pferde Allgemein
Fohlenplanung für 2020
Fohlenplanung für 2020 im Forum Pferdezucht
Stallwechsel Fohlen
Stallwechsel Fohlen im Forum Haltung und Pflege
Thema: Fohlen eintragen lassen, aber wo?