1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Geländesprünge selber errichten

Diskutiere Geländesprünge selber errichten im Springen Forum; ...Darf ich das überhaupt einfach so? Atreju steht in einem privaten offenstall mitten in der pampa (bis auf die Landstraße aber dann kommt...

  1. PerlinoAlbino

    PerlinoAlbino Aktives Mitglied

    ...Darf ich das überhaupt einfach so? Atreju steht in einem privaten offenstall mitten in der pampa (bis auf die Landstraße aber dann kommt erstmal ne weile nichts außer Kiefernwald und Wiesen und Seen. Er freut sich immer wie ein abgedrehter wenn mal auf unseren ausreitstrecken mal ein Baumstamm umgestürzt ist oder äste abgebrochen ect. Dieses Glück ist aber selten von Dauer da es immer binnen weniger Tage weggeräumt wird. Jetzt habe ich überlegt hier und da feste Hindernisse zu errichten und diese auch entsprechend zu kennzeichnen. Jemand Erfahrung damit?
     
  2. satine

    satine Inserent

    weißt du denn, wem der wald gehört und wo würdest du die sprünge hinbauen wollen?

    einfach irgendwas bauen gibt ordentlich ärger, da damit transport und rettungswege blockiert werden.
     
    Charly K. gefällt das.
  3. PerlinoAlbino

    PerlinoAlbino Aktives Mitglied

    Wem genau die Wälder gehören weiß ich leider nicht. Wo kann man das denn rausfinden? Es gibt mehrere Wege, Breite und sehr schmale wo defintiv kein Auto fährt. Ich würde die Sprünge dann eher dort bauen, wenn niemand was dagegen hat.
     
  4. satine

    satine Inserent

    ich lege dir nahe mal in euer wald und forst gesetz zu schauen.
    in niedersachsen dürfen nur die wege beritten werden, die auch ganzjährig mit zweiachsigen fahrzeugen zu befahren sind und auf denen das reiten nicht ausdrücklich verboten ist.

    ansonsten: bauern, jäger, forstwirte und förster wissen sowas.
     
     
  5. PerlinoAlbino

    PerlinoAlbino Aktives Mitglied

    Dankeschön, dass mache ich auf jeden Fall mal und erkundige mich :)
     
  6. aquarell

    aquarell Inserent

    Das würde ich mal schön bleiben lassen! Wenn Du die Sprünge baust, bist du auch dafür haftbar, wenn etwas passiert. Und zwar nicht nur für die Sprünge selber, sondern auch für den Weg davor und dahinter. Und selbst Fußgänger können dich in Regress nehmen, wenn sie durch das Klettern auf den Sprüngen zu Schaden kommen.

    Nicht grundlos stehen fast alle Sprünge auf Privatgrund, der als solches gekennzeichnet ist oder sind eingezäunt.
     
  7. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    ich würde den örtlichen reitverein anprechen, ob die solch ein egagement fördern bzw slbst die errichtung planen.
    bei uns in dem einen wald pflegt, unterhält und baut der eine verein neu - der verein hat sich mit der forst verständigt und so finden sich so lange wie ich denken kann hindernisse im bereich geländereiterWB-höhe, E und A im wald.

    zu mehreren geht das auch einfacher (dicke stämme lassen sich so schlecht tragen) und damit würdest du bzw der verein den breitensport fördern.

    ergänzung: UND auf den ausgewiesenen reitwegen. - am rand dieser reitwege bestünde ggf eine möglichkeit zur errichtung.
     
    Charly K. gefällt das.
  8. Lafayette

    Lafayette Inserent

    Ich find die Idee richtig gut, müssen halt die zuständigen Förster und co mitspielen.
    Wir haben hier einige Wege die werden/können nicht befahren werden und da werden die Stämme auch so schnell nicjt weg geräumt (kommt man so schlecht dran mit fahrzeugen) , die nutzen wir dann als sprünge.zwischendurch läuft jemand mal drum rum und guckt ob die Sprünge überhaupt noch gehen oder ob da vor/da hinter sich was geändert hat (Wildschweine die meinen da sulen zu müssen oder noch mehr Stämme/äste die da runter gekommen sind oder sowas.

    Würd auch dem tip von Ulrike folgen und mich mal an den reitverein wenden. Die kennen regulär ja auch jeden hans und Franz und vorallem hättest du da Hilfe wenn die mit ziehen
     
  9. Butterblume :))

    Butterblume :)) Inserent

    Wir haben das mal selbst gemacht (zu mehreren)... War aber nur für ein paar Wochen wegen unserer Jagd und ein bisschen zum trainieren vorher... Da haben wir einfach nur die Besitzer der Grundstücke gefragt sonst niemand... Hatte bisher keiner was dagegen...
    Die feste Geländestrecke in Wald hat der Verein errichtet...
     
  10. PerlinoAlbino

    PerlinoAlbino Aktives Mitglied

    Aquarell - na das Risiko möchte ich natürlich nicht eingehen, mein handwerkliches Geschick in allen Ehren... Wir haben noch eine eine ungenutzte Wiese die zum Grasen nicht sonderlich taugt... Vielleicht baue ich einfach da was drauf, aber das wird nicht dasselbe feeling sein schätze ich ;)

    Danke Ulrike twice für deine Idee! Wir Wind zwar nicht sonderlich eng befreundet mit dem ansässigen reitverein aber ich bin dort ab und zu noch ein paar Ponies ausschneiden oder gucke mal wenn wer was mit den Hufen hat... Vielleicht haben Sie echt auch Ambitionen für meine Idee!

    Und dann hätte man direkt mehrere Hände die mit anpacken... Danke für eure Tipps Mädels, ich mach mich heute und morgen gleich mal ran!
     
Die Seite wird geladen...

Geländesprünge selber errichten - Ähnliche Themen

Leckerlis selber backen?
Leckerlis selber backen? im Forum Pferde Allgemein
Habt ihr eure Pferde selber ausgebildet?
Habt ihr eure Pferde selber ausgebildet? im Forum Allgemein
Trailstangen kaufen, wenn wo oder Kanthölzern selber machen?
Trailstangen kaufen, wenn wo oder Kanthölzern selber machen? im Forum Ausrüstung
Sattler polstert auf und man muss den Sattel selber abholen ???
Sattler polstert auf und man muss den Sattel selber abholen ??? im Forum Allgemein
Müsli selber Mischen
Müsli selber Mischen im Forum Haltung und Pflege
Thema: Geländesprünge selber errichten