1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fohlenbrennen

Diskutiere Fohlenbrennen im Pferdezucht Forum; Hi, Ich habe ein paar kleine Fragen zum Fohlenbrennen, vielleicht kann mir hier jemand helfen. Also (Vorgeschichte): Meine Stute hat Ende Juni...

  1. Wildgirl

    Wildgirl Inserent

    Hi,
    Ich habe ein paar kleine Fragen zum Fohlenbrennen, vielleicht kann mir hier jemand helfen.
    Also (Vorgeschichte): Meine Stute hat Ende Juni ein Fohlen bekommen, worauf wir natürlich alle super stolz sind!:yes:
    Der Brenntermin für meinen Bezirk wäre auch Ende Juni gewesen, deshalb fahre ich nun, nach Rücksprache mit dem Verband, zum Nachbrennen.
    Da die Mutter leider im August verstorben ist, muss ich nun mit seiner "Tante" hinfahren, denn die hat sich seiner angenommen:yes:
    Nehme auch jemanden mit der ihn vorstellt, denn ich werde sicher viel zu nervös sein:laugh:
    Meine Frage:
    Da es für mich mein erstes Fohlen und somit auch Brennen ist, möchte ich die besten Vorkehrungen treffen.
    Was gehört da alles zu?
    Einpflechten der Pferde ist selbstverständlich, genau wie Hänger fahren üben.
    Aber, muss ich mit ihm "Laufen" üben? Oder fahren wir einfach so da hin?
    Muss ich die Stelle für das Brandzeichen scheren?
    Da er ja mit seiner "Tante" fahren muss, möchte ich ihn mit Trennwand und angebunden fahren, sind auch schon dabei es zu üben! Muss ich dann noch ein Fohlengitter haben oder reicht es, wenn ich die Plane zu mach. Bin etwas unsicher, deshalb frag ich.

    Freue mich über viele Antworten!!:wink:
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Sep. 2009
  2. blackbeauty

    blackbeauty Sieger Fotowettbewerb September 09

    Sonderlich gut kenne ich mich mit den Sachen nicht aus, habe aber mal bei einer Zuchtschau mitgeholfen. Die Fohlen wurden da gar nicht geführt, sondern die Mutter und das Fohlen läuft dann bei Fuß mit. Nur zum Mustern muss das Fohlen hingestellt werden. Wenn du Führen und An-der-Hand-traben etwas übst vorher, kann das aber auf gar keinen Fall schaden.
    Wie das mit dem Brennen läuft, weiß ich nicht, weil die (Arabo-)Friesen keine Brände bekommen. Allerdings habe ich neulich im Fernsehen sowas gesehen. Da wurde das Fell vor Ort geschoren. Demnach müsstest du es zu Hause nicht machen. Dazu könntest du aber beim Zuchtverband anrufen und fragen, genauso was die Vorstellung betrifft.
    Mit dem Anhänger ist das auch Geschmackssache. Meine Haffi-Stute wurde uns damals mit Fohlen bei Fuß gebracht. Sie war angebunden und das Fohlen fuhr einfach so mit. Ist natürlich nicht sonderlich sicher, aber wenn das Fohlen anbinden nicht kennt, wohl die bessere Variante.
     
  3. Josy

    Josy "Mein Name ist Else. Ich bin Hypochonder." Mitarbeiter

    Bei uns kommt der Zuchtwart meist zu uns auf den Hof und Stute und Fohlen traben einfach mal ein Minütchen auf dem Weg entlang und der Käse ist gegessen :1: Nur die Mutter läuft am Strick, das Fohlen läuft frei mit. Vor dem Brennen wird auch nix geschoren.
     
  4. jojo1258

    jojo1258 Inserent

    hallole,

    wenn dein fohlen im juni geboren ist, dann ist es ja jetzt grad mal etwa 3 monate. dann darfst du dein fohlen auf KEINEN FALL anbinden!!! in diesem alter sind die nackenbänder noch nicht gut ausgeprägt und das kleine könnte sich ersthaft verletzten.

    wenn die tante das kleine gut angenommen hat, dann wird der spatz sicher auch der tante bei fuss folgen. ich würd ihn so verladen und transportieren wie bei einer leiblichen mutter (es sei denn, die tante spielt doch nicht wirklich mutterersatz?). stell die beiden ohne abtrennung in den hänger - die tante angebunden, das kleine frei dazu. damit das fohlen sich nicht verletzten kann und nicht nach vorne durchrutscht stopf ich unseren hänger vorne immer mit strohballen aus und leg auch an der hängerseite vom fohlen immer dick stroh aus. auch eine kleine einstreu aus sägespänen hilft dem jungspund.

