1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zu Wurmkuren

Diskutiere Frage zu Wurmkuren im Sonstiges Forum; Hallo, ich habe eine Frage zum entwurmen: wir sind vor ca. 4 Wochen in einen neuen Stall gezogen und leider hat mir eine Frau, die dort...

  1. Die_Meier

    Die_Meier Aktives Mitglied

    Hallo,

    ich habe eine Frage zum entwurmen:

    wir sind vor ca. 4 Wochen in einen neuen Stall gezogen und leider hat mir eine Frau, die dort stundenweise aushilft gesagt, dass die Gruppe, in der meine Pferde stehen, schon für dieses Jahr durch wäre mit den Wurmkuren, also auch schon gegen Dassellarven entwurmt hätte, woraufhin ich dann schnell zum Einzug auch noch die entsprechende Wurmkur gemacht habe....leider hat sich dann jetzt aber rausgestellt, dass meine Gruppe nun doch noch nicht gegen Dassellarven entwurmt hat und das jetzt noch machen will und nun möchten die natürlich, dass ALLE Pferde aus unserer Gruppe die Wurmkur bekommen, was ja auch Sinn macht, aber meine haben die Wurmkur ja grad erst vor 3 Wochen bekommen...schade ich meinen Pferden nun , wenn ich nach nur 3 Wochen wieder die Wurmkur gebe??

    LG
     
  2. Semmel

    Semmel Gesperrt

  3. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Theoretisch entwurmt man richtig sowieso nur mit zwei Gaben. Bei der ersten erwischt man alle lebenden und lässt die Eier zurück. Die schlüpfen dann und dann braucht es eigentlich WK. Nr. 2, damit die auch sterben, bevor sie sich fortpflanzen.

    Da jede Entwurmung eine Belastung ist, macht man das aber eher nur mit Befund, nicht auf Verdacht. Schaden wirst du damit aber keinem.
     
  4. *FrogFace*

    *FrogFace* Frosch ohne Locken

    Ich würde nicht schon wieder nach 3 Wochen entwurmen. Wozu auch??
    Eine Wurmkur ist eine ziemliche Belastung für den Organismus, quartalsmäßiges Entwurmen absolut nicht mehr zeitgemäß. Ich würde anbieten eine Kotprobe einzuschicken und im Bedarfsfall zu entwurmen.
     
    GilianCo und ulrike twice gefällt das.
  5. Die_Meier

    Die_Meier Aktives Mitglied

    Ich denke, dass die anderen in meiner Gruppe da nicht locker lassen werden, meine Pferde hatten auch noch nie merkbare Probleme durch eine Wurmkur und deshalb wäre ich ja auch bereit, das nochmal zu machen, mir geht es nur darum, ob ich da in irgendeiner Weise irgendwas ganz furchtbar falsch machen kann oder ob das so ok ist, um die Pferde jetzt einmal alle auf den gleichen Stand zu bringen...ist halt ein bisschen blöd gelaufen mit dieser Fehlinformation....
     
  6. terrorschaf

    terrorschaf Bekanntes Mitglied

    Wenn man mit einer wurmkur den Frieden bewahren kann...Ich würde deshalb jetzt keinen Krieg anfangen. Ist nicht super duper toll, aber macht auch nix schlimmes.
     
  7. Die_Meier

    Die_Meier Aktives Mitglied

    Ja, ich glaube, das würde ein riesen Theater geben, wenn ich mich da jetzt weigern würde....also einmal Augen zu und durch....vielen Dank für eure schnellen Rückmeldungen! :)
     
  8. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Wenn deine Pferde da unempfindlich sind, mach einfach noch mal mit. Ist ja kein Dauerzustand.
    Ich würde das hier mit dem D nicht machen, der reagiert leider auf jede Wurmkur mit Kolikanfälligkeit.
     
    ulrike twice gefällt das.
  9. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Da man nicht zwingend alle Pferde zusammen Entwurmen muss, sondern nur dann, wenn tatsächlich ein Bedarf vorhanden ist, würd ich persönlich es nicht machen. Wozu soll das deren Meinung nach gut sein, nachdem sie die geforderte WK ja erhalten hat?


    via Tapatalk
     
    ulrike twice und *FrogFace* gefällt das.
  10. Die_Meier

    Die_Meier Aktives Mitglied

    Die sind halt der Meinung, dass alle Pferde gleichzeitig entwurmt werden müssen, denn auch wenn meine frisch entwurmt sind, haben sie ja jetzt mit den nicht entwurmten zusammen gestanden und könnten somit schon wieder infiziert sein.....die sind auch der Meinung, dass man unbedingt erst im Dezember gegen Dassellarven entwurmen sollte, nach meinen Infos kann man das aber ruhig schon im Oktober/November machen....angeblich sind diese Angaben und Vorgaben, nach denen die entwurmen, alle vom Tierarzt....ist halt wie immer: frag 3 Leute und du hast 4 Meinungen ;-)
    Da offenbar deren Lebensglück davon abhängt, werde ich wohl in den sauren Apfel beissen....auch wenn es meiner Meinung nach unnötig und ja auch für mich doppelt teuer ist, denn bei 3 Pferden sind das ja auch immerhin ca. 45-50 Euro für die Wurmkuren, die ich jetzt nochmal ausgeben muss......
     
Die Seite wird geladen...

Frage zu Wurmkuren - Ähnliche Themen

Viele Fragen ums erste Turnier
Viele Fragen ums erste Turnier im Forum Breitensport
Wer hat welche Pferde - Umfrage ... :-)
Wer hat welche Pferde - Umfrage ... :-) im Forum Pferderassen
***ZDF-Anfrage Pferde-OP***
***ZDF-Anfrage Pferde-OP*** im Forum Sonstiges
Mal eine Frage an die erfahrenen Züchter
Mal eine Frage an die erfahrenen Züchter im Forum Pferdezucht
Allgemeine kleine Versicherungsfragen
Allgemeine kleine Versicherungsfragen im Forum Versicherungsfragen
Thema: Frage zu Wurmkuren