1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Galopper umschulen

?

Ex-Galopper als Springpferd

Diese Umfrage wurde geschlossen: 5. Juli 2012
  1. Ja, geht aufjedenfall

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Ja,wen sie gesund sind

    75,0%
  3. Nein,sind meistens zu krank

    12,5%
  4. kommt drauf an

    62,5%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.

Diskutiere Galopper umschulen im Pferde Allgemein Forum; Hallo, ich habe zwei fragen zum Thema ausgediente Galopprennpferde und deren umschulung zu einem Springpferd!! 1.Wenn die Galopper ausrangiert...

  1. bothenfl

    bothenfl Neues Mitglied

    Hallo,
    ich habe zwei fragen zum Thema ausgediente Galopprennpferde und deren umschulung zu einem Springpferd!!

    1.Wenn die Galopper ausrangiert werden sind sie meistens zu langsam beziehungsweiße sind krank. Da die rennpferde meistens schon mit fast 2 jahren eingeritten werden, ziehen sie bestimmt seheneschäden oder andere krankheiten mit sich herum?
    Sind sie dan überhaupt noch Springfähig ?????????????????????:upset:

    2.Ein Bekanter von mir hat eine ausrangierte (zu angsam) Galopperstute gekauft. Sein ziehl war es, dass pferd erfolgreich und behutsam umzuschulen... das aber für den dressursport.
    Deswegen Meine Frage: Kann ich ein Ex-Galopper erfolgreich zu springpferd umschulen?

    Links zum Thema galopper umschule .. also wie das ganze geht währen auch nicht schlecht!!

    Danke schon im foraus!:eagerness:

    LG bothenfl
    :yes:
     
  2. Piennie

    Piennie Inserent

    Was ist bei Dir "erfolgreich zum Springpferd umschulen"?

    1. Würd ich auch so ein Pferd nur mit AKU kaufen und 2. wenn es gesund ist ist warum sollte man es nicht springen können

    Mir stellt sich bloß die Frage was und wie hoch Du springen willst. Kenne einige Leute die haben sich Exgalopper für kleinere Vielseitigkeiten (A Bereich) und Jagden umgeschult. Braucht halt etwas Zeit und das nötige Basiswissen und kann auch gehörig schief gehen. Wenn Du ein Pferd für den großen Springsport suchst bist Du bei einem ehemaligen Rennpferd wahrscheinlich falsch wobei Vollblüter oft gut Springen.
     
  3. bothenfl

    bothenfl Neues Mitglied

    naja ich meine so ungefär bis L-M also nichts für s
     
  4. Piennie

    Piennie Inserent

    Na wenn Pferdi gesund ist und Vermögen und Einstellung mitbringt - kann man denke ich zumindest den L Bereich schon erobern. Aber wenn Du M Springen reiten willst warum dann nicht gleich ein Springpferd kann ja auch ein Vollblut oder zumindest ein Pferd mit hohem Blutanteil sein. Das Risiko wär mir zu hoch das der Exgaloppersich sich im Endeffekt doch nicht eignet - egal ob wegen fehlendem Springvermögen, gesundheitlichen Problemen oder weil er trotz Aus bzw. Umbildung sich im Pacours nicht entsprechend regulieren lässt.
     
     
  5. Wanderreiter

    Wanderreiter Inserent

    Nicht jeder Galopper, egal ob gesund oder nur zu langsam, eignet sich automatisch als Springpferd.
    Auch hier gibt es talentierte und weniger talentierte Typen.
    Grundsätzlich muß man schauen, ob die Knochen gesund sind. Um eine große AKU mit komplettem Röntgen kommst du also nicht herum, soll daß Pferd als Sportpferd eingesetzt werden.
    Ob es dann tatsächlich ein erfolgreiches Spring- oder Sportpferd wird, kann man eigentlich erst sehen, wenn das Pferd umtrainiert wurde.
    Außerdem muß das Nervenkostüm so gut sein, daß es die hektische Turnieratmosphäre verträgt.
    Ich kannte einen Traber (Rennpferd), der sofort anfing zu zittern, wenn er Stimmen aus Lautsprechern gehört hat. Eine Hängerfahrt, die Länger als 20 Minuten dauerte, war für ihn das Signal, daß es zum Rennen ging. Er fing an zu schwitzen und war nach zwei Stunden Fahrt klatschnaß und völlig von der Rolle.
    "Ausrangierte" Rennpferde können tolle Freizeitpartner oder sogar Sportpferde werden, aber du mußt mit einem Restrisiko rechnen!
     