    ob einbinden oder nicht, hängt wohl eher davon ab welche rasse dein fohlen ist - bei uns z.b. wäre es nicht gut, dem kleinen die mähne einzubinden, denn ein üppiges "walla-walla" gilt da als besonderes merkmal ;-)

    fast alle verbände legen großen wert auch auf die kleidung der pferdeführer - in der regel oberteil weiss und hose schwarz oder gestütskleidung. an den pferden haben bunte halfter nix verloren - leg dir ein dezentes aber edles lederhalfter zu, das sehen die punktrichter gerne, denn sie wollen die schönheit der tiere bewerten und nicht modischen schnick-schnack.

    wenn deine tante als mutterersatzt gut funktioniert, dann musst du mit dem fohlen nicht viel vorher üben (mit 3 monaten wäre dein kleines wohl auch eher überfordert ;-)). wichtig ist, dass du mit der tante übst und lass das kleine einfach frei neben her laufen. manche verbände werten auch, ob das fohlen ohne halfter läuft und sich dann problemlos einfangen und wieder anhalftern lässt - das kannst du auch üben, ebenso ein kurzer moment des ruhigen stehenbleibens beim vorstellen.

    du kannst dir natürlich einen profiführer nehmen, aber glaub mir, wenn du das einmal selber gemacht hast, dann weißt du, was dir tolles entgangen wäre :rolleyes2:

    toi-toi-toi

    jojo
    (die, der ihr fohlen letzten samstag wieder den 1a-preis geholt hat - nein ich tu nur so als ob ich stolz wär:radar:)
     
  5. Wildgirl

    Wildgirl Inserent

    Hallo Jojo,
    erstmal gratuliere ich Dir für Dein tolles Fohlen (kenn es zwar nicht, aber wer 1a-Preis holt, kann nur gut sein:yes:)

    Weiter danke ich Dir für Deinen hilfreichen Bericht!! :notworthy:

    Da er seine "Tante" größentechnisch bereits jetzt übertrifft, bin ich auf die Idee gekommen ihn anzubinden. Habe mir aber Deine Hinweise noch mal durch den Kopf gehen lassen und bin der Meinung, dass Du recht hast. Der Lütte ist schon so selbstbewusst, da vergisst man schnell, dass er erst drei Monate alt ist.
    Werde mich also wieder auf die Suche nach dem passenden, fohlensicheren Zubehör für meinen Anhänger machen:spinny:

    Lieben Grüße!!!

    Wildgirl
     
  6. BinesBeauty

    BinesBeauty Inserent

    Den Tip mit der Verbandskleidung würde ich mir auch sehr zu Herzen nehmen. Viele Verbände (besonders Hannover, Pferdestammbuch und SH) sind da schon etwas pingeliger. Hannover hat gelbe Pullis und weiße Hose, Pferdestammbuch hellblaue Pullis mit weiße Hose und SH hat dunkelrote Pullis mit weiße Hose.

    Das einflechten ist Rasseabhängig. Welsh´s, Shettys, Isländer, Haflinger, ect. wollen offene Mähne. Deutsche Reitponys, New Forrest, Reitpferde wollen geflochtene Mähne. Mach Dich am besten in Deinem Verband kundig. Die sagen Dir schon was Du brauchst.

    Mit dem Anhänger....ist ein Fohlengitter am besten, bloß nicht anbinden.

    Das Traben neben der Stute würde ich auch üben. Es hilft der Stute einen Gurt umzulegen, wo Du den Strick vom Fohlen so befestigen kannst, dass wenn er zu doll zieht, frei kommt. So üben es viele großen Züchter. Die Richter sehen es auch nicht allzu gern, wenn das Fohlen überall rumrennt nur nicht im Ring. Die Stute vorstellen ist ziemlich einfach. Du gehst mit der Stute im Schritt in den Ring (Dreieck) und kommst von der mitte der langen Seite im Schritt auf die Richter zu und stellst sie auf. Dabei sollte sie offen zum Richter stehen. Sie sollte auch in der Richtung stehen, dass sie wenn ihr antrabt auf Deiner Rechtenseite innen zum Dreieck geht. Dann, wenn der Richter sein OK gibt, trabst Du mit ihr am Dreieck entlang. Da läufts Du am besten so, dass die Stute vernünftig traben kann, nicht bremsen. Achte dabei darauf, dass das Fohlen innen bleibt und nicht außen an Dir vorbei huscht, so können die Richter es schlecht sehen. Zum Schluß trabst Du kurz am Richter vorbei, parrierst durch und wendest. Hälst vorm Richter an und stellst sie nochmal offen zum Richter. Das Fohlen sollte beim Aufstellen so stehen, dass der Richter es gut sehen kann. Es braucht nicht perfekt offen zum Richter stehen, dass ist klar dass die Kleinen das noch nicht können.

