1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fohlen Erziehung / Fohlen ABC

Diskutiere Fohlen Erziehung / Fohlen ABC im Pferde Allgemein Forum; Um noch mal einfach auf die Frage zu antworten... Meine Frage ist jetzt aber folgende. Da die kleine bei uns ja mit im Offenstall ist, hat man...

  1. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Um noch mal einfach auf die Frage zu antworten...

    Es sollte eigentlich reichen den Kopf weg zu schieben und "Nein" zu sagen. Hengstfohlen sind da meist deutlich kniepscher als Stutfohlen, und auch Hartnäckiger.
    Eben ihre Aktionen unterbrechen, dafür muss man nicht gleich schlagen.
    Da wäre ich als Besitzer nämlich auch nicht einverstanden. Stimmt das Timing nicht, dann hat man schnell ein Kopfscheues Pferd "erzogen".
    Die lieben kleinen sind aber nicht Doof.
    Die lernen das, wenn man Konsequent ist, und nicht heute erlaubt was gestern verboten war, ziemlich schnell.
     
    murphilu gefällt das.
  2. ayla-fan

    ayla-fan Die, die mit sich selber spricht!

    Da sagst du was Charda ... bei uns hapert es extrem an der Kommunikation. Aber da läufste halt gegen eine Wand. Das wird alles im stillen Kämmerlein mit sich selbst ausgemacht und entweder man findet es selbst raus oder man hat Pech gehabt. Und das trifft leider auf alles zu.

    Aber selbst wenn, was hilft es mir, wenn der Besi eines Pferdes sich verbittet, dass man sich gegen das Pferd wehrt, das aber steigt, tritt, einen über den Haufen rennt und/oder beißt? Weil es einfach so von sich überzeugt ist, dass es das darf? Dem SB ist es egal. Mir nicht. Klar, das dürfte bei den wenigsten Pferden der Fall sein, aber mir hat die Erfahrung mit ein paar solchen Stinkstifeln einfach gezeigt, dass mir die Meinung des anderen Pferdebesis egal ist. Meine Haut.

    Dafür reagiere ich aber angemessen und echt im Reflex. Ich verdresch kein Pferd und ich geh auch nicht zu anderen Pferden hin, sofern es nicht sichtlich verletzt oder ein Eisen locker ist.
     
  3. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Ayla, wir hatten hier eine Reitbeteiligung für den Wallach.
    Dann wurde Samu geboren, und die fand ihn auch total niedlich.
    Weniger niedlich fand ich dann das die mit dem so Rangelspiele gespielt hat.
    Also das Fohlen rempelt an dir rum, steigt dich an usw.
    Der habe ich dann auch gesagt: Du, jetzt ist das nicht niedlich, weil er Baby ist. In drei Monaten wirst du das nicht mehr niedlich finden, dann hat der schon die Kraft dich "platt" zu machen.
    Das war ihr, glaube ich, gar nicht bewusst gewesen.
    Das kann man ja ohne Vorwürfe erklären, das es da Probleme gibt.
    Schwierig wird es immer wenn die Einstellungen was "Brav" denn genau ist sehr weit auseinander liegen.
     
  4. ayla-fan

    ayla-fan Die, die mit sich selber spricht!

    Das ist auch sowas, was ich nicht versteh, Manic. Aber da bei mir das Kindchenschema bei Tieren eh voll ins Leere läuft, sehe ich das eh mit anderen Augen. Genau das Problem haben nämlich in meinem Umfeld auch so einige. Egal, ob bei Hund oder Pferd. Ich find das gefährlich im Hinblick auf das größer und stärker werden der Tiere.

    Und auch mit dem brav sein kann ich dir nur zustimmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Sep. 2018
     
  5. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Oh, ich bin immer ganz entzückt wenn die Fohlen geboren werden.
    Ich kuschel mit denen auch wirklich viel, mit dem jetzt spiele ich auch.
    Aber ich weiß die werden groß und kraftig, da gelten schon vom ersten Tag an Regeln.
    Wobei es immer Unterschiedlich ist.
    Manche sind sehr frech, andere sehr zurückhaltend, da ist das was als Aktion kommt, zum Beispiel beim kneifen, auch einfach unterschiedlich.
    Bei manchen reicht es wirklich den Kopf beiseite zu schieben, andere finden das noch lustig und legen dann erst richtig los.
    Darum finde ich es schwierig was bestimmtes zu raten.
     
  6. Harley-Quinn

    Harley-Quinn Bekanntes Mitglied

    Mit Fohlen spielen finde ich befremdlich. Ein Mensch ist kein Spielpartner in meinen Augen, das sollen die in der Herde mit den anderen Jungpferden erledigen. Man merkt immer recht schnell wenn Jungpferde keine Spielpartner hatten ausser Menschen.
     
  7. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Es geht auch beides.
    Die Fohlen hier sind immer sehr Menschenbezogen, ohne besonders aufdringlich oder Respektlos zu sein.
    Das ergibt sich einfach weil Stall und Weiden direkt am Haus sind, und die eben vom ersten Tag an erleben das der Mensch sich auch im Offenstall bewegt.
    Die sind eben sehr unterschiedlich.
    Die letzte Stute wollte sich erst nach dem absetzen überhaupt anfassen lassen, der aktuelle kam einem vom ersten Tag an entgegen und wollte gestreichelt werden.
    Auf "geh weg" ist dann halt gut und er trollt sich.
    Er hat halt Spaß dran um einen rum zu rennen und wild zu tun. Soll er haben, der steigt nicht, der tritt nicht, der beißt nicht, und der hält Abstand. Obwohl der eigentlich eher der Rotzfreche Typ ist.
    Fürs grobe muss der "große" Bruder her halten.

    Gesendet von meinem Pixel mit Tapatalk
     
  8. Harley-Quinn

    Harley-Quinn Bekanntes Mitglied

    Versteh mich nicht falsch, zahm, folgsam, Fohlen Abc da lege ich grossen Wert darauf. Aber passende Spielpartner eben auch. Das rennen und toben kann kein Mensch ersetzen.
     
  9. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Ich sagte doch, es geht auch beides.
    Der hat seinen "großen" Bruder dabei, der ist das vorherige Fohlen gewesen.
    Mit dem spielt er ja auch.
    Eigentlich hätten wir auch noch ein zweites gehabt, leider hat's eine Totgeburt gegeben, und die dritte Stute hatte nicht aufgenommen.
    Das war denn nun mal Pech, man hat leider nicht immer Glück.

    Gesendet von meinem Pixel mit Tapatalk
     
Die Seite wird geladen...

Fohlen Erziehung / Fohlen ABC - Ähnliche Themen

Fohlenerziehung in der Herde möglich?
Fohlenerziehung in der Herde möglich? im Forum Haltung und Pflege
Fohlenerziehung
Fohlenerziehung im Forum Pferdezucht
Erstfohlende Stute - Tipps?
Erstfohlende Stute - Tipps? im Forum Pferdezucht
1. Ausritt mit Fohlen
1. Ausritt mit Fohlen im Forum Pferdezucht
Fohlenplanung für 2019
Fohlenplanung für 2019 im Forum Pferdezucht
Thema: Fohlen Erziehung / Fohlen ABC