1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

fohlen unterstellkosten so hoch wie bei ausgewachsenen pferden?

Diskutiere fohlen unterstellkosten so hoch wie bei ausgewachsenen pferden? im Pferde Allgemein Forum; hallo ihr lieben, ich weis nicht wieso aber ich frage mich schon eine ganze weile, ob man für ein fohlen genau so viel zahlen muss als...

  1. elle2011

    elle2011 Neues Mitglied

    hallo ihr lieben,

    ich weis nicht wieso aber ich frage mich schon eine ganze weile, ob man für ein fohlen genau so viel zahlen muss als stallmiete wie für ein ausgewachsenes großes pferd!

    weis das einer von euch!!

    ich vielleicht keine wichtige frage mich würde es halt einfach interessieren und habe nichts weiter hier gefunden was meine frage beantwortet :)
     
  2. devita

    devita Baugerüsthalterin und Farbenverwalterin

    huhu,

    also in der regel nicht,zumindest ist es bei uns in der gegend so,aber die aufzuchtsplätze für fohlen können ,wie auch die stallmiete für ausgewachsene pferde sehr unterschiedlich sein

    l.g devi
     
  3. Nessi

    Nessi Bekanntes Mitglied

    Ich würde sagen, kommt drauf an... Es gibt viele tolle Aufzuchtsställe, die meistens nicht ganz so teuer wie ein (gehobener) Reitstall sind, weil bestimmte Extras wie Halle und Platz nicht unbedingt gebraucht werden.
    Will man allerdings ein Fohlen wie ein Reitpferd irgendwo in einen Pensionsstall stellen ( ... da gibt es einige, die sowas immer noch tun :-( ...) kann eine Box genausoviel kosten, wie für ein ausgewachsenes Pferd.
    Wir hatten damals ein paar Mädels mit einem Hafiabsetzer am Stall - die haben den vollen Boxenpreis bezahlt.
     
  4. blackbeauty

    blackbeauty Sieger Fotowettbewerb September 09

    Aufzuchtplätze liegen meist so zwischen 100 und 200 € und sind im Normalfall deutlich günstiger als die Unterbringung in einem normalen Reitstall.

    Für Wytses Aufzuchtplatz in der Eifel habe ich 90€ im Monat gezahlt. Die haben später auf 100 € erhöht für alle neuen. Das ist aber auch das günstigste professionelle an Aufzucht, was ich kenne. Aber trotz des netten Preises war es wirklich gut dort.
     
     
  5. Huhu,
    also ich zahle genauso viel wie die anderen Einsteller auch, denn hier ist es für alle "Offenstall & Heu". Ok die nutzen den RP usw noch mit und ich wohl eher nicht, zumindest noch nicht aber bei den 100€ kann man nichts sagen. ich fütter allerdings täglich selber und muss das Futter auch selber kaufen.
     
  6. elle2011

    elle2011 Neues Mitglied

    hey,

    danke für die zahlreichen antworten :)

    ah ok naja ich bin auch der meinung das fohlen bei anderen fohlen stehen sollten :)

    na die preise gehen ja finde ich dachte das wäre alles etwas teurer. bei uns in der nähe ist ein stall wo ein hengst fohlen steht mit einem 4 jährigen zusammen. findet ihr das das auch geht oder sollte es eah zu anderen fohlen!!

    hoffe ich frage nicht alzuviel nur mich interessiert dieses thema total :)
     
  7. Nessi

    Nessi Bekanntes Mitglied

    Für mich käme sowas nie in Frage, weil ich finde, dass Jungpferde in eine Herde gleichaltriger gehören, 24/ 7 am besten nur Weide und auch im Winter allerhöchstens nur nachts drinnen und dann auch nur Laufstall mit den anderen Jungspunden. Keine Box, keine Paddockbox oder ähnliches in dem Alter... und nicht irgendwo zu nur einem anderen Pferd, auch wenn das noch recht Jung ist.
    Herde, gleichaltrige Pferde zum toben (Traum wäre ja eine große gemischte Herde mit vielen Jundspunden und einigen alten Hasen, aber das zu finden is wohl eher schwer) und viel Platz. Mindestens bis sie zweieinhalb oder so sind... Ich würd gerade bei der Aufzucht nur wenige Kompromisse machen - das rächt sich mit ein bisschen Pech später...
    Meiner kam sogar erst mit vier aus der Hengstherde, weil der eben sehr "Baby" war... jetzt ist der sogut wie nie krank, nichts mit den Beinen, mit seinen 17 ist der topfit und hat nen tollen Charakter...
    Klar kann JEDES Pferd krank werden, aber eine gute Aufzucht, kann so manchem vorbeugen und die Gesundheit und das Wesen des Pferdes schon in eine positive Richtung lenken... da würd ich schon versuchen, das möglichste zu tun.
     
    Charly K. gefällt das.
  8. Nessi, ich persönlich bin gegen eine reine Jungspundherde. Es sollte doch immer ein älteres Pferd da sein, dass die anderen noch etwas mit erzieht. Bei mir ist es eine gemischte Herde. Es sind 5 Fohlen, 3 Stuten und ein Opa Wallach.
     
  9. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ. Mitarbeiter


    Cava, ich glaub, das sieht Nessi genauso, guck:

    :wink:

    Aber ich sehe es wie Nessi (und wie Du, für mich ist das auch das Ideal!): DAS ist schwer zu finden, die meisten "Aufzüchter" setzen dann doch reine Jungpferdeherden zusammen.


    LG, Charly
     
  10. Ups, das habe ich wohl überlesen. :orange:
    Dann kann ich ja froh sein, dass mein Lütter auch ältere mit in der Herde hat. Glaube der älteste ist um die 20.

    LG Cava
     
Die Seite wird geladen...

fohlen unterstellkosten so hoch wie bei ausgewachsenen pferden? - Ähnliche Themen

Fohlen oder Erwachsenes Pferd
Fohlen oder Erwachsenes Pferd im Forum Pferde Allgemein
Fohlenentwicklung Spätreife
Fohlenentwicklung Spätreife im Forum Westernreiten
Hilfe! Fohlen gibt Hufe nicht und geht nicht alleine ins Viereck
Hilfe! Fohlen gibt Hufe nicht und geht nicht alleine ins Viereck im Forum Pferde Allgemein
Fohlenplanung für 2020
Fohlenplanung für 2020 im Forum Pferdezucht
Stallwechsel Fohlen
Stallwechsel Fohlen im Forum Haltung und Pflege
Thema: fohlen unterstellkosten so hoch wie bei ausgewachsenen pferden?