1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gangpferde (Isländer, Pasos, Aegidienberger, Arravanis & Co.)

Diskutiere Gangpferde (Isländer, Pasos, Aegidienberger, Arravanis & Co.) im Pferderassen Forum; In Bad Zwischenahn gibt es einen netten Zuchtstall, der auch ältere Pferde abgibt, eine Bekannte hat von dort ein nettes Pferd erworben....

  1. Wanderreiter

    Wanderreiter Inserent

    In Bad Zwischenahn gibt es einen netten Zuchtstall, der auch ältere Pferde abgibt, eine Bekannte hat von dort ein nettes Pferd erworben.
    http://www.tennesseewalker.de/home.html , „Down under stables“ von Josef Holstermann. Eine gute Freundin schätzt die Fachkompetenz und nutzt gelegentlich die Halle.
    Es sind halt größere Formate als Isis oder Mangalagars etc.
     
    Luki gefällt das.
  2. Steady

    Steady Nur echt mit dem Q!

    Wobei der Isländer nun eigentlich keine exotische Rasse in DE mehr ist, die Preise innerhalb der letzten Jahre sind alle deutlich gefallen. Das wird in 1 - 2 Jahren vermutlich auch noch so sein.

    Ich finde sie mittlerweile nicht mehr wirklich teurer als andere Zuchtpferde.

    Dass mit fortschreitender Profi-Ausbildung ein Pferd generell teurer wird, ist ja auch überall anders so.

    Würde auf jeden Fall aber bei Gangpferden (und wenigen Kenntnissen damit) eher dazu raten, dich an jemand Erfahrenen zu wenden (Ausbilder / Züchter).
    Die können dir am besten nach deinen Wünschen und Anforderungen Pferde vorstellen.

    Würde auch noch den Aegidienberger in den Raum werfen, falls du ein etwas größeres und sportlich gebauteres Pferd mit Isi-Optik suchst.
    Sind ja allerdings eher Exoten als reine Isis und unter den reinen Isländern gibt es ja durchaus auch Pferde mit 1,45 bis fast 1,50 Stockmaß.


    Ach, gerade gesehen, also Aegidienberg hat auch Pferde drin, die auf Kommission verkauft werden, gerade ein Paso. :)

    https://www.gaedingar-group.de/gpz/verkaufspferd



    Gesendet von meinem Mi 9 Lite mit Tapatalk
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2020
    Luki gefällt das.
  3. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Luki gefällt das.
  4. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ.

    Ich hab ein paar Jahre sozusagen sehr viel Zeit („Wendy-like“ ;) ) auf einem Gestüt verbracht, das Isländer (wenig), Paso Peruanos und Aegidienberger hatte.
    Das Gestüt gibt es nicht mehr, aber wenn Du Fragen zu den dreien hast, versuch ich gerne weiterzuhelfen. :)

    Töltende Traber habe ich dort ebenfalls reiten dürfen - vielleicht auch eine Überlegung wert. Sehen auf der Koppel aus wie 0815-Warmblut und dann... ;)

    Ich stimme meinen Vorschreibern zu: Auf jeden Fall solltest Du vorher mal Zeit mit Gangpferden und Erfahrenen verbringen (Urlaub, Lehrgang etc.), ist schon anders und muß man mögen.


    LG, Charly
     
    Luki gefällt das.
  5. Deife

    Deife Bekanntes Mitglied

    Ich durfte in den USA auch schon mehrere Gangpferde reiten. Eine Tenessee Walker, ein Ricky Mountain Horse und ein "Walkaloosa". Interessant fand ich alle, den Tenessee Walker bin ich auch länger geritten, aber für mich im deutschen Alltag wär es nix. Die halbe Walkerin fand ich top. Zwar nur ein Dreigänger, aber ich bin nie wieder ein Pferd geritten, welches so toll zum sitzen war. Obwohl sie ein "normales" Pferd ist.
     
    Luki gefällt das.
  6. Replay

    Replay Neues Mitglied

    Da das Thema Dsld hier angesprochen wurde: das trifft in DE leider hauptsaechlich die Paso Peruanos, weil hier belastete Zuchtpferde importiert und dann damit weiter gezüchtet wurde.Auf Paso Finos trifft das in Deutschland nicht zu.Dazu ist der Oberbegriff "Pasos" irrefuehrend, Paso Finos sind voellig anders als Paso Peruanos, entstammen komplett anderen Zuchttieren, das ist schon am unterschiedlichen Gangbild zu sehen.Also nicht durcheinander werfen: Paso Finos mit DSLD gibt es in Deutschland nicht.
     
    Luki gefällt das.
  7. Luki

    Luki Bekanntes Mitglied

    Danke für den ganzen Input!
    Ich suche kein billiges Pferd, sondern eins das passt und lange gesund bleibt.
    Nur wenn ich mich halt bei EK mal so umschaue bist du bei nem 3jährigen Isi halt schnell das gleiche los wie für ein solide angerittenes DRP.
    Dafür kaufst du beim Isi aber ein höheres Krankheitsrisiko mit plus die Größe.
    Ich fühle mich auf 1,45-1,55m am wohlsten, aber das schränkt die Isisuche halt schon ordentlich ein.

    Ich werde mir eure ganzen Tipps und Links am Wochenende mal in Ruhe ansehen. Vielen Dank euch!
     
Die Seite wird geladen...

Gangpferde (Isländer, Pasos, Aegidienberger, Arravanis & Co.) - Ähnliche Themen

Gangpferde Kurs
Gangpferde Kurs im Forum Sonstige Reitweisen
Gangpferdereiter?
Gangpferdereiter? im Forum Sonstige Reitweisen
Gangpferde
Gangpferde im Forum Sonstige Reitweisen
gangpferde
gangpferde im Forum Sonstige Reitweisen
Gangpferde
Gangpferde im Forum Sonstige Reitweisen
Thema: Gangpferde (Isländer, Pasos, Aegidienberger, Arravanis & Co.)