1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Führübungen

Diskutiere Führübungen im Bodenarbeit Forum; Was macht ihr für Führübungen mit einem zwei jährigen Fohlen und wie lange macht ihr die Führübungen

  1. CrazySky

    CrazySky Neues Mitglied

    Was macht ihr für Führübungen mit einem zwei jährigen Fohlen und wie lange macht ihr die Führübungen
     
  2. feemimi

    feemimi Inserent

    hmm, als ich noch mein fohli hatte, haben wir fast jeden tag sie kurz geführt und hufe geben geübt, aber nicht lange, da fohlen ja sich nicht so lange konzentrieren können. zum losgehn und stehn, hab ich immer ein kommando gesagt, wie los oder steh...manchmal musste man sie auch ein bisschen von hinten antreiben, weil sie ein bissel stur war, aber letztendlich hat es gut geklappt. :wink:

    wie lange oder oft übst du denn mit deinem fohli???

    lg
     
  3. Urmel

    Urmel Guest

    also mit 2 Jahren fangen wir langsam an zu üben, aber auch nicht jeden Tag!
    Erstmal gewöhnen wir an Halfter und Strick, Hufe geben...usw.

    Zu den Führübungen, das Fohlen sollte an Halfter und strick gewohnt sein, sonst hat das keinen sinn, dann laufen wir eben, schritt und auch mal trab, Zirkel.....!
    Später kann man dann auch mal über eine Stange drüber laufen, oder eine Plane auf den Boden legen...!

    LG, Urmel
     
  4. CrazySky

    CrazySky Neues Mitglied

    Das haben wir auch schon alles gewusst an Strick und Halfter ist sie schon gewohnt über Plane gehen und über Stangen gehen kann sie schon sie ist ja schon 2 Jahre alt
     
  5. Laurinchen

    Laurinchen Sieger Bildwettbewerb Januar

    Also willst du eigtl nur wissen, was für Führübungen du machen kannst? Wenn ja: Schon mal im Gelände gewesen? ;)
     
  6. CrazySky

    CrazySky Neues Mitglied

    Sie hat noch Angst vor Autos was kann man da machen
     
  7. Laurinchen

    Laurinchen Sieger Bildwettbewerb Januar

    So oft wie's geht an Autos vorbeilaufen. Wenn möglich, mit nem älteren, unerschrockenem Pferd zusammen. Erst recht weit weg, dann immer näher kommen. Wenn sie ohne Probleme dich neben dem Auto steht, kannst du ja auch mal n Leckerlie auf die Motorhaube legen. Solltes halt vorher den Besitzer des Autos fragen, ob das in Ordnung geht. ;) Danach das ganz Spiel mit nem fahrendem Auto. Also irgendeinen netten Menschen fragen, der Lust und Zeit hat, jeden Tag 5mal mit nem Auto hin und herzufahren. Erst langsam, dann auch schneller. Und das Pferd steht dabei erst recht weit weg, bis dann recht nah.
     
  8. GeysirN

    GeysirN Inserent

    Würd nicht länger als 10 min das Training machen
     
Thema: Führübungen