1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zu Monty Roberts...

Diskutiere Frage zu Monty Roberts... im Pferdeflüsterer Forum; Hi Leute, ich habe ein Buch von Monty Roberts gelesen und darin stand u.a., dass man Pferden nicht in die Augen sehen sollte, sich immer...

  1. Shiraa

    Shiraa Inserent

    Hi Leute,

    ich habe ein Buch von Monty Roberts gelesen und darin stand u.a., dass man Pferden nicht in die Augen sehen sollte, sich immer seitlich zu ihm stellen sollte, Hände geschlossen usw. - ihr kennt das ja sicher.
    Nun frage ich mich: lernen Pferde denn nicht, dass Menschen anders kommunizieren als sie selbst?

    Für Hunde z.B. stellt "Zähnefletschen" eine Drohung dar - wir Menschen fletschen aber die Zähne, um Freude auszudrücken - wir lächeln. Welpen lernen, dass das bei Menschen etwas Positives ist.
    Mein Hund hat als Junghund sogar angefangen, das Lächeln nachzuahmen und grinste, wenn er sich freute - siehe Foto. Irgendwann merkte er dann, dass ich anfange zu lachen, wenn er das macht. Also begann er zu grinsen, wenn ich mit ihm schimpfte - wohl in der Hoffnung, dass ich dann gleich wieder lachen würde. Das macht er auch nach 7 Jahren noch...

    Nun sind Pferde vielleicht noch länger domestiziert als Hunde - auch wenn sie wahrscheinlich nicht soo eng mit dem Menschen zusammenleben (also in einem Haus) und auch nicht derart an ihr menschliches Rudel/Herde gebunden sind, aber sie müssten doch lernen, dass es keine Bedrohung darstellt, wenn sich ihnen ein Mensch direkt gegenüber stellt, oder?
     

    Anhänge:

  2. IdontKnow

    IdontKnow Inserent

    juhuuu =)
    ganz interesseantes Thema finde ich... aber auch erstmal zu Deinem Foto wirklich klasse hehe
    soo genaues kann ich auch nicht zu dem Thema sagen mich würde es aber auch mal interessieren... aber ich denke wenn sie das nicht irgendwie vom Menschen lernen würden könnten wir nie unserem pferd in die augen sehen... das machen wir sicher oft im unterbewusstsein u wenn sie sofort denken würden wir bedrohen sie würden sie ja sofort die flucht ergreifen sind ja fluchttiere ...
    weiß nicht das müsste mal vllt. mal mit irgendwelchen wildpferden testen wie die reagieren würden im gegensatz zu unseren pferden im stall...

    mhhh
     
  3. AnniMannie

    AnniMannie Inserent

    Also ich finde das Thema auch interessant. Ich denke, solange ein Pferd unsere Sprache nicht kann, also unsere manchmal doch komischen Verhaltensweisen nicht deuten kann, erleichtern wir ihm sein Dasein doch sehr dadurch, dass wir seine Sprache sprechen... :wink:
    Und durch das längere Zusammenleben von Mensch und Pferd lernt man sich zu verständigen...

    Und jetzt denke ich mal an mein (vllt. etwas verrücktes) Pferd. Das hat sich nämlich so mit der Zeit einige von meinen Verhaltensweisen abgeguckt wie Dein Hund. Da ich seinerzeit einen neuen Freund hatte und der auch immer mit im Stall war, kann mein Pferdi jetzt knutschen (siehe mein Avatar). Küssen tut er jeden den er begrüßen will und dem er sagen will, dass er ihn mag, oder als danke für ein Leckerchen usw.
    Ausserdem kaut er auf seiner Unterlippe... hossa, von wem er das wohl hat *pfeif*

    Und seine beste Show liefert er wenn ihm langweilig ist und ganz dringend aufmerksamkeit braucht. Wo er das her hat weiß ich nicht, habe es noch nie bei einem Pferd gesehen: Er ploppt mit der Unterlippe Luft ins Maul, und presst diese durch aufgeblähte Backen mit einem schmatzenden Laut wieder raus. Wenn er das ein paar mal macht, hat er richtig Schaum vorm Maul und sieht aus als wenn er gleich stirbt.
    Das veranlasst jeden der ihn nicht kennt dazu erstmal in voller Panik die Stallbesitzerin und die Tierärztin zu rufen womit mein gnädigster genau das hat was er will: die volle Aufmerksamkeit :confused2:

    Und da sach noch mal einer Pferde sind nicht lernfähig *rofl*
     
  4. Katrin

    Katrin Inserent

    lol, find ich gut!! :laugh:

