1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Futterumstellung?

Diskutiere Futterumstellung? im Haltung und Pflege Forum; Hallo, ich habe jetzt seit ca. 2 Wochen eine RB für meine Hafi Stute, soweit ich weiß, macht sie noch nicht so viel mit dem Pferd, bisschen...

  1. Steph_

    Steph_ Neues Mitglied

    Hallo,
    ich habe jetzt seit ca. 2 Wochen eine RB für meine Hafi Stute,
    soweit ich weiß, macht sie noch nicht so viel mit dem Pferd, bisschen longieren und bisschen Schritt reiten.
    So, meine Stute is jetzt 14 Jahre und kriegt normalerweise nur Heu zu fressen.
    Und die RB kommt auch nur unregelmäßig , hab sie jetzt höchstes 2x in der Woche hier gesehen.
    Jetzt meine Frage: Ist es nötig auf eine Futterumstellung?
    Meines erachtens nicht. Aber ich bin mir ziemlich unsicher, deswegen frage ich euch hier.
    Würde mich auf ne Antwort sehr freuen :)
     
  2. sunny61

    sunny61 Inserent

    Ich würde erst mal den Umfang der Tätigkeiten an und mit deinem Pferd mit der RB genauer festlegen. Ich mein, wie oft sie kommt und was sie mit dem Pferd auch wirklich macht.

    Ich persönlich möchte schon wissen, was mit meinem Pferd "angestellt" wird. Was macht der Haffi sonst ? So wie eingangs geschildert, kann man m.E. nix dazu sagen, oder?

    LG Sunny
     
  3. Nadine1988

    Nadine1988 Inserent

    Hey,

    erstmal schlau machen, was sie mit der Hafi-Dame so alles anstellt. Habt ihr denn vorher nichts festgelegt :eek2:

    Was genau meinst du mit Futterumstellung? Mehr oder weniger Heu? Kraftfutter dazu? Welches Kraftfutter? Evtl. sogar Hafer?

    Erstmal müsstest du genauer schildern, was du auch mit deinem Pferd machst, wie ihr arbeitet, wie oft, etc. Dann können wir dir sicher auch weiterhelfen :1:

    LG
     
  4. Steph_

    Steph_ Neues Mitglied

    Hi,
    also viel macht sie mit ihr nicht wie ich das mitbekommen habe,leider sehe ich sie nicht weil entweder ist sie nicht da oder ich bin arbeiten.
    Ist ziemlich schwierig.
    Sie sagte mir sie wollte mit ihr Spazieren gehen,aber dafür braucht sie meine Meinung nach kein Kraftfutter,und das bisschen "reiten" was sie macht auch nicht.
    Sie ist mit ihr nur im Schritt geritten,wegen der eingewöhnung her sagt sie.

    Vorher wurde meine Stute nicht regelmäßig geritten weil ich einfach zu wenig Zeit hatte, deswegen die Suche nach der RB.
    Sie hat nur Heu bekommen und stand halt den ganzen Tag auf der Wiese, das ist das übliche bei ihr.
     
     
  5. Chiara22

    Chiara22 Vorsicht- Chiara Chaos im Anmarsch!

    Ich würde einen einfachen Kalender in die Putzbox legen, daß erspart telefonieren und mailen. Dort kann eingetragen werden, wer was wie lange gemacht hat, damit man einen Überblick hat und auch mal weis, warum das Pferd müde ist oder evtl. Muskelkater zu umgehen.

    Bei dem bischen Arbeit würde ich, wenn Du es nicht tust einfach untstützend Vitamine geben.
     
  6. Nadine1988

    Nadine1988 Inserent

    Würde genau das gleiche wie Chiara vorschlagen. Ich hatte auch einen Kalender im Schrank hängen, wo meine RB immer eingetragen hat, was sie an den entsprechenden Tagen gemacht hat. So wusste ich immer, was los war, damit nicht unbedingt zwei-,dreimal hintereinander das gleiche gemacht wird. Und ich konnte dann auch mal ruhigen Gewissens nichts mit ihm machen, wenn er den Tag zuvor gearbeitet wurde :biggrin:

    Ich würde ihn nicht unbedingt umstellen vom Futter. Es hört sich ja so an, als wenn ihr nicht viel macht, wofür dann das Kraftfutter? Vielleicht ein bisschen Mineralfutter aber ansonsten ...

    LG
     
  7. Piennie

    Piennie Inserent

    Würde da jetzt auch nicht gleich sonst was zufüttern, vielleicht ein paar Mineralien/ Salz wenn sie bei der Arbeit schwitzt? Sonst würd ich die Sache beobachten, wenn sie stark Gewicht verliert wird ich schon etwas zufüttern.
     
Die Seite wird geladen...

Futterumstellung? - Ähnliche Themen

Kotwasser durch Futterumstellung?
Kotwasser durch Futterumstellung? im Forum Innere / Organische Erkrankungen
Thema: Futterumstellung?