1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Futtersorten

Diskutiere Futtersorten im Pferde Allgemein Forum; Hallo an alle!!! Ihr kennt das Problem doch sicher auch. Man möchte seinem Pferd das beste Futter kaufen, aber zu teuer darf/kann es auch nicht...

  1. Thora

    Thora Neues Mitglied

    Hallo an alle!!!
    Ihr kennt das Problem doch sicher auch. Man möchte seinem Pferd das beste Futter kaufen, aber zu teuer darf/kann es auch nicht sein. Und in dem riesigen Angebot an verschiedenen Futtermitteln kann man ja garnicht mehr durchblicken.ich selbst hatte schon einige verschiedene Hersteller, aber irgendwie hat mich noch keiner 100% überzeugt, obwohl sie alle gut waren.Am Besten fand ich immer noch >lexa<.
    Ich bin seit kurzer Zeit in Besitz eines 4 jähtigen Trakehner-Wallachs,der jetzt in die Ausbildung kommt.Natürlich möchte ich ihm vom Futter her gesehen etwas gutes bieten und frage euch nun, welches Futter ihr füttert und welche Erfahrungen ihr damit gemacht habt und welches für euch das Beste ist:yes:

    Liebe Grüße eure Thora
     
  2. susi7192

    susi7192 Inserent

    Also ich füttere St. Hippolyt Reformmüsli "G" und bin wirklich hoch zufrieden damit!!!
    Außerdem noch Pavo Mash,womit ich auch total zufrieden bin!:1: :laugh: :biggrin:
     
  3. LadyX

    LadyX Inserent

    Es kommt darauf an, was Du mit deinem Pferd arbeitest.
    Ich hab meinem immer das Eggermann Fruchtmüsli oder das marstall typ e gefüttert.
     
  4. Katrin

    Katrin Inserent

    Mein Favorit ist und belibe Havens, da dort nicht so viel Melasse drin ist bzw. garkeine Melasse drin ist. Ausserdem ist meine Freundin Futtermittelberaterin und hat auch einen Futtermittelhandel und führt auch Havens. Da gibt es dann verschiedene Sorten, also für Sportpferde, die jeden Tag Hochleistungen bringen müssen und auch für Freizeitpferde mit normalem Energiebedaft bis zu Futter, das extra für die wenig gerittenen Freizeitpferde gedacht ist über Futter für "Spezialrassen"...
    http://www.havens.nl/

    Einfach mal reinschauen, ich bin wie schon gesagt echt überzeugt davon.

    Liebe Grüße
     
  5. Urmel

    Urmel Guest

    ich glaube jeder Pferdebesitzer stellt sich mal diese Frage!

    Ich füttere meistens Derby, womit ich sehr zufrieden bin hab aber am anfang auch masterhorse gefüttert!
     
  6. Nina

    Nina Inserent

    Hallo,
    würde teilweise sogar die Hausmarke von der Futtermühle empfehlen.
    Bei meiner Mühle weiß ich das die das Futter nur in extrem großen mengen ab werk holen, abfüllen und das "Markenfutter" um einiges günstiger in größeren Mengen (ab 50 kg) verkaufen.

    Was möchtest Du denn haben? Eher Müsli, eher Pellets oder auch mit Mineralfutter zusammen? Also ich mag sehr gerne die Dinge von Ovater bzw. PegasusPlus wie z.B PegaPlus energy highspeed oder

    http://www.muskator.de/mo/de/daten/li_2_um_9/db_pegaplus-energy-highspeed.htm

    PegaPlus Elite ist in Pelletform. Mit beiden Artikeln gute Erfahrung gemacht und so teuer find ich das jetzt auch nicht. Bezahl für meine Aufzuchtfutter (Alleinfutter) für 25Kg 18€. Pferde sind teuer und man sollte weder im Futter noch im Zubehör vom Pferd sparen! Kann ich nicht oft genug sagen.

    http://www.muskator.de/mo/de/daten/li_2_um_9/db_pegaplus-elite.htm

    Gruß
    Nina
     
  7. Sattelhexe

    Sattelhexe Inserent

    Welches Futter man füttert, ist immer sehr vom Pferd abhängig. Ist es z.B. sehr leicht oder schwerfuttrig, sehr ruhig oder eher hektisch, sehr träge oder eher zu munter, verträgt es Hafer, und und und...
    Du sagts ja, dass er in Ausbildung soll. Und in sofern kann es sein, dass du mehmals das Futter wechseln musst. Anfangs wird er noch nicht viel brauchen, dann kommt eine Phase, in der er mehr Energie braucht, weil er seine Reserfen aufgebraucht hat und dann die Ziet, in der Der Muskelaufbau und somit ein Hormonschub kommt.
    Ich Würde dir empfehlen bei Eggersmann oder einem anderen Futterhersteller anzurufen. Diese fragen dich dann, wie dein Pferd sich verhält etc. und empfehlen dir dann das entsprechende Futter.
    LG Rona
     
  8. Dai Hara

    Dai Hara Neues Mitglied

    Also ich habe meiner Stute das Araberfutter von Nösenberger gefüttert. Also ich bin super begeistert von dem Nösenberger Futter. Die haben auch zig verschiedene Sorten an Futter, für Leichtfuttrige, Schwerfuttrige; Quarter also Spezialrassen usw. Wenn du dort anrufst beraten die dich auch, welches Futter am besten zu deinem Pferd passt.

    LG Ann-Katrin
     
  9. Tamara

    Tamara Inserent

    Mein Pferd bekommt gequetschten Hafer und Pellets (aber die Sorte weiß ich nicht) und vieeeeeel gutes Wiesenheu.Täglich zusätzlich Mineralfutter und Bierhefe. Pferd ist kerngesund.
     
  10. senta

    senta Inserent

    Hallo! Gehe mal zu www.pavo.net Das Futter ist echt klasse, bin sehr zufrieden damit.:spinny:
     
Thema: Futtersorten