1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

For Highlife, Acapulco

Diskutiere For Highlife, Acapulco im Pferdezucht Forum; Hallo, Kann mir jemand von euch etwas über diese Beiden Hengste sagen? Hab schom überall im Internet nach Infos gesucht, aber keine gefunden....

  1. Sophie

    Sophie Neues Mitglied

    Hallo,

    Kann mir jemand von euch etwas über diese Beiden Hengste sagen? Hab schom überall im Internet nach Infos gesucht, aber keine gefunden. Oder kennt jemand Nachkommen von diesen? Wie sind die so charakterlich oder unter dem Reiter?
    Folgendes weis ich bereits:
    For Highlife scheint noch jung im Geschäft zu sein (6 Jährig) und seine Nachkommen sind noch nicht geritten.
    Er stammt von Fürst Heinrich, dieser wiederum von Florestan I

    Acapulco stammt von Akzent II

    Also Dressur, aber wie sind die denn so?
     
  2. Josie

    Josie Neues Mitglied

    Hm, kenn mich da auch nicht so aus, aber da Du noch keine Antworten erhalten hast, wollt ich mich eben mal kurz bei Dir melden! Hab gerade gegooglelt zwecks den beiden Hengsten und für "For Highlife" immerhin diese Seite gefunden:

    http://www.reitverein-loeningen.de/uploads/media/Erg.pdf

    Suche auf dieser Seite über die Sucheinrichtung nach For Highlife, dann findest Du seinen Namen und den Besitzer/Reiter...

    Vielleicht kann das weiterhelfen... Viel Erfolg!!! :1:

    Liebe Grüße,

    Josie
     
  3. bilgona

    bilgona Neues Mitglied

    For Highlife
    Rapphengst von 2002, Stm 170 cm
    Hannoveraner
    2004: Körung in Verden
    2005: 30 Tage-Test in Moritzburg mit einer hohen Beurteilung in der Rittigkeit und erster Deckeinsatz (Sächsisches Landgestüt Moritzburg)
    Stammbaum hätte ich noch, sonst leider nix mehr

    Acapulco

    Guck mal unter Horse-gate.com -> Hengste -> Ausgewählte Hengste -> 92/93

    Leider nie Infos über Charakter ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Sep. 2008
  4. Villy

    Villy Inserent

    For Highlife direkt, kenne ich überhaupt nicht. Aber ich reite nen Florestan I. Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
    Generell sind Florestan Nachkommen tolle Pferde - super Interieur, echte Charakterpferde :yes: Reiterlich ist er allerdings schwieriger. Hab ich auch schon öfter gehört. Relativ maulig und sehr speziell zu reiten.
    Hoffe, ich konnte dir wenigstens ein kleines bisschen weiterhelfen.
     
     
  5. Sophie

    Sophie Neues Mitglied

    ja, danke, hilft mir schon weiter, aber wie meinst du denn speziell? Ist er denn sehr selbstbewusst und dadurch schwieriger zu reiten?
     
  6. Villy

    Villy Inserent

    Würds vielleicht nicht unbedingt selbstbewusst nennen. Zum einen ist er teilweise noch sehr hengstig (ist erst mit 3 gelegt worden...liegt also vielleicht daran), andererseits verarscht er einen nach STrich und Faden, wenn er merkt, dass du obendrauf einen Fehler machst... Er lässt einen quasi am ausgestreckten Arm verhungern. Musste mich am Anfang sehr stark umgewöhnen, weil man bei ihm richtig viel Kreuz und Bein benötigt.
     
  7. Reiten mit Herz

    Reiten mit Herz Neues Mitglied

    Hallo Sophie,
    Deine Anfrage ist ja schon ein paar Tage alt, da es aber schwierig ist, über For Highlife Info zu bekommen, hier ein paar Zeilen:
    Er wurde zur Körungsauktion 2004 für 160.000,- € nach Florida/USA versteigert. Eigentümer sind die highlife-farms in Florida, in 2005 stand er leihweise für eine Decksaison in Moritzburg - aber das wurde hier ja schon erwähnt.
    Unter
    http://www.warmblutpferdezucht.de/
    kannst Du die Ergebnisse des 30-Tage-Tests (März 2005 Moritzburg) einsehen; auch seine Körung 2004 (Hannover) wird dort bestätigt.

    Wir haben ein Stutfohlen von ihm (mittlerweile 2,75 Jahre alt) aus einer Trakehner-Stute, ihr Name ist Felicia. Sie wurde als Fohlen prämiert, besonders für ihren Bewegungsapparat - da gab´s eine 9.
    Felicia ist temperamentvoll, sehr sehr lieb und verschmust und total cool und unerschrocken. Ihr Charakter ist einwandfrei - wenn sie mal frech ist, reicht ein lauter Anpfiff, dann schmollt sie ein bisschen, schaut einen wie eine kleine Tochter an mit ´nem "hab´s doch nicht so gemeint"-Blick. Dann kommt die Versöhnung und alles ist wieder gut...
    Auch wenn man meint, Fürst Heinrich = Dressur, ist wohl das ganz Pedigree wichtig - Felicia springt nämlich gerne und gut; sie geht ab und zu als Handpferd mit raus ins Gelände, und wenn man sie da auf einer großen Wiese frei laufen lässt, springt sie nur zum Spaß öfter mal über 1 m hohe, quer stehende Äste, obwohl sie ja nicht müsste...aber das liegt wahrscheinlich an einem der Trakehnerhensgte in ihrer Abstammung, der sehr gerne und gut springt.

    Wenn Du magst, schau Dich mal auf unserer hompage um:
    http://www.reiten-mit-herz.de/
    da gibt´s Fotos von ihr. Du kannst uns über die Seite auch Kontakt mit uns aufnehmen, dann können wir Dir zwei Fotos von For Highlife mailen (die man hier leider nicht hochladen kann). Sein Pedigree haben wir auch, das können wir Dir ebenso zuschicken.

    Liebe Grüße aus dem Nürnberger Land,
    Klaus & Erika
     
  8. sly

    sly Inserent

    Mein Stuti ist von Fürst Heinrich!!! Sie ist sechs,hatte zwei Fohlen und wurde vor 4 Wochen angeritten. Ich kann nur sagen,ein wahnsinns Charakter. Unerschrockenn,sanftmütig,leichtrittig,sensibel,arbeitsfreudig!!! Einfach einTraum von Pferd!!!!
     
Thema: For Highlife, Acapulco