1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

gelber Nasenausfluss!!

Diskutiere gelber Nasenausfluss!! im Atemwegserkrankungen Forum; Hallo an alle! Meine Stute hatte vor ca. 4 Wochen leichtes Fieber und starken gelblichen Nasenausfluss. Der Tierarzt hat ein Blutbild gemacht,...

  1. kleinechini

    kleinechini Neues Mitglied

    Hallo an alle!
    Meine Stute hatte vor ca. 4 Wochen leichtes Fieber und starken gelblichen Nasenausfluss. Der Tierarzt hat ein Blutbild gemacht, bei dem rauskam, dass sie eine bakterielle Infektion und damit verbundene leichte Anämie hat. Er hat ihr Antibiotikum gespritzt und mir ein Pulver dagelassen sowie Haemolytan zur Blutbildung. Nach einigen Tagen war der Nasenausfluss weg! Allerdings kommt seit 2 Wochen, wenn ich meine Kleine bewege, immer wieder zäher gelber Schleim aus der Nase, der aber nicht stinkt. Der Tierarzt meint, dass das mit dem Fellwechsel und dem Wetter zusammenhängt. Letzte Woche haben wir auch nochmal zur Nachkontrolle ein Blutbild gemacht. Laut dem ist wieder alles in Ordnung! Habt ihr vielleicht Tipps, wie ich den Schleim lösen bzw. das Immunsystem unterstützen kann? Mein Pferd steht übrigens im Offenstall und husten tut sie auch nicht!
    Vielen Dank schon mal!!
     
  2. Leo

    Leo . Mitarbeiter

    Ich kenn es von alles menen bisherigen TA´s nur so, wenn der Schleim klar oder nur leicht weisslich ist, kein Problem. Wenn er gelb oder grünlich ist, ist da ne behandlungsbedürftige Entzündung irgendwo.
    Hat Dein TA nicht nen pflanzlichen Schleimlöser für Dich ?
     
  3. Loona199010

    Loona199010 Neues Mitglied

    Wir nehmen bei meiner Stute zum Schleimlösen ACC akut 600. Mit Brnochialtee und Japanischen heilpflanzenöl. Klappt super bei meiner Stute sie hat nicht einmal diesen Winter gehustet (sie ist eig. chronische Husterin).
     
  4. Springfrosch Jumpy

    Springfrosch Jumpy Cognac-Farbe-Fanatikerin

    Blutbild zu nehmen ist ja gut und schön aber sag deinem TA mal er soll nen Abstrich machen. Bei unserer Druseinfektion vor einem halben Jahr hatten wir auch den klassischen gelblichen Nasenausfluss, der auch nicht gestunken hat. Es war eine spezielle neue bakterielle Infektionsabwandlung der Druse, die vermuten ließ, das es keine Druse ist, aber denkste, war doch die Druse.
    will Dich jetzt nicht verunsichern aber lass zur Sicherheit lieber nen Abstrich machen, dann bist du doch danach etwas schlauer.:spinny:
     
     
  5. kleinechini

    kleinechini Neues Mitglied

    Erst mal danke für eure Beiträge!
    Der Tierarzt meinte, er würde das nicht medikamentös behandeln, da sie ja eh schon Antibiotikum bekommen hat! Da bin ich auch ganz seiner Meinung! Man muss das Pferd ja nicht die ganze Zeit mit Medikamenten vollstopfen. Ich würde sie aber trotzdem gerne auf pflanzliche oder homöopathische Weise unterstützen! Aus der Apotheke habe ich mir jetzt Staphylosal 10 (Hepar sulfuris C 30) geholt und ins Futter bekommt sie Hamba-Vet von Leovet. Das mit dem Tee werde ich probieren, vorausgesetzt sie mag das!?
    Zur Druse: wenn bei dieser abgeänderten Form die Lymphknoten nicht anschwellen (fände ich seltsam), dann könnte das schon sein, dass es das war! Aber da im letzten Blutbild keine erhöhte Leukozyten-Anzahl mehr war, muss auch diese bakterielle Infektion ausgestanden sein. Was auch dagegen spricht ist, dass kein anderes Pferd so etwas hatte (und bei uns sind auch Jährlinge mit in der Herde).
    Heute war es schon deutlich besser. Beim Traben (als Handpferd) hat sie nur noch ein- oder zweimal geschnaubt. Der Schleim war auch nicht mehr so zähflüssig und gelb! Ich denke, dass ihr das warme Wetter gut tut! Wurde ja wirklich langsam Zeit!! :laugh:
     
  6. Loona199010

    Loona199010 Neues Mitglied

    Mit dem Tee war ich am anfang auch verunsichert weil meine Stute wenn sie ne veränderung merkt aufhört zu fressen. Wir haben ihr den tee unter Melasseschnitzel gerührt.Sie bekommt zwar noch Leinmehl und Kleie dazu aber nur mit Melasse frisst sie es auch.:yes:
     
  7. Glückspony

    Glückspony Inserent

    Würde es mal mit Inhalieren versuchen.

    Habe selber eine Stute die Atem Probleme hat.
    Wenn dein Pferd gelben Nasenausfluss hat ist das nicht gur, weil meiner Meinung nach dann eine Entzündung oder ähnliches vorliegt.
     
  8. Katrin

    Katrin Inserent

    Das mit dem gelben Schleim dachte ich auch, bis ich deswegen (und einer nebenhölenentzündung) beim HNO-Arzt war. Der meinte dann, dass gelber Schleim nicht shclimm ist, er darf nur nicht grün sein und stinken...

    Weiss auch nicht, was ich glauben soll...

    Liebe Grüße
     
  9. kleinechini

    kleinechini Neues Mitglied

    Mein Tierarzt meinte ja auch, dass das nichts schlimmes sein muss, vor allem, wenn sie nicht hustet! Er sagte, dass das gerade jetzt viele Pferde haben.

    In den letzten Tagen hat es ihr ganz schön den Schleim rausgehauen. Ich denke das kommt von den homöopatischen Mitteln. Falls es jetzt aber bis nächste Woche noch nicht besser ist muss doch noch mal der Tierarzt ran!
    Von dem Bronchialtee ist sie übrigens total begeistert! :yes:
     
  10. angeldream

    angeldream Inserent

    Ich hatte bis vor kurzem noch mit hartnäckigen husten, und nasenausfluß zutun gehabt, bei meinem! TA war sehr oft da, hatte sich lunge angehört, ihn so untersucht, nichts gefunden, zum glück war die lunge auch frei!
    dann hab ich ihm ein monat Ventipulmin gegeben, ist etwas schleimlösendes, das hat sehr gut geholfen. jetzt bekommt er eine mischung aus Anis- Samen, Süßholzwurzel, und die Bronchodur von Marstall... zum glück ist der husten weg.
    Meine TÄ meinte auch, dass das alles mit dem Wetter und Fellwechsel zusammen hängt.
    lg
     
Die Seite wird geladen...

gelber Nasenausfluss!! - Ähnliche Themen

Einseitiger Nasenausfluss durch Staub/Trockenheit?
Einseitiger Nasenausfluss durch Staub/Trockenheit? im Forum Atemwegserkrankungen
Eitriger nasenausfluss der extrem streng riecht
Eitriger nasenausfluss der extrem streng riecht im Forum Pferde Allgemein
Gelblicher Nasenausfluss
Gelblicher Nasenausfluss im Forum Atemwegserkrankungen
oranