1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fohlen kaufen aber wo?

Diskutiere Fohlen kaufen aber wo? im Pferdezucht Forum; hallo alle zusammen, eigentlich seit ihr meine letzte Hoffnung!!!;) Ich möchte mir ein Warmblutfohlen zulegen. Nachdem ich auf diversen...

  1. engel26377

    engel26377 Inserent

    hallo alle zusammen,

    eigentlich seit ihr meine letzte Hoffnung!!!;) Ich möchte mir ein Warmblutfohlen zulegen. Nachdem ich auf diversen Internetseiten gestöbert habe bin ich fast "tot" umgefallen:( !!! Man bekommt kein Fohlen unter 2500 Euro. Eigentlich möchte ich nicht soviel ausgeben. Gebt mir doch mal Tipps wo man einigermassen günstig Warmblutfohlen (auch ohne Papiere) herbekommt. Bin euch für Tipps dankbar.
    Vielen Dank und LG Steffi
     
  2. Canyon

    Canyon Inserent

    warts du schon auf diverse Pferde-Verkausseiten? Bei www.pferdekauf-online.de findet man eigendlich meist das, was man sucht.

    Lg canyon
     
  3. Escada

    Escada Guest

    Was wäre in deinen Augen günstig? Es gibt diverse Zietschriften in denen vorwiegend private Anbieter inserieren (z.B. Pferdemarkt oder Die Pferdeboerse).

    Dann musst du sehen das ein Fohlen vom Züchter immer teurer ist, als wenn du es von privat kaufst. Ein Fohlen kostet in der Aufzucht nun einmal eben Geld, das sich eben auch auf den Preis aufschlägt. Ich kann es mir auch nicht leisten ein Fohlen für 250,- € zu verscherbeln. Wenn ich wirklich Aufzucht, Futter, TA und Schmied auf den Kaufpreis rechnen würde, hätte ich die in 10 Jahren noch auf dem Hof. Wie gesagt, Plus Minus Null ist schon Optimum.
    Und Qualität hat ihren Preis. Hoch prämierte Fohlen sind teurer als das 08/15Durchschnittsfohlen. Auch klar.

    Außerdem halten solche Kaufpreise von so manchem unüberlegten Fehlkauf ab weil das Fohlen soooo süüüß ist.
     
  4. engel26377

    engel26377 Inserent

    eigentlich kenn ich mich a bissel aus ;) wir haben jahrlang hafis gezüchtet. und das alle Fohlen süß sind klar. Aber was bringt mir die "tollste" Abstammung oder Papiere??? DIe Tragen mich nicht durchs Gelände!!! Das sollte nun mal ein Pferd tun. Deshalb ist mir "die" Abstammung und Papiere völlig egal. Gesund soll es sein. Und ein Absetzer. Es kommt bei uns auf ne Fohlenweide wo es sich voll entwickeln kann.
    Meine Preisvorstellung liegt bis 1200 Euro.
    Dieverse Onlinebörsen habe ich durch. Entweder steht kein Preis dabei (wobei ich der Meinung bin wenn ich was verkaufe weiß ich was ich dafür will) oder einige wollen 2500 oder mehr sehen. Und das für Fohlen wo Du eigentlich nicht weißt was Du später hast.
    Wer anderer Meinung iat ich bin für alles Ohr:D :D
     
     
  5. Escada

    Escada Guest

    Musst du auch dazu sagen, ich kann ja nicht riechen das ich es hier mit jemandem "vom Fach" zu tun habe ;)

    Aber bei deiner Preisvorstellung würde ich wirklich mal einen Blick in diverse Zeitschriften werfen.
    Oder auch www.pferdeboerse-online.de
    Oftmals stehen auch Preisvorstellungen dabei, oder zumindest eine Telefonnummer. Finde ich doch seriöser als die Internetbörsen, weil zumindest durch das Foto ein erster Eindruck entsteht, den ich so ja nicht habe.

    Sicher magst du irgendwo Recht haben das Papiere nicht das wichtigste sind. Nur gehe ich immer davon aus, dass ich in der heutigen Zeit nie weiß ob ich dem Pferd wirklich eine Lebensstellung bieten kann. Aus eigenen Erfahrungen weiß ich, dass sich Pferde mit Papieren doch erheblich leichter verkaufen lassen als ein "Kind der Liebe". Aber da bei Haflingern der Markt auch nicht unbedingt der beste ist, erzähle ich dir da sicher nichts Neues. ;)
    Zumal man als Warmblutzüchter auch immer auf den "Haben-Wollen-Faktor" spekuliert, den eine gute Abstammung eben doch auch mit ausmacht. Hengste wie Donnerhall, Cor de la Bryère, Landgraf etc. lassen potentielle Käufer immer erstmal aufschauen.
    Irgendwo rechnet man ja als Züchter doch damit ;)
     
  6. engel26377

    engel26377 Inserent

    Damit hast du sicherlich recht. Klar finde ich Donnerhall nachkommen usw. wirklich super toll prima. Aber sowas ist bei uns auch einfach nicht drin. Mit meinem Wallach 12jährig habe ich für 1200 euro einen super fang gemacht. Er war ein Notverkauf. aber wie gesagt meine tunierzeit (habe 2 Kinder) ist rum. Ich will einfach nur durchs Gelände und Spaß haben, und mein Pferd wieder selber aufziehen und ausbilden damit ich weiß was ich habe. und hergeben ne keines meiner Pferde (momentan nur eins:) ) werde ich hergeben. Ich hatte die erfahrung bei den Hafis. Wir haben ne Stute gekauft suuuper Papiere beste (allerbeste) Abstammung... was kam Sommerexzem... Arthrose alles so was. Und deshalb denke ich das ich ein Fohlen vielleicht auch bei einem Schalachter bekomme. Wieviel *****en gibt es wohl in Deutschland die Fohlen zum Schlachter geben wenn sie keiner kaufen will. und ansonsten werde ich wohl doch Zeitungen wälzen müssen:D Na es eilt ja auch nicht... veilleicht kommt doch noch der/die richtige....
     
  7. Cherin2006

    Cherin2006 Inserent

    Ich hätte da einen Vorschlag für dich: Ich reite seit einiger Zeit auf einem Gestuet, welches jedes Jahr zwischen 60 und 80 Fohlen hat. Bei den Fohlen handelt es sich überwigend um Trakener und Mecklenburgisches Warmblut. Das Gestuet liegt in Mecklenburg-Vorpommern bei Güstrow.

    www.gestuet-ganschow.de kannst ja mal gucken, ich glaub die sind auch nicht so teuer und bleiben in deinem Preisrahmen...

    Viel Glück :)
     
  8. Escada

    Escada Guest

    Engel da halte ich mich raus aus dem Thema Schlachtpferde zu kaufen, weil damit der Markt noch mehr angekurbelt wird und ich auch nicht einsehe für die Dummheit anderer Menschen zu "bezahlen" indem ich mir deren abgegebene Pferde anschaffe. Aber das ist sicherlich Ansichtssache, nur habe ich die Erfahrung gemacht das weitaus weniger Fohlen beim Schlachter stehen als man immer sagt.
     
  9. engel26377

    engel26377 Inserent

    Also für alle ;) mein Wohnort ist die Bergstrasse grob gesagt zwischen Darmstadt und Mannheim.
    Ja das mit den Fohlen vom SChlachter ist natürlich so ne Sache. Stuten decken lassen mit den Fohlen kann keiner was Anfangen also weg zum Metzger. Aber ich denke halt die können am wenigsten was dazu oder.... Habe mich nochmal mit meinem Mann beraten... (der hat keine Ahnung vom Pferd):D und er sagt lieber a bissel mehr ausgeben.. da weiß man was man hat.
    Weiß man das bei einem Fohlen dann wirklich:confused: ????
     
Die Seite wird geladen...

Fohlen kaufen aber wo? - Ähnliche Themen

Suche Ratschläge/Tipps (Pferd kaufen?Rasse?Fohlen??...)
Suche Ratschläge/Tipps (Pferd kaufen?Rasse?Fohlen??...) im Forum Pferde Allgemein
Fohlen mit einem blinden auge kaufen?
Fohlen mit einem blinden auge kaufen? im Forum Pferde Allgemein
Schlachtfohlen/-pferd kaufen/retten?
Schlachtfohlen/-pferd kaufen/retten? im Forum Pferde Allgemein
Schlachtfohlen kaufen?
Schlachtfohlen kaufen? im Forum Pferdezucht
Decken lassen oder Fohlen kaufen?
Decken lassen oder Fohlen kaufen? im Forum Pferdezucht
Thema: Fohlen kaufen aber wo?