1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fragen zu Gewerbe, Vet-Amt usw.

Diskutiere Fragen zu Gewerbe, Vet-Amt usw. im Haltung und Pflege Forum; Hallo ihr Lieben! Ich stehe mit meiner Stute seit September letzten Jahres im Offenstall. Zur Zeit leben dort nur meine Stute und der Wallach des...

  1. marywi92

    marywi92 Neues Mitglied

    Hallo ihr Lieben!
    Ich stehe mit meiner Stute seit September letzten Jahres im Offenstall. Zur Zeit leben dort nur meine Stute und der Wallach des Mädchens, welche den Stall gepachtet hat. Diese ist noch recht jung und leitet alles in Eigenregie. jetzt stehe ich/wir vor einem großen Problem.
    Ich wollte mein Pferd bei der Tierseuchenkasse anmelden, weil ich kürzlich erst erfahren habe, dass es sowas überhaupt gibt. Und da meine Stute schon älter ist und ich garantiert irgendwann einmal mit den Abdeckerkosten dastehen werde, ist es natürlich sehr sinnvoll. Ich habe also die Erstanmeldung bei dem zuständigen Amt für die Tuerseuchenkasse ausgefüllt, auch den Standort meines Pferdes angegeben. Nun habe ich einen Brief zurückerhalten, der besagt, dass ich erst die Registrierungsnummer von dem Vet-Amt brauche, bei dem der Stall gemeldet sein MUSS. Das Problem ist jetzt, dass das Mädchen den Stall, bzw. die Pferde dort, nicht beim Vet-Amt oder der Kasse angemeldet hat. Ich meine nun, durch Recherchen im Internet, dass die Anmeldung beim Vet-Amt nichts kostet und die Tierseuchenkasse in Niedersachsen auch nur 10 Euro im Jahr verlangt. das ist ja kein großes Problem.

    Wie verhält es sich allerdings mit anderen Anmeldungen? Der Stall steht dort, nicht genehmigt, seit ca 30 Jahren und ist ungefähr 9x3 m groß. Sie hat das ganze einfach nur "übernommen" und zahlt die Pacht weiter. Sie hat kein Gewerbe angemeldet und auch keinen Sachkundenachweis über Pferdehaltung.
    Nun meint sie, ich würde sie in den Ruin treiben, indem ich die Behörden auf den Stall aufmerksam gemacht habe und ich stehe nun im Zwiespalt. Wie ist das mit anmelden und nicht anmelden? Habe gelesen, dass man ein Gewerbe eigentlich nur anmelden muss, wenn man mit den Einnahmen Gewinn macht, was sie definitv nicht macht. Sie nimmt 100 Euro von mir und das deckt vermutlich nicht einmal alle Kosten. Es ist also reines Hobby von ihr.
    Könnt ihr mir da weiterhelfen? Was sollte sie jetzt tun oder gibt es die Möglichkeit, das Ganze einfach als Haltergemeinschaft laufen zu lassen, wo jeder "Selbtsversorger" ist? Und auf was muss man dann achten?
    Ich habe leider auch wenig Ahnung aber ich weiß wie ihre finanzielle Situation aussieht und möchte auch den Platz dort nicht verlieren, weil es den Pferden wirklich sehr gut geht.

    Hoffe ihr könnt mir helfen!
    Lieben Gruß,
    Marina
     
  2. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Die braucht weder ein Gewerbe anmelden, noch muss sie einen Sachkundenachweis erbringen.
    Blöd ist Natürlich das der Bau nicht genehmigt ist schlafende Hunde und so.
     
  3. marywi92

    marywi92 Neues Mitglied

    Wenn sie nun also den Stall beim Vet-Amt anmeldet, was wollen die alles wissen? Fordern die die Genehmigung des Stalles ein, oder wollen die lediglich wissen wo der Stall, mit wievielen Pferden steht?
     
  4. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

     
  5. marywi92

    marywi92 Neues Mitglied

    Das habe ich mir schon durchgelesen, danke :) Aber da steht nicht genau drin, was das vet-Amt für Angaben fordert, vielleicht weiß das noch einer genauer? :)
     
  6. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Das siehst du doch wenn du die Online Meldung ausfüllst was die genau wissen wollen.
     
  7. satine

    satine Inserent

    Ich hab das direkt beim Vet Amt erledigt ;)
    Ging ganz schnell: die wollten meinen Namen, die Adresse des Betriebes, Geburtsdatum von mir, Alter, Anzahl und Geschlecht der Pferde (und der Ziegen), die Größe des Grundstücks und der Grünflächen und das war es dann.

    Einige Tage später bekam ich dann den Bogen der Tierseuchenkasse, habe den noch mal ausgefüllt und den geforderten Betrag überwiesen. Fertig.
    Jedes Jahr gibt es dann die neue Bestandsmeldung und fertig.

    das ist kein großer Akt. Ist bei dir nur eben blöd, dass der Stall "illegal" gebaut wurde… Wobei: woher wisst ihr das denn? Vielleicht hat den ein privilegierter Landwirt auf seinem Gelände mal hochgezogen. Es kann dann gut möglich sein, dass sich das Bauamt noch mal meldet. Aber das müsst ihr eben in Kauf nehmen.
     
  8. marywi92

    marywi92 Neues Mitglied

    Vielen dank! Was kann denn im schlimmsten Fall passieren? Buße, oder stall abreißen? Der stall steht hier auf dem Grundstück eines Nachbarn, der diesen damals auch gebaut hat. Dieses ist eben verpachtet an das Mädel. Oder gibt es hier nicht ein sogenanntes gewohnheitsrecht? Meine mal sowas gehört zu haben
     
  9. satine

    satine Inserent

    das kommt auf das Bundesland und die jeweilige Bauordnung an.
    Da habe ich keine Ahnung von, ist unserer doch seit 1866 als landwirtschaftlicher Betrieb geführt.
     
  10. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Gewohnheitsrecht ist nicht. Schlimmstenfalls droht der Abriss. Bestenfalls gibts ne Geldbuße.
    Kann sein das sich auch gar keiner dran stört, aber im Grunde reicht da schon ein "Böser" Nachbar.
    Ab und zu werden Gegenden ja auch eh kontrolliert, es kann einen also so oder so treffen.
    Am einfachsten ist wohl die Online Meldung, da hat man ja nicht mal Laufweg.
     
Die Seite wird geladen...

Fragen zu Gewerbe, Vet-Amt usw. - Ähnliche Themen

Viele Fragen ums erste Turnier
Viele Fragen ums erste Turnier im Forum Breitensport
Allgemeine kleine Versicherungsfragen
Allgemeine kleine Versicherungsfragen im Forum Versicherungsfragen
Fragen zur Kostenübernahme der Ankaufsuntersuchung
Fragen zur Kostenübernahme der Ankaufsuntersuchung im Forum Pferde Allgemein
Fragen zur Pferdehalterhaftpflicht
Fragen zur Pferdehalterhaftpflicht im Forum Versicherungsfragen
(Überdachter) Roundpen - Fragen zum Aufbau
(Überdachter) Roundpen - Fragen zum Aufbau im Forum Haltung und Pflege
Thema: Fragen zu Gewerbe, Vet-Amt usw.