1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fragen über Fragen

Diskutiere Fragen über Fragen im Allgemein Forum; Hallo zusammen! ich bin neu hier... seit 3 Monaten bin uch stolze Besitzerin einer 12 Jahre alten Hannoveraner Fuchsstute. Kurze Erklärung: Dana...

  1. Diani91

    Diani91 Neues Mitglied

    Hallo zusammen!

    ich bin neu hier... seit 3 Monaten bin uch stolze Besitzerin einer 12 Jahre alten Hannoveraner Fuchsstute.
    Kurze Erklärung: Dana ist seit 2 Jahren in diesem Stall. Sie wurde aus furchtbaren Verhältnissen geholt...abgemagert usw. sie wurde geschlagen, Fohlen wurden zu früh weggenommen etc. so viel dazu.

    Wir haben viiiiele Baustellen zu bewältigen, aber momentan komme ich nicht weiter. Es beginnt mit der Begrüßung (das macht sie schon seitdem sie da ist: legt die Ohren an, droht ind schnappt. Anfassen kaum möglich. Man öffnet die Boxentüre und es geht weiter...an schlechten tagen rennt sie auf dich zu und lässt di h nicht rein. Natürlich habe ich großen Respekt! Aufhalftern...keine Chance. Hintern in Richtung dir und weiter gehts mit drohen.

    Sobald sie denn mal aufgehalftert ist, ist sie mega lieb und brav. Beim outzen jann sie sich nicht entspannen..schnappt immer wieder, an den beinen putzen fast unmöglich. Fliegenspray wasser o.ä. Sind kein problem.

    also raus auf den platz (wir haben bisher nur bodenarbeit gemacht um vertrauen zu stärken)

    am strick ist sie ein lamm! Man kann sie anfassen streicheln usw.

    Longe funktionierte anfangs gut. Mittlerweile rennt sie auch hier immer wieder mit angelegten ohren auf micv zu. Unentspannt für uns beide!

    Lt. Vorbesitzer ist auch das gurten nicht so der hit... zickt sehr stark. Beim reiten lt. Ihm sehr brav aber sensibel. Haben wir bisher noch nicht versucht.

    beim schmied muss sie sediert werden...sonst keine chance. Wurde damals so lange geschlagen wenn der schmied kam bis sie zitterte und ruhig war.
    Alles in allem...schwierig. Ich fühle mich bisschen hilflos weil ich gerne vorwärts kommen würde. Tue mich aber so schwer...

    vielen dank schon mal für eure hilfe :)
     
  2. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Hast du mal abklären lassen, ob der irgendwas weh tut?
    Oft sind Pferde so abwehrend, wenn sie Schmerzen haben. Ich denke hier vor allem an den Rücken.
     
  3. Diani91

    Diani91 Neues Mitglied

    Vorletze woche war erst eine physio da. Konnte nichts gravierendes feststellen. Auch der besitzer des stalles is physio und sehr bedacht. Auch er sagte dass er nichts feststellen kann. :(
     
  4. Tify

    Tify Bekanntes Mitglied

    Aus welcher Region kommst Du? Ggf kann Dir jemand einen guten Pferdemenschen vor Ort empfehlen. Onlinetips werden Dir nicht wirklich helfen.
    Rein interessehalber: warum kauft man so ein Pferd, mit dem man nicht klar kommt?
     
  5. Diani91

    Diani91 Neues Mitglied

    Weil es liebe auf den ersten blick war...und wir zusammen lernen können! Ich will kein pferd wo ich mich draufsetze und alles ist gut...das tut und lässt was ich will. Es soll auch eine aufgabe sein und nicht langweilig werden. Es war auch nur rein interessehalber ob mir jemand tipps geben könnte... bzw. Ob jmd auch so ein pferd hat.

    am anfang hat alles super geklappt...aber jetzt gehts wieder 10 schritte rückwärts
     
  6. Weltenwanderer

    Weltenwanderer Isiphiler Workophobiker

    Hört sich für mich jetzt auch nicht unbedingt so an, als wäre sie bei dir in geeigneten Händen.
    Auch passt für mich "megalieb sobald Halfter drauf" nicht zu "kann nicht entspannt putzen, Beine schon gar nicht ..."
    Das Pferd mag Schlimmes erlebt haben aber solange es nicht sicher im Umgang für Menschen ist, hat es immer noch ein Problem, das für es schnell lebensgefährlich werden kann.
    Inwieweit du Teil des Problems bist oder Teil einer Lösung sein kannst, hat für mich ein grosses Fragezeichen.
    Pferde mit schlechten Erfahrungen gehören nicht in unerfahrene Hände, solange keine dauerhafte und sichere Anleitung von aussen vorhanden ist,
     
    NaBravo, PinkPony, gabi und 4 anderen gefällt das.
  7. Diani91

    Diani91 Neues Mitglied

    Wow richtig nett hier wie kann man denn urteilen ob sie in richtigen händen ist, wenn man mich doch garnicht kennt? wollte einfach nur paar ratschläge haben die mir jmd geben kann. Mehr nicht...aber danke

    und dasmit dem halfter...so lange sie angebunden ist, ist sie „böse“. Sonst nicht...das meinte ich
     
  8. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    Böse ist das Pferd sicher nicht, weil sonst hätte sie schon gebissen..das nur Unsicherheit....sag ich.
    Braucht halt zeit, Geduld und du musst immer 100% dabei sein!
     
    Bumblebee1 gefällt das.
  9. Otterchen

    Otterchen Bekanntes Mitglied

    Wie verhält sich dein Pferd denn, wenn du es auf der Weide oder auf dem Paddock besuchst?
    Ist es da auch so auf "Abwehr" wie in der Box?
     
    sokrates und Charly K. gefällt das.
  10. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Was heißt für dich denn „vorwärts kommen“? Was möchtest du denn konkret mit dem Pferd erreichen?
    So wie du sie beschreibst, kann sie dich nicht leiden. Sie kann wahrscheinlich gar keinen Menschen leiden und möchte nur in Ruhe gelassen werden. Verständlich bei der Vorgeschichte. Vielleicht sollte man das erstmal respektieren und das Pferd einfach in einer Herde Pferd sein lassen.
    Das Pferd wurde mit Gewalt gefügig gemacht und hat die Schnauze zurecht voll. Es ist wahrscheinlich so, dass du daraus nie ein Pferd machst, was freudig mit dem Menschen mitarbeitet.
    Du kannst versuchen hauptsächlich nette Dinge mit ihr zu machen, das mit der Bodenarbeit scheint ihr ja nicht besonders zu gefallen, dann würde ich das erstmal lassen. Mache schöne Ausritte mit ihr, gehe mit ihr spazieren und lass sie angenehme Dinge mit dir zusammen erleben.
     
    sokrates, obsession, PinkPony und 6 anderen gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Fragen über Fragen - Ähnliche Themen

Fragen zur Kostenübernahme der Ankaufsuntersuchung
Fragen zur Kostenübernahme der Ankaufsuntersuchung im Forum Pferde Allgemein
(Überdachter) Roundpen - Fragen zum Aufbau
(Überdachter) Roundpen - Fragen zum Aufbau im Forum Haltung und Pflege
Kastanie abgebrochen? Fragen über Fragen ..
Kastanie abgebrochen? Fragen über Fragen .. im Forum Haltung und Pflege
Fragen über Fragen
Fragen über Fragen im Forum Allgemein
FAQ: RB vs. Fremdreiter Part II - Fragen über Fragen
FAQ: RB vs. Fremdreiter Part II - Fragen über Fragen im Forum Versicherungsfragen
Thema: Fragen über Fragen