    Ich drücke Dir die Daumen und wünsche Dir eine Prämie! :1:
     
  7. Wildgirl

    Wildgirl Inserent

    Hallo,
    mal wieder ist mir eine Frage eingefallen:biggrin:
    Also, eigentlich war der Plan, dass ich mit der "Tante" meines Fohlens zum brennen fahre. Leider weigert dieses Monster sich seid Wochen auf den Hänger zu gehen und meine Nerven liegen blank. Da ich nicht möchte, dass sie beim Brennen theater macht und mein Kleiner dann auch gegen das Hänger fahren ist (bis jetzt geht er perfekt rauf:yes:), werden wir mit seinem besten Kumpel fahren, was allerdings ein Shetty ist. Kann es uns irgendwie nachteilig angerechnet werden, wenn der Lütte dem Shetty nicht auf Schritt und Tritt folgt, so wie ein Fohlen seiner Mutter?
    Das wir uns sehr wahrscheinlich zum Trottel :laugh: machen werden ist mir klar, aber ich kann ja schlecht vorweg laufen:wub:

    Da ich langsam super nervös werde, brauche ich ein paar aufmunterne Worte:1:

    Achja: Der Anhänger ist fohlensicher ausgestattet worden!
     
  8. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Hi,
    man kann auch einen Brenntermin auf dem Hof ausmachen und muss zu keiner Fohlenschau. Unser dt. Reitpony- Fohlen wurde auch so gebrannt. Das kostet zwar einen Aufpreis, aber man hat keinen Fahrstress, Spritkosten etc.
    LG
     
  9. jojo1258

    jojo1258 Inserent

    hallo wildgirl,

    den brennmeister auf den hof kommen lassen ist sicher die einfachste und sicherste art um an den brand und die papiere zu kommen, da hat gromit schon recht. aber nicht alle verbände machen das für nur ein fohlen, und es kostet auch zum teil richtig geld.

    man kann aber prinzipiell sein fohlen auch nur zum brenntermin ohne teilnahme an der fohlenschau anmelden. das wichtigste ist der brand (oder chip) und die papiere - die präsentation ist ein schönes erlebnis und eine chance für ein gutes fohlen eine prämierung zu bekommen.

    also probieren würd ich´s auf jeden fall - mehr als ein freundliches "auf eine bewertung wurde heute verzichtet" kann dir doch gar net passieren und im besten fall kriegst du doch ne plakette.

    unser frechdachs hat uns (aus unserer sicht) dieses jahr bei der jährlingspräsentation auch irre blamiert, weil sie wie eine wilde durch die halle getobt ist und nicht im traum dran gedacht hat, lieb im ring zu laufen. wir waren fest überzeugt, das ging in die hosen und waren um so doller überrascht, dass sie dann den preis geholt hat ;-))
    ich drück dir auf alle fälle ganz fest die daumen - des werd scho.

    jojo
     
  10. Wildgirl

    Wildgirl Inserent

    So.....
    Gestern waren wir zum brennen!!
    Wir waren viel zu overdressed angezogen und die pferde zu perfekt hergerichtet.
    Wir waren erstaunt wie leger die anderen da auftauchten, Pferde nicht eingepflochten, kaum sauber gemacht.
    Mein kleiner hat sich sehr vorzüglich benommen! Andere Fohlen waren nicht mal halfterführieg.
    Er lief eine tadellose Runde und ich habe Worte wie: "erstklassiges Fohlen in Topzustand" zu hören bekommen und bin gleich 10cm gewachsen:biggrin:
    Der Richter sagt: "Glückwunsch", und ich wusste erst gar nicht wofür:laugh:, war ja das erst mal auf so einer Veranstaltung und prombt bekam ich unsere Plakette für die Fohlenprämie in die Hand!
    Und da ich sehr nah am Wasser gebaut bin, konnte ich meine Tränen nicht zurück halten!
    Bin sehr stolz auf den kleinen Schatz:spinny:

    Vielen Dank für Eure wirklich hilfreichen Tipps!!!!!!
     
Die Seite wird geladen...

Fohlenbrennen - Ähnliche Themen

Kosten Fohlenbrennen/Papiere beantragen
Kosten Fohlenbrennen/Papiere beantragen im Forum Pferdezucht
Thema: Fohlenbrennen