    Ich denke, dieses in dei Augen sehen ist in soweit nicht schlimm, wenn man es einfach so macht, wie man es macht, schwer zu beschreiebn, ich denke, jeder hat seinem Pferd schinmal in die Augen eguckt. Ich denke, es kommt auf die Situation an, wenn ich in der Halle stehe und dem Pferd einfach so in die Augen gucke, ist da nix dra. Werd ich aber in meine Körperhaltung/sprache agressiv während ich dem Pferd in die Augen gucke, wird das eine andere Wirkung haben. Es ist ja im Umgang mit den Pferden sowieso alles auf die Körpersprache eingespielt, mal mehr, mal weniger. Ich denke, nicht, dass ein bloßes in die Augen gucken reicht, um das Pferd weichen zu lassen, dafür benötigt es schon etwas mehr Spannug im Körper, ist die vermehrt in dem Moment vorhanen, wo ich auch in die Augen gucke, weicht das Pferd schon eher. Genauso sehe ich das mit der geöffneten Hand, ich kann mein Pferd die geöffnete Hand mit Leckereien zustecken, es wird nicht weiche. Stehe ich in der Halle (oder sonstwo) und öffne die Hand, werde groß, Blick zum Pferd, evtl. einen agressiven Schritt auf das Pferd zu, dann wird es weglaufen.
    Allerdings würde ich z.B. nie ein Pferd direkt in die Augen sehen, wenn ich es von der Wiese holen will und es weggeht (oder ähnliches), damit würde ich es nochmehr wegtreiben.
    Schwer zu beschreiben. Aber generell würd ich es nicht "verbieten" oder ähnliches, es kommt eben auf die Situation an, oder?

    Liebe Grüße
     
     
  5. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    @Annie
    das Knutschen macht mein Pferd auch. Dann setzt er seine Nase an meine Wange und schleckt mir ganz langsam mit der Zunge übern Hals und Wange. Das findet er total toll. Hat er auch einmal bei meinem Freund gemacht, doch welch böse Überraschung- die Bartstoppel fühlen sich beim drüberschlecken nicht sehr angenehm an. Da ist er richtig erschrocken und machts jetzt auch nicht mehr ;)

    Ich denke auch, dass Pferde sich die Verhaltensweisen des Menschens abgucken und lernen. Nur wie schon gesagt ist es natürlich bei jungen oder "wilden" Pferden nützlich sich deren eigene Sprache anzueignen. Wenn man seine Pferde auf der Koppel beobachtet kann man auch Rückschlüsse auf die Rangordnung ziehen, was sehr nützlich sein kann.
     
  6. AnniMannie

    AnniMannie Inserent

    @Gromit
    Mein Schatz knutscht ohne Zunge ;-)
    Er reibt dann nur die Oberlippe an meiner Wange.... wobei ER derjenige mit den Stoppeln ist, und ich wenn er richtig in Knutsch-laune ist hinterher immer ganz rot im Gesicht bin ;-)
     
  7. GeysirN

    GeysirN Inserent

    Ich denke, Pferd wissen, dass wir anders kommunizieren (die sind ja nicht grad auf den Kopf gefallen). Wie AnniMannie schon sagt: Ein Jungpferd hatte sich sowas auch abgeguckt. Mein Freund wohnt auf dem Hof (auf dem ich reite und das Jungpferd steht). Der Junge schaut von seinem Paddock genau auf die Straße, wo mein Freund und ich uns zum Abschied immer geküsst haben.
    und er hat uns jedes mal beobachtet und er (ein Hengst) schmatzt nun immer wenn seine Deckstuten gehen :laugh: oder ich (reite ihn grad ein) gehe.

    ein anderes Mal habe ich mal zu einem durchgehenden Pferd unter mir gesagt (laut, deutlich, "schimpfton") du bleibst jetzt sofort stehen!!! Und was macht das Pferd es wechselt sofort in den Schritt und hält an. den ganzen ausritt über war es dermaßen verspannt und hat sofort reagiert bei der kleinsten bewegung. in der nächsten trainingseinheit, hab ich dann natürlich ganz arg auf entspannung geachtet...

    Zu meinem Pferd sag ich nur Hooo (beruhigend, tief) und er steht oder macht langsam. ganz ohne hilfen.

    Die Stute von meinem Freund steigt und rennt panisch davon (wenn sie die Möglichkeit hat), wenn er das Wort Hufschmied sagt. Das ist wirklich war!!!!:yes: Unglaublich, aber wahr.
     
Die Seite wird geladen...

Frage zu Monty Roberts... - Ähnliche Themen

Viele Fragen ums erste Turnier
Viele Fragen ums erste Turnier im Forum Breitensport
Wer hat welche Pferde - Umfrage ... :-)
Wer hat welche Pferde - Umfrage ... :-) im Forum Pferderassen
***ZDF-Anfrage Pferde-OP***
***ZDF-Anfrage Pferde-OP*** im Forum Sonstiges
Mal eine Frage an die erfahrenen Züchter
Mal eine Frage an die erfahrenen Züchter im Forum Pferdezucht
Allgemeine kleine Versicherungsfragen
Allgemeine kleine Versicherungsfragen im Forum Versicherungsfragen
Thema: Frage zu Monty Roberts...