1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelände"problem"

Diskutiere Gelände"problem" im Allgemein Forum; aaaaalllllllllsooooooooooo :laugh: ich reite mein pferd sowohl in der Bahn als auch im gelände. Betreten wir die Bahn beim reiten ist er...

  1. Dakota

    Dakota Inserent

    aaaaalllllllllsooooooooooo :laugh:
    ich reite mein pferd sowohl in der Bahn als auch im gelände.
    Betreten wir die Bahn beim reiten ist er wirklich er spritzig in erfüllt das was man von ihm verlangt wirklich mit elan und spass. kann mich wirklich nicht beschweren...
    nun zum eigentlichen Problem:
    ich geh eigentlich ins gelände um mal wieder nen freien kopf zu kriegen und etwas auszuspannen, auch fürs Pferd.
    das problem ist , sobald es richtung gelände geht schäft mein pferd regelrecht ein. kaum ist die richtung eingeschlagen klappen die ohren zur seite und nebendran könnten leuchtrakten in die luft gehen, selbst da würde er nicht aufwachen...
    es hat fast schon was phlegmatisches....
    meint ihr ihm ist zu langweilig draussen?
    ich wollt aber eigentlich nicht noch progamm im gelände starten... reicht mir eigentlich in der Bahn....
     
  2. jocie

    jocie Neues Mitglied

    Naja vielleicht macht er es einfach genauso wie Du und entspannt einfach und schaltet ab:laugh::laugh:
    Ich glaub das er es einfach genießt:yes:

    LG Meli
     
  3. Idris Angel 000

    Idris Angel 000 Inserent

    denke auch, dass der einfach nur abschaltet und kopf frei macht.
    liebe grüsse
     
  4. Dakota

    Dakota Inserent

    hm.. das kann schon sein, aber ihn interessiert draussen wirklich gar nichts mehr im moment....

    so nach dem motto platz da hier komm ich....
    er wäre sogar beinahe schon auf einen bellenden Hund getreten wenn sich der nicht aus dem staub gemacht hätte....

    selbst ein stück Feldplane dass sich im sturm um die Füsse wickelt wird 10 meter hinter sich her geschleift bevor mal auf die idee kommt sie sich gaaaaaaannnnnnnnnnzzz langsam abzustreifen.

    jetzt mal im ernst, aber ist das noch normal?
    ich find das irgendwie arg phlegmatisch für ein pferd.
    hab mir schon gedanken gemacht.
     
     
  5. Bottle

    Bottle Inserent

    Denke mal dass er sich im Gelände auch einfach enspannt um in der Bahn wieder voll durchstarten zu können:wink:
    Wenn er sich im Gelände wirklich langweilt,dann beschäftige ihn doch einfach ein bisschen. Zb. Schenkelweichen oder irgendwie sowas.Wenn er dass gut annimmt lässt du ihn wieder bisschen in Ruhe und machst nochmal kurz was.Vllt hat er dann mehr Spaß wenn er im Gelände auch mal ein bisschen was zutun hat.
     
  6. Cordina

    Cordina Inserent

    ist doch toll!!! so ein pferd will ich auch haben... draufsetzen losreiten und nichts bringt ihn aus der Ruhe...unsre hafis sind ja auch ruhig, aber über ne plane würden die auch nicht freiwillig drüber gehen...
    also du hast probleme:rolleyes2::radar:
     
  7. Dakota

    Dakota Inserent

    Danke schon mal für eure Antworten..
    ich finds auch sehr angenehm dass er so ruhig ist...
    nur es ist irgendwie so gegensätzlich.....
    auf dem platz fast schon grell ( also man muss ihn schon deutlich beschäftigen) wo bei er viel spass an seinen aufgaben hat...und schon immer drauf wartet was aös nächstes kommt.
    und im gelände die schlaftablette.... schaukelpferd
    wobei der gegensatz eher extremer geworden ist.
    wie gesagt fast phlegmatisch....
    weiß auch net....
     
  8. Ramira

    Ramira Inserent

    Hy

    du brauchst Dir keine Gedanken machen, so wie du es beschreibst entspannt er einfach und das is doch was du willst oder? Ich finde das klasse, meine macht das übrigends auch wie du sagst. Versuch mal wenn du Gallopieren möchtest dies etwas versammelt zu machen und dann siehst du ja ob er bei der sache is. Meine darf aber nicht immer pennen im wald, sie muß ab und an auch am Zügel gehen. Vielleicht kannst du ihn damit ein bissle aufgeweckter machen....:twitcy:
     
  9. IdontKnow

    IdontKnow Inserent

    sei doch froh. Du willst doch entspannen. Das kannst du mit ihm wohl voll und ganz stell dir vor, du hättest einen durchgänger unter dir?!
    Und was gibt es schöneres, als wenn pferd und reiter entspannen??
     
  10. getmohr

    getmohr ************

    hm, stimme den anderen nicht so gabnz zu. Gebe zu,dass ich es auch angenehm finde, im gelände ein ruhiges Pferd zu ahben, meine Stute findet ja bei allem was zu glotzen, aber wenn dir dein Pferd phlegmatisch vorkommt....
    Finde es grundsätzlicvh besorgniserregend, dass du als besitzerin eine Stimmungsänderung festegestellt hast, das heißt für mich, dass es dafür auch einen grund geben müsste, wenn er sonst nicht in der Halle fast übermäßig munter und draußen übermäßig schaftablettig war.

    Ich würd sicherheithalber ein Blubild machen lassen und mal auf Mineralmangel testen lassen. Bei mangelerscheinungen kann es häufig vorkommen, dass Pferde einerseits fast übereifrig werden, andererseits nahezu unbeteiligt. Weitere ursache könnte auch eine verschlechterte Kondition sein, hast du vielleicht über den Winter nicht allzuviel gemacht?

    Wie verhält sich denn dein Pferd wenn andere reiter im gelände dabei sind? Lässt er sich davon etwas anspornen?
    Bekommt er ausreichend energetisches Kraftfutter?
     
Die Seite wird geladen...

Gelände"problem" - Ähnliche Themen

Geländeprobleme
Geländeprobleme im Forum Allgemein
Thema: Gelände"problem"