1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Freund oder Feind?

Diskutiere Freund oder Feind? im Pferdeflüsterer Forum; Hallo, wie einige vielleicht schon wissen haben wir ein neues Pferd. Da wir wissen, dass meine Stute ein schlechtes Sozialverhalten hat (sie hat...

  1. Kathrin

    Kathrin Inserent

    Hallo,
    wie einige vielleicht schon wissen haben wir ein neues Pferd. Da wir wissen, dass meine Stute ein schlechtes Sozialverhalten hat (sie hat ewig gebraucht sich einigermaßen an die anderen zwei zu gewöhnen), haben wir die Koppel abgetrennt und T.J. (den neuen) erst separat stehen lassen.

    Soweit so gut, Ronja und er haben sich dann auch nach einiger Zeit abgeknabbert und wir dachten, jetzt wäre die Zeit gekommen einen Versuch zu starten die vier mal zusammen zu lassen.

    Mit unserem Kleinen Pony (40 Jahre) versteht er sich bestens. Mit unserem Haflinger und meiner Ronja allerdings funktioniert gar nix, die beiden "alten" geraten in Panik und schlagen nur nach ihm, obwohl er sich, unserer Meinung nach, ihnen total brav nähert. Es ist eine einzige Keilerlei, Quitscherei. Sobald wir sie wieder auseinander sperren, stehen sie wieder am Zaun und knabbern.

    Wir wissen momentan nicht so ganz was wir machen sollen. Momentan ist es auch schlecht das Zusammenlassen zu testen, da es so rutschig ist bei uns.

    T. J. ist allerdings erst 5 und man merkt ihm an, dass er mit Spielkameraden toben möchte und dass er zu den anderen möchte.

    Hat jemand einen Rat für uns. Machen wir irgendwas falsch?

    Ronja ist übrigens normal die Ranghöchste, dann der Haflinger, dann das Pony,
    allerdings hat sich im kurzen Zusammenlassen schon gezeigt, dass T.J. wahrscheinlich ranghöchster wird.
     
  2. Piennie

    Piennie Inserent

    Versuchs doch mal einzeln. Der Neue und erstmal bloß der Hafi. Und später dann halt mal der Neue und bloß Ronja. Vielleicht bringt es was.
     
  3. coole-socke

    coole-socke Inserent

    laßt ihn doch erst gezielt mit der ranghöchsten zusammen- wenn die ihn akzeptiert hat müßten die anderen eigentlich mitziehen... so hat`s bei uns eigentlich immer am besten funktioniert...
     
  4. Kathrin

    Kathrin Inserent

    Das haben wir uns auch gedacht, aber als wir ihn mit Ronja alleine zusammengelassen haben, ist sie total panisch geworden. Ich muss aber sagen, dass er ihr nicht mal besonders nahe gekommen ist, er ist nur in ihre Richtung gelaufen und sie ist panisch weg und hat gebuckelt, etc. Dann ist sie immer volle Pulle auf den Zaun zugerast und hat versucht rauszukommen.

    Sobald wir sie wieder getrennt hatten, ist sie wieder bei am Zaun gestanden. :err:

    Beim Reiten, bzw. wenn beide geführt werden gibt es gar keine Probleme.

    Ehrlich gesagt, ich weiß gar nicht mehr weiter. :frown:
     
     
  5. Foxy

    Foxy Inserent

    Hallo,

    was für ne blöde Situation.
    Auf Biegen und Brechen Ronja und T.J zusammenstellen, auf das Sie die Rangordnung ausfechten würde ich nicht. Gerade da die Bodenverhältnisse nicht so gut sind und dadurch die Verletzungsgefahr durch Ausrutschen gesteigert ist.

