1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fristlos Kündigen?

Diskutiere Fristlos Kündigen? im Allgemein Forum; Hallo, und zwar möchte ich gerne meine Mitgliedschaft im Reitverein fristlos kündigen. Kurz zur Situation: Ein Warmblut stand dort seit 4-5...

  1. Fantail

    Fantail Mitglied

    Hallo, und zwar möchte ich gerne meine Mitgliedschaft im Reitverein fristlos kündigen. Kurz zur Situation:

    Ein Warmblut stand dort seit 4-5 Jahren als Schulpferd. (war 12) Dieses sah schon immer mager aus, extrem eingefallen, keine Muskeln, immer lahm oder klamm am laufen.
    Es wurde nie was gemacht, immer auf Blockaden geschoben aber nicht bei geguckt. Stand oft nur in der Box, Kinder durftwn noch drauf rumjuckeln... .
    Ich wollte ihn gerne übernehmen, und wenn er nur ein paar Jahre auf der Weide hätte stehen können.
    Als bin ich mit ihm in die Klink um rauszufinden was er hat, dad Ergebnis war wie zu erwarten unschön, er hatte große Schmerzen. Hufrollen komplett kaputt, leichte Athrose, Gelenkzwischenräume hinüber und was er hinten hat, da habeb wir garnicht mehr gehuckt. Ich habe natürlich die Rechnung bezahlt (Idio...).
    Mit dem Wissen er wird wohl eingeschläfert, obwohl er an sich noch froh über die Weide getobt ist. Abe ok.

    Gestern ist er dann innerhalb ein paar Stunden zum Schlachter gekommen. Finde ich naja, da das Tier sich beim fahren extrem stresst, total Kopfscheu ist (Bolzen...) und angeblich ja auch so Schmerzen hatte das man ihn besser in der Klinik gelassen hätte.


    Ist das ein Grund zur fristlosen Kündigung? Jetzt mit dem Gedanken dass das Pferd Jahrelang litt, sprich der Verein seiner Verantwortung des Tierschutzes nicht nachgekommen ist, obwohl das Tier offensichtlich litt.

    Das ist an sich der Chaotischste Verein überhaupt und ich war nur noch wegen dem Pferd da.
    Aber wie gesagt, meint ihr das reicht? Ich gucke gerade mal noch in der Satzung nach dem passenendem Satz.

    lG
     
  2. Charda

    Charda Profi Vollpfosten

    Ich denke nicht, dass das ein Grund ist zur Kündigung (Fristlos...)

    Bekanntlich gibt es ja auch immer zwei Seiten der Geschichte. Was hatte der TA dazu gesagt? Warum hast du nicht vorab mal wo "Anzeige" geleistet wenn das bereits 4 oder 5 Jahre so ging?

    Warum bist du überhaupt in diesem Verein? Gehst du Turniere? Reitest du dort im Unterricht? Hast du dort ein Pferd?
     
    GilianCo und Lynne gefällt das.
  3. Fantail

    Fantail Mitglied

    Natürlich sehen die das wohl anders. Sie haben das Pferd seit Monaten verkaufen wollen, doch so wie es aussah/ lief nahm es keiner.
    Der TA hat gesagt was er hat und angedeutet das es besser wäre ihn zu erlösen. Finde ich nicht verkehrt. Nur das wie, warum einem Pferd welches Jahrelang so viel Schmerz über sich ergehen lassen hat nicht wenigstens einen schönen Tod gönnen? Weil Geld.
    Aber darum geht es mir nicht direkt.

    Ich habe nur einen Teil der Zeit erlebt. War zudem 8 Monate davon im Ausland. Ich hatte halt gehoft ihm helfen zu können indem ich da bin, da sich sonst kaum gekümmert wurde. Eine Zeit bin ich im Unterricht (auf ihm) mitgeritten, da er aber immer wieder lahm war nicht regelmäßig.

    Anzeige zu erstatten habe ich nicht in Erwähgung gezogen, da ich a.) mitbekommen habe das gegen eine Reiterin anzeige erstattet wurde da die Pferde 24/7 mit Verhaltensstörungen im der Box standen und nichts getan wurde. Und b.) weil der Vorstand immer gesagt hat er macht, dies aber nie passiert ist.

    Wir haben dort (noch) ein Pony stehen und ich bin dort Unterricht geritten.
     
  4. Charda

    Charda Profi Vollpfosten

    Versteh mich nicht falsch. So als Außenstehende hab ich das Gefühl, dass du verletzt und traurig bist weil du das Pferd gerne mochtest. Wäre es ein anderes Pferd, würdest du es genauso sehen?

    Bestimmt ist da einiges falsch gelaufen und mir ist das auch herzlich gleich ob du da im Verein bleiben willst oder nicht. Aber ich sehe wenig Chance, dass du da fristlos und sofort raus kommst (kontra: Ende des Jahres...) Verstehe auch denn Sinn noch nicht sooooo ganz. (im Bezug auf Fristlos). Du bekommst da ja nix zurück soweit ich weiß. Also wäre das Fristlos gehen für mich: Jetzt kündigen auf Jahresende und einfach nicht mehr dort hin gehen...
     
