1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Futtervorliebe der Pferde im Zusammenhang zu Geschlecht und Rasse

Diskutiere Futtervorliebe der Pferde im Zusammenhang zu Geschlecht und Rasse im Pferdefütterung Forum; Ich hab gerade einen relativ interessanten Artikel gelesen, der sich mit dem oben genannten Thema beschäftigt. Dort wurde ausgewertet, dass Stuten...

  1. Kuschelkiwi

    Kuschelkiwi Forenobst

    Ich hab gerade einen relativ interessanten Artikel gelesen, der sich mit dem oben genannten Thema beschäftigt.
    Dort wurde ausgewertet, dass Stuten zB deutlich lieber melassehaltige Futtermittel fraßen, als es vergleichbar Hengste / Wallache tun und männliche Pferde bespw. grundsätzlich weniger auf eher süßliches Futter ansprangen. Arabische Vollblüter waren generell von Sauren Apfel Pellets angetan, die polnischen konik eher von süßen Apfel Pellets, Zuckerrübenpellets bei den Anglo Arabern.

    Viel Bla bla dazu vorweg: Habt ihr da in eurer Zeit mit den Pferden irgendwelche Auffälligkeiten für euch entdeckt? Unterschiede innerhalb der Rassen, Geschlechter und vielleicht auch des Alters? Mal ganz abseits von "Der Hafi bei uns im Stall büchst bei ejder Gelegenheit zur Futterkammer aus und frisst alles" :biggrin:
     
  2. Wolfsblut

    Wolfsblut Aktives Mitglied

    Ich hatte vorher ein kleinpferd, Wallach und jetzt ein dt. Reitpony, auch Wallach. Das Pony ist definitiv verfressener, aber auch wählerischer. Ob das an der Rasse liegt? Ich bin zum Beispiel nicht so der Fleischesser, meine Schwester dagegen total. Ist das nicht einfach der unterschiedliche Geschmack jedes einzelnen? :)
     
  3. Habiba

    Habiba Inserent

    Wir haben vier Stuten und einen Wallach, der Wallach frisst als einziger Bananen

    Ansonsten ist mir da noch nicht viel aufgefallen. Die Halbaraber mögen lieber kleine, zarte Gräser, während die Schecken alles mampfen was grün ist.

    Meine (Araber-Hannoveraner, Stute, 18 Jahre) ist sehr heikel. Was sie nicht kennt frisst sie nicht oder nimmt es kurz ins Maul und spuckt es dann wieder aus


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  4. Kuschelkiwi

    Kuschelkiwi Forenobst

    Das fand ich eben auch so interessant.
    Ich hätte vorher ähnliches gesagt: Geschmackssache, jedes pferd hat da seine eigenen Vorlieben unabhängig von Geschlecht oder Rasse.
    In der Statistik haben sie dann aber angeblich Präferenzen nach diesen beiden Kriterien festgestellt. Es waren je 48 Pferde in jeder Gruppe, als 48 Stuten der Rasse Vollblutaraber, 48 Vollblutaraber Hengste. 48 Weibliche Koniks, 48 Männliche etc.
    Und da kamen wohl wirklich im Schnitt schon über die 5 Jahre deutliche Unterschiede. Kann natürlich immer noch Typsache sein. Knapp 390 Pferde sind natürlich jetzt kein Garant für flächendeckende Richtigkeit.
     
    Habiba gefällt das.
     
  5. -Patricia-

    -Patricia- Bekanntes Mitglied

    Mein Spanier flippt völlig aus wenn ich anfange eine Orange oder Mandarine zu schälen. Der schmatzt dann auf seiner Zunge rum. Ebenso fährt er total auf trockenes Brot ab. Laugenbrötchen oder Breze spuckt der tatsächlich aus.. und mit Süsskram braucht man Ihm auch nicht kommen. Zucker wird angewidert ausgespuckt und danach alles was man Ihm hinhält misstrauisch beäugt. Ich glaube seine Vorlieben hat er aus Malaga mitgebracht.

    Ansonsten ist er mit Futter extrem schnippisch. Wie der Herr so es Gscherr..

    Die Tinkerin frisst alles gerne. Und mit alles meine ich wirklich ALLES. Sogar Leberwurstbrot inclusive Alufolie. Da sind keine Vorlieben zu erkennen.
     
  6. Schlucky

    Schlucky Apokalyptischer Reiter

    Meine beiden fressen ausnahmslos alles, wie ein Staubsauger.... Konnte da jetzt noch nichts feststellen :reflect:
     
  7. Rotkäppchen

    Rotkäppchen Aktives Mitglied

    also meiner frißt eigentlich alles, was bei "drei" nicht aufm Baum ist :embarrassed:
     
  8. Tequilla

    Tequilla Inserent

    Beide Amidamen hier (Quarter/Paint) mögen kein Mash/Breizeug.
    Die nicht Amidamen (Arab/Highlands) dafür um so mehr. :smile:
     
  9. Skylina

    Skylina Bekanntes Mitglied

    Also ich kann nur meine zwei vergleichen.

    Wallach, connemara. Mag nur sauer, salzig oder neutral. Bei zuckrigem zeug streikt er. Frisst am liebsten Karotten, Brot. Frisst heucobs ohne alles. Mag keine Äpfel, Birnen, Bananen. Sagt auch nicht nein zu chips. Kürzlich wollte er Bier trinken:).

    Stute aus Polen: je brauner und matschiger die Banane, desto besser. Äpfel und Birnen ebenfalls. Lässt alles was nach nix schmeckt nach ein paar happen stehen
     
  10. Schlucky

    Schlucky Apokalyptischer Reiter

    Das muss an der Rasse liegen!
     
Die Seite wird geladen...

Futtervorliebe der Pferde im Zusammenhang zu Geschlecht und Rasse - Ähnliche Themen

Pferdekopf mit Schlauch waschen?
Pferdekopf mit Schlauch waschen? im Forum Haltung und Pflege
Reiterferien für Erwachsene auf Islandpferden?
Reiterferien für Erwachsene auf Islandpferden? im Forum Reitertreff Deutschland
Wochenplan eurer Pferde / wie oft macht ihr was?
Wochenplan eurer Pferde / wie oft macht ihr was? im Forum Allgemein
Gangpferde (Isländer, Pasos, Aegidienberger, Arravanis & Co.)
Gangpferde (Isländer, Pasos, Aegidienberger, Arravanis & Co.) im Forum Pferderassen
Wohnung mit Pferdehaltung
Wohnung mit Pferdehaltung im Forum PLZ Raum 4
Thema: Futtervorliebe der Pferde im Zusammenhang zu Geschlecht und Rasse