    Hmmm, was ich vorgeschlagen hätte ist die beiden "einfach so" Zeit zusammen verbringen lassen. Gemeinsam spazieren oder nebeneinander putzen usw. damit sie sich aneinander gewöhnen können.... immerhin sind sie in solchen Situationen ja brav (?) Aber grad das ist auch das komische.
    Sind sie denn verträglich wenn irgendwelche X-beliebige Personen sie (zb) nebeneinander führen (Sicherheitsabstand) oder musst du dabei sein?

    LG Foxy
     
  6. Kathrin

    Kathrin Inserent

    @ Foxy:

    Nö, auf Biegen und Brechen machen wir natürlich nix. Es ist mir ja auch wichtig, dass es ohne Verletzunge abgeht.

    Sie sind total brav unterm Sattel nebeneinander, auch beim Führen. Und auch wenn jemand anderer sie führt, z. B. meine Mama sind sie nebeneinander brav. Beim Putzen stehen sie einander gegenüber auch da sind sie brav und wie gesagt über die Koppel machen sie Fellpflege.

    Ich befürchte wir lassen sie einfach über den Winter getrennt und im Frühja wird die Koppel ganz aufgemacht, da werden sie ja dann doch miteinander Platz haben :biggrin:

    Ich finde nur unverständlich, dass sie Koppelnachbar-Freunde sind, aber ansonsten eher Feinde (?) das ist doch eigentlich nicht normal, oder???
     
  7. Foxy

    Foxy Inserent

    Ich geb ehrlich zu: Keine Ahnung was da los ist , vielleicht wirds im Frühjahr besser ODER es hat noch jemand eine gute Idee ???

    Lg Foxy
     
  8. Kathrin

    Kathrin Inserent

    :laugh: Mir gehts genauso, da bin ich mit meinem Latein am Ende. Ja vielleicht wird im Frühling besser, da müssen sie sich dann einfach zusammen"raufen".
    Hilft nicht.

    Aber falls jemand noch einen Vorschlag hat, ich bin für alles offen. :notworthy:
     
  9. Wanderreiter

    Wanderreiter Inserent

    Hängerfahren!
    Stelle beide zusammen auf den Hänger und fahre eine Stunde durch die Gegend.
    Dann laß beide zusammen auf einen Paddock.
    Wahrscheinlich ist dann die größte Spannung raus und geteiltes Leid ist halbes Leid.
    Bis jetzt hat sich das bei meinem Pferd, das anderen gegenüber auch sehr heftig sein kann, immer bewährt!
     
  10. Kathrin

    Kathrin Inserent

    Das könnten wir man versuchen. Das ist eine gute Idee.

    Schön langsam nervt es nämlich ganz schön. Jetzt müssen wir auch noch unseren Stall ändern, weil sich Anderl, der Haflinger und T.J. (der neue) auch nicht verstehen. Anderl will nicht mal neben ihm stehen. Er schlägt immer gegen die Box, und quitscht. Er will aber seine Box auch nicht tauschen, da dreht er erst recht durch. Zur Zeit ist es echt ziemlich lästig.

    Jetzt teilen wir die Boxen anders auf, vielleicht wird es ruhiger, wenn T.J. neben Ronja steht. Man, da kommt man sich vor wie im Kindergarten.
     
Die Seite wird geladen...

Freund oder Feind? - Ähnliche Themen

Ekzemerfutter magenfreundlich ohne Getreide gesucht
Ekzemerfutter magenfreundlich ohne Getreide gesucht im Forum Pferdefütterung
Borna Virus beim Pferd einer Freundin
Borna Virus beim Pferd einer Freundin im Forum Innere / Organische Erkrankungen
Unfreundliche Reiter
Unfreundliche Reiter im Forum Allgemein
Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft-es weihnachtet
Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft-es weihnachtet im Forum Allgemein
Zwei Freundinnen suchen Reitbeteiligungen im Raum Lüdenscheid
Zwei Freundinnen suchen Reitbeteiligungen im Raum Lüdenscheid im Forum PLZ Bereich 5
Thema: Freund oder Feind?