    Lafayette, Lynne, Kigali und 3 anderen gefällt das.
     
  5. Fantail

    Fantail Mitglied

    Ja also natürlich bin ich traurig da rüber xD.
    Der Verein sitzt eh auf der Messersklinge und jedes Ausgetretene Mitglied tut weh. Das ist der Grund. Zumal ich wirklich nichts mehr mit denen zu tun haben will ;)

    Aber das wäre bei jedem Pferd das Gleiche. Den anderen beiden Schulpferden gehts eigentlich auch nicht so viel besser.
     
  6. Fantail

    Fantail Mitglied

    Leider habe ich mir gedacht das es nicht so einfach wird. Aber naja.
     
  7. ]morticia[

    ]morticia[ Inserent

    Glaub eine fristlose Kündigung ist nur möglich, wenn eine weitere Mitgliedschaft unzumutbar ist. Was auch immer das bedeutet. Für mich eher finanzielle Gründe, aber da die meisten Mitgliedschaften ja nicht so teuer sind sicher vermutlich auch selten ein Grund.

    Ich würd für das Pony einen neuen Stall suchen und danach einfach normal kündigen. Ausm Vereinsleben kannst dich ja sofort zurückziehen.
    Oder versuchen den Vorstand abzuwählen, neuen wählen und es dann besser machen. Aber meiner Erfahrung nach will das meist ja doch keiner übernehmen.
     
    Charly K. gefällt das.
  8. Barrie

    Barrie Inserent

    Im Grunde seh ich es wie Charda. Überleg halt erst mal, was mit eurem Pony ist, wenn du jetzt auf den Putz haust.
    Dann, wenn ich es wäre
    -ich würde dem Vorstand und allen anderen Beteiligten klar, aber ohne strafbare Beleidigungen, sagen warum
    ich austrete und würde denen das auch schriftlich geben (hier nur eine kurze Kündigung zum Zeitpunkt xyz).
    - Mein Pony dort gleichzeitig wegholen.
    Rechtlich hast du sicher keine Grundlage für eine fristlose Kündigung, aber versuchen würde ich es vermutlich, wenn ich die Nerven dazu hätte (hab ich selber meist nicht).
    Barrie
     
  9. kaipi22

    kaipi22 Absolut verhaltensoriginell

    ????:bahnhof:
    Erst wolltest Du ihn übernehmen und als es soweit war... Warum hast Du ihn dann nicht gekauft?

    Also, ich kann nicht wirklich nachvollziehen, weshalb Du jetzt nun fristlos kündigen möchtest. Die ganze Zeit hast Du gesehen und "geduldet", dass es dem Pferd nicht so gut geht. Erst jetzt, wo es erlöst ist, fällt Dir ein, dass alles doof war.

    Klar, die Art der Erlösung.... Aber da kann man sich streiten. Letzten Endes ist das aber eine Entscheidung des Besitzers.

    Kündigen würde ich an Deiner Stelle unter Einhaltung der Kündigungsfrist und mich ab sofort nicht mehr sehen lassen.

    Ist denn dieses Pony, von dem Du schreibst, Dein eigenes? Dann ist es natürlich schlecht mit Nicht-mehr-sehen-lassen.
     
    ruffian, GilianCo und Leo gefällt das.
  10. Tequilla

    Tequilla Inserent

    Was bringt Dir denn eine fristlose Kündigung? Bringt das Pferd ja nicht wieder zurück.
    Ich versteh Dich schon, so ein Verlust macht irgendwie erstmal hilflos und das warst Du schon vorher, weil es nicht Dein Pferd war.
    Oft ist so ein Aktionismus dann ein Ventil für das eigene schlechte Gewissen, weil man nicht besser geholfen hat/helfen konnte.
    Wenn der Stall wirklich so schlimm ist wie Du schreibst, wieso bist Du da eingetreten? Gibt es mehrere die Deiner Meinung sind? vlt könnt ihr euch zusammen tun und was ändern?
    Die fristlose Kündigung bringt keinem was, meiner Meiung nach:bahnhof:
     
    GilianCo, melisse und ulrike twice gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Fristlos Kündigen? - Ähnliche Themen

Fristlose Kündigen, bin ich im Recht?
Fristlose Kündigen, bin ich im Recht? im Forum Haltung und Pflege
probleme im offenstall,vertrag fristlos kündigen?!
probleme im offenstall,vertrag fristlos kündigen?! im Forum Haltung und Pflege
fristlose Kündigung - reichen die Gründe?
fristlose Kündigung - reichen die Gründe? im Forum Allgemein
Reitbeteiligungen kündigen? (egoistisch)
Reitbeteiligungen kündigen? (egoistisch) im Forum Reitbeteiligung
Reitbeteiligung kündigen? :/
Reitbeteiligung kündigen? :/ im Forum Reitbeteiligung
Thema: Fristlos Kündigen?