1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gebisslos?? wer hat Erfahrung

Diskutiere Gebisslos?? wer hat Erfahrung im Allgemein Forum; Wie ich ja schon mal berichtet habe, habe ich vor einiger Zeit eine 16 jährige Traberstute zu mir genommen. Lilly ist sehr intelligent hat aber...

  1. LadyX

    LadyX Inserent

    Wie ich ja schon mal berichtet habe, habe ich vor einiger Zeit eine 16 jährige Traberstute zu mir genommen. Lilly ist sehr intelligent hat aber nie ausser auf der Rennbahn gearbeitet. Habe sehr lange mit mir gerungen was ich mit ihr machen soll, da sie sehr nervös ist. habe mit ihr viel Bodenarbeit gemacht und seit einer Woche habe ich sie angeritten. Sie ist super lieb und ich denke auch dass es ihr gut tut.. nur ist sie allgemein eine leichte luftkopperin und es kommt mir vor dass sie zwar kaut aber mehr aus nervosität. jetzt überlege ich ob es vielleicht besser für sie wäre wenn ich sie gebisslos reite......was meint ihr dazu???
     
  2. Idris Angel 000

    Idris Angel 000 Inserent

    hi,
    an was für eine gebisslose zäumung hast du denn gedacht? hackamore kann ich dir nicht empfehlen(meine große is ja auch von der bahn), weil ich habe bei ihr und noch bei ein paar andern exrennpferden die erfahrung gemacht, dass wenn sie dann doch mal "austicken" (im sinne von "normalen" reiten), und dann kannst ganz schnell mal rückwärts umfallen mit hackamore. ach wenn die nich steigen habe ich trotzdem festgestellt dass sich ganz viele rennpferde so wehren wenn se panik kriegen(und bei den meisten kam mal so ne situation wegen irgendwas, auch wenn se sonst scho recht brav und ruhig waren). also ich würde dir des dickste gebiss, was es gibt empfehlen- also 21mm und die meisten von denen bevorzugen eine doppelt gebrochene aus aurigan. aber da musst halt auf deine abstimmen, was die lieber mag.

    ich hoff, des hilft dir schon mal.

    liebe grüße
     
  3. LadyX

    LadyX Inserent

    danke dir idris........hatte eigentlich an das hackamore mit den kurzen anzügen gedacht, da ich mit anderen gebisslosen Zäumungen keine Erfahrung habe. Reite sie derzeit mit dicker Wassertrense aus Aurigan. Aber wenn ich die Zügel nur leicht annehme um sie beispielsweist vom schritt zum halten zu bringen macht sie sich extrem lang und schnappt wieder so in die luft....so wie sie es in der Box auch teils macht und deswegen bezeichne ich sie als Luftkopperin.........
    Deswegen bin ich mir da auch nciht so sicher ob es gut ist sie mit Gebiss zu reiten. ich will eben nichts an ihr kaputt machen weil sie sich in den letzten monaten echt an Menschen gewöhnt hat und viel ruhiger geworden ist. Deswegen bin ich Euch für jede Hilfe dankbar...
     
  4. Fujai

    Fujai Guest

    kannst du das mal filmen? würd mich interessieren wie das ausguckt was sie macht.

    gesundheitstechnisch hast du ja sicher schon alles abchecken lassen, zähne, rücken usw.

    ansonsten kann ich dir den LG zaum sehr empfehlen, damit kannst du genauso fein arbeiten wie mit gebiss. klar kommts immer auch aufs pferd drauf an, manche laufen beim erstenmal reiten schon super damit, andere brauchen erstmal ein bisschen.
     
     
  5. Chilly

    Chilly Inserent

    Hi,

    seid mir nicht böse, aber vom "dicksten Gebiss" kann ich nur abraten! Vollblüter haben oft eine recht kleine Maulspalte. Wenn Du da ein dickes Gebiss reinlegst, kann das Pferd das Maul nicht mehr schließen und das ist seeeehr unangenehm. Also entweder ein angemessenes Gebiss (dicke, aber nicht zu dick, vielleicht so 16mm stärke, je nach dem) oder eine Gebisslose Trense, die präzise aber nicht zu scharf wirkt. Also mir gefällt da auch der LG Zaum am besten, weil er so anliegt, dass er nicht verrutscht aber nicht die scharfe Wirkung einer Hackamore hat (Letztere ist normal nur für die Signalreitweise konstruiert, also sollte das Pferd dabei schon einen gewissen Ausbildungsstand erreicht haben, sonst ist es in etwas so, wie einem rohen Pferd eine Kandare drauf zu schnallen).
    Ein Sidepull ist mir persönlich zu unpräzise und wird von manchen Pferden nicht ernst genommen.

    LG

    LG
     
  6. blackbeauty

    blackbeauty Sieger Fotowettbewerb September 09

    Bedenke, wenn du gebisslos unterwegs bist, dass dein Pferdehaftpflicht gebissloses Reiten einschließen sollte.

    @chilly
    Das gleiche hatte ich in Bezug auf das schöne dicke Gebiss auch gedacht. Dick ist nicht immer gut!
     
  7. BloodySunday

    BloodySunday Inserent

    du könntest auch ein Lindel oder ein Merothische reithalfter testen.Ist nicht ganz so scharf wie eine H.K..

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Das Bosal wäre auch eine möglichkeit aber ich pers. komme nicht sooo gut damit klar

    [​IMG]
     
  8. Idris Angel 000

    Idris Angel 000 Inserent

    hi,
    also wir reiten alle vollblüter und ausschließlich alle die ich je in meinem leben von der bahn bekommen habe mit dem dicksten gebiss was es gibt- weil die meist recht scharfe teile in der schnute haben auf der bahn (vor allem die traberleute sind da nicht zimperlich- habe mit rennpferden zu tun seit ich denken kann). des mit den kurzen anzügen am hackamore habe ich auch- aber wie gesagt von hackamore würde ich dir jetz echt abraten. mit andern gebisslosen habe ich kaum erfahrung ausser bosal- wenn du nicht dressurreiten sondern erst mal einfach ruhig deine bahen ziehen willst und vertrauen geben- habe ich damit sehr gute erfahrungen gemacht (eigentlich auch bei allen). nur zur dressur eignet sich des ding nicht wirklich.


    liebe grüße

    ps:16mm oder 18mm gebisse würde ich verwenden, wenn es ein sehr kleines pferd ist (also stockmass so um 1,50m) aber bei nem größere würde ich dir echt zu nem ganz dicken raten. und ich würde auch gerne des luftkoppen sehen:)
     
  9. LadyX

    LadyX Inserent

    ich danke euch schon mal für eure antworten.
    werde versuchen, dass es mal jemand filmt wenn ich sie unterm sattel habe.
    also dass es für alle verständlich ist, ich habe nicht vor aus ihr ein super tolles Reitpferd zu machen.
    Ich möchte ihr einfach abwechslung zur bodenarbeit anbieten. mache mit ihr auch doppellonge usw.
    sie soll einfach in der halle ein bisschen unterm sattel gehen. momentan mach ich mit ihr nur schritt und halten....
    denn wie ich euch gesagt habe ist sie 16 und seitdem sie damals von der rennbahn runter ist hat sie ausser einem fohlen sonst nichts gemacht, daher ist die dame sehr unverbraucht vom körper her, muss aber sehr viel mitgemacht haben was viel von ihren verhaltensmustern und teilweise auch richtige schäden mitbringt........
     
  10. Lady Luzilla

    Lady Luzilla Neues Mitglied

    Hallo,
    Ich reite schon eine ganze Weile mit LG und kann fast nur positives berichten. Das einzige was ich gemerkt habe, ist das mein Pferdchen dazu neigt abzustumpfen. Sie ist ja noch sehr jung und kennt daher noch nicht so gut Gewichtsverlagerung etc Da die Pferde ja meist auf der Nase nicht ganz so empfindlich sind wie im Maul neigt man schneller zum ich sag jetzt mal rumziehen wie bei einem Farradlenker.
    Daher Reite ich auch gelegentlich mit Gebiss, beides zusammen ist eine gute Mischung auch wenn ich gerne komplett aufs Gebiss verzichten würde.
    Meine Araber Stute hat das LG sehr gut ich will fast sagen dankbar angenommen selbst mit 21 Jahren noch. Bei ihr hatte ich einige Gebisslose Zäumungen ausbrobiert zB Bosal aber das LG klappt am besten.
     
Die Seite wird geladen...

Gebisslos?? wer hat Erfahrung - Ähnliche Themen

Gebisslosreiten: Erfahrungen + Empfehlungen ?
Gebisslosreiten: Erfahrungen + Empfehlungen ? im Forum Allgemein
Gebisslose Möglichkeiten?
Gebisslose Möglichkeiten? im Forum Fahrsport
Gebissloser Zaum/Kappzaum in Übergröße
Gebissloser Zaum/Kappzaum in Übergröße im Forum Ausrüstung
Gebisslose Zäumungen, aber welche? Und wie das Pferd umstellen...
Gebisslose Zäumungen, aber welche? Und wie das Pferd umstellen... im Forum Ausrüstung
Nach langer Pause Pferd gebisslos antrainieren+reiten?
Nach langer Pause Pferd gebisslos antrainieren+reiten? im Forum Allgemein
Thema: Gebisslos?? wer hat Erfahrung