  6. bothenfl

    bothenfl Neues Mitglied

    aber wie kamnn ich so en ex galopper umschulen das er dieses nervenkostüm besitzt
     
  7. Piennie

    Piennie Inserent

    Behandel ihn wie ein Jungpferd, fang noch mal von vorn mit der Ausbildung an. Und richte den Hauptaugenmerk auf Ruhe und Gelassenheit.
     
  8. bothenfl

    bothenfl Neues Mitglied

    danke schön
     
  9. Wanderreiter

    Wanderreiter Inserent

    Wenn das Pferd nervlich "angeschlagen" ist, dann wird es schwer. Das hat dann nämlich nichts mit Gewohnheit oder Training zu tun, sondern mit einem tiefsitzendem psychischen Problem.
    Das erkennst du nur, wenn du es testen kannst, wenn du also eine gewisse Zeit mit dem Pferd verbringst.
    Ich würde übrigens auch einen Bluttest auf Beruhigungsmittel machen lassen, wenn eine AKU gemacht wird!
     
  10. Schroedemann

    Schroedemann Inserent

    Also längst nicht alle Galopper haben Sehnenschäden. Viele werden schon im Training aussortiert, weil sie nur hinterherlaufen. Ich kenne einige Exgalopper und das sind alles prima Pferde.
    Wenn das Exrennpferd gesund ist, kann es natürlich springen.
    Nicht, vorausgesetzt man kann es selbst, nur E oder A.

    Die Amerikaner haben früher fast ausschließlich Exrennpferde im großen Springsport geritten und sind damit Olympiasieger geworden. Das Exrennpferd Touch of Class war Olympiasiegerin im Springen. (Leider haben sie dann irgendwann das dt. Warmblut entdeckt und sich damit auch ihren bis dahin makellosen und schönen Springstil ruiniert. Aber das ist ein anderes Thema.)

    Die kleine Vollblüterin Charisma ist unter Mark Todd zweimal Olympiasiegerin der Vielseitigkeit geworden.

    Ein Blüter, der das Training und eventuell auch noch ein paar Rennen ohne Schaden überstanden hat, hält ewig und drei Tage. Die Blüterin meiner Freundin ist jetzt 26, wird noch täglich geritten, und macht einfach keine Anstalten zu sterben.
    Die 19 j. Vollblüterin einer anderen Bekannten wirkt auf mich immer noch wie eine Vierjährige.

    Ein Restrisiko gibt es mit jedem Pferd. Eine Freundin besitzt ein sündhaft teures Verdener Auktionspferd. Das Pferd ist sechs und war vorige Woche noch mal in der KLinik zum Röntgen, weil er einfach immer wieder Taktfehler hat.
    Im Gegenteil, wenn man einen Blüter richtig sozialisiert und hält - Stallhaltung ist nichts für die! -, wenn man mit diesen hochblütigen Tieren umgehen kann, dann sind es für mich die einfachsten und coolsten Pferde auf diesem Planeten.
    Die nun 26 j. Vollblüterin meiner Freundin - ein Jahr Rennen gelaufen und sogar was gewonnen - hat schon mit vier Jahren jedem Haflinger und Tinker in punkto Coolness und Scheufreiheit was vorgemacht.
    Wenn man mit ihnen umgehen kann, gibt es keine einfacheren Pferde als die englischen Vollblüter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2012
Die Seite wird geladen...

Galopper umschulen - Ähnliche Themen

15-jährigen Galopper einreiten: Meinungen?
15-jährigen Galopper einreiten: Meinungen? im Forum Allgemein
Problem mit Ex-Galopper - Angst vor Geräuschen von oben
Problem mit Ex-Galopper - Angst vor Geräuschen von oben im Forum Pferde Allgemein
Ex-Galopper 'gelassener' reiten
Ex-Galopper 'gelassener' reiten im Forum Sonstige Reitweisen
Galopper-Lizenz?
Galopper-Lizenz? im Forum Sonstige Reitweisen
Thema: Galopper umschulen