1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Geht das gut?!

Diskutiere Geht das gut?! im Reitbeteiligung Forum; Hi Leute Also ich wollte euch fragen, ob das gut geht und es geht um volgendes Ich reite im Verein 2 mal die Woche und helfe an Veranstaltungen...

  1. Jassilein03

    Jassilein03 Neues Mitglied

    Hi Leute
    Also ich wollte euch fragen, ob das gut geht und es geht um volgendes
    Ich reite im Verein 2 mal die Woche und helfe an Veranstaltungen und Turniere mit, ist aber nicht so oft. So 6 mal im Jahr.
    Ich habe derzeit Wicky als Reitbeteiligung und ich gehe 2-3 die Woche zu ihr und dazu habe ich 2 Pflege Ponys, welche zusammen stehen, die ich nicht reiten kann, heißt schmusen, putzen und Bodenarbeit und spazieren gehen bei gutem Wetter sonst leider nicht. Ich darf zu denen hingehen wann ich will, muss nur vorher Bescheid geben, ob jemand da ist, denn sonst ist immer alles abgeschlossen, sodass man nicht reinkommt. Alle sind so 10 Minuten mit Fahrrad entfernt und meine Eltern bringen mich bei schlechtem Wetter hin.
    In der Schule bin ich gut. Somit bekomne ich alles ohne Stress hin.
    Deshalb wollte ich fragen ob ich nach einer weiteren Reitbeteiligung Ausschau halten soll. Ich kann mit Wicky keine Turniere reiten oder Ausreiten, wegen ihrer Vergangenheit.
    Lust und Zeit hätte ich ja, nur weiß ich nicht ob das dann auch wirklich klappen wird.
    Wie viele Reitbeteiligungen besitzt ihr denn? Es kommt natürlich auf die Arbeit und so, wie oft man was machen muss.
    Ich muss nur Fegen bei den Minis und bei Wicky im Winter Ausmisten und ab und zu Füttern, abäppeln mit der Besi nur selten und sonst nichts.
    Ich hoffe ihr könnt mir Positive und Negative Aspekte geben und was ihr an meiner Stelle machen würdet.
    Ich freue mich auf eure Antworten und sage schon mal Danke
    LG Jasmin
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2017
  2. aquarell

    aquarell Inserent

    ich finde, du hast schon ganz viel mit den Pferden zu tun. Noch eine RB dazu würde ich meinem Kind nicht erlauben. Es müßte sich dann entscheiden, RB mit der es auch ausreiten und auf Turnier darf oder weiter wie bisher.
    Ich hatte immer nur eine RB zur Zeit und bei dieser war ich 2x in der Woche.

    Später hatte ich eine RB um die ich mich 5 Tage pro Woche gekümmert hatte. Ich durfte ausreiten und ihn so reiten, Turnierbesuche waren aber nicht möglich. Zu dem Zeitpunkt war ich aber schon 17j!
     
    GilianCo gefällt das.
  3. Jassilein03

    Jassilein03 Neues Mitglied

    Ja, kann ich verstehen. Aber ich darf mit Wicky garnicht Ausreiten und Turniere gehen wegen ihrer Vergangenheit und meine Eltern unterstützen mich ja trotzdem, weil ich nichts vernachlässige, würde ich die Schule vernachlässigen, hätte ich keine Reitbeteiligungen.
    Ich will halt mit der Reitbeteiligung auf Rurniere gehen dürfen und Ausreiten.

    Aber danke für die Antwort
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Juli 2017
  4. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Ist ein wenig eine Gewissensfrage. Ist Wicky Dir wichtig genug, das Du auf ausreiten und Turniere verzichten könntest? Dann behalte sie. Ansonsten such Dir eine neue RB. Ich finde, eine Pflegebeteiligung an zwei Ponys UND eine Reitbeteiligung reicht vollkommen aus. Ich hatte nie mehr als eine RB zur Zeit. Du wirst Dich in dem Fall nur entscheiden müssen.
     
    Lynne gefällt das.
     
  5. Lynne

    Lynne Bekanntes Mitglied

    Ich sehe das wie Gil. Jetzt noch Zusätzlich ein weiteres Pony würde ich auch nicht machen.
    Schule wird ja in Zukunft auch nicht weniger werden.

    Gesendet von meinem XT1635-02 mit Tapatalk
     
  6. Jassilein03

    Jassilein03 Neues Mitglied

    Danke erstmal an die Antworten.
    Mir ist Wicky sehr wichtig und es ist ja nicht so das jedes Pferd alles können muss, nein. Nur will ich Wicky wegen so einem Grund nicht aufgeben, immerhin kann ich sie ja reiten und die Besi ist voll nett und ihr Zubehör ist mega, sogar springen kann ich mit ihr. Aber wenn ich mich entscheiden müsste, weil mit 4 Reitbeteiligungen wird es stressig, ist mir klar, nur dann die Pflegeponys anstatt Wicky, weil ich sie garnicht reiten kann und mir der Hof sowie Zubehör nicht wirklich gefällt und sie nur als Rasenmäher da sind.
    Weil Wicky mir mega wichtig ist.
    Weil dann hab ich ja Wicky als Reitbeteiligung und vielleicht eine andere, wer weiß.
    Dazu muss ich sagen das es mir in letzter Zeit langeweilig geworden ist und ich keine Lust habe zu den kleinen zu fahren. Zu Wicky schon.
    Bei den Minis ist es einfach langeweilig geworden, soll jetzt nicht wirken als will ich nur reiten, eben nicht, aber auf Dauer ist es langeweilig geworden.
    Versteht ihr mich?
    Was soll ich tun, den Minis kündigen oder behalten, aber ohne eine neue Reitbeteiligung?
     
  7. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    In dem Alter... würd ich einfach ausprobieren. Man kann ja mal Ausschau halten, wenn sich was passendes bietet...

    Natürlich muss man einerseits Verantwortung übernehmen, aber andererseits, man ist auch noch jung und nur RB. Und manchmal ist es für die eigene Entwicklung besser, öfter mal zu wechseln. Ich habe als Kind auch einige Male getauscht. Hätte ich das nicht, wäre mein reiterlicher Weg sicher anders gegangen.
     
    Lorelai, Maybe12 und Josy gefällt das.
  8. Jassilein03

    Jassilein03 Neues Mitglied

    Danke als Antwort, nur will ich ja nichts vernachlässigen falls es mal passiert, dass ich 4 Reitbeteiligungen habe. Bin am grübeln den Minis zu kündigen, um mehr zeit für Wicky und vielleicht für die Neue Reitbeteiligung zu haben Weiß ich noch nicht so genau, deshalb was würdet ihr machen? Kündigen und wenn ja warum?
    Danke schon mal für die Antworten
    LG Jasmin
     
  9. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Wenn ich du wäre, und ich würde lieber an zwei Mal reiten als ein Mal reiten und ein Mal pflegen, ja, dann würde ich wohl kündigen.

    Ich hatte als Schülerin auch mehrere Pflegeponys. Wenn man sonst nix zu tun hat, ist doch herrlich. Kommt heutzutage ja selten vor.
     
    Raketenerna gefällt das.
  10. Jassilein03

    Jassilein03 Neues Mitglied

    Ja, stimmt. Dann wetdeich mal mit der Besi sprechen. Danke für die Antwort
     
Die Seite wird geladen...

Geht das gut?! - Ähnliche Themen

Muskelaufbau für den Menschen, ehe es aufs Pferd geht.
Muskelaufbau für den Menschen, ehe es aufs Pferd geht. im Forum Allgemein
Pferd geht Rückwärts und steigt
Pferd geht Rückwärts und steigt im Forum Allgemein
Mein Pferd geht im Gelände immer durch...
Mein Pferd geht im Gelände immer durch... im Forum Allgemein
Wie geht euer Partner mit dem Thema Pferd um?
Wie geht euer Partner mit dem Thema Pferd um? im Forum Pferde Allgemein
Mein Pferd geht respektlos mit mir um
Mein Pferd geht respektlos mit mir um im Forum Pferdeflüsterer
Thema: Geht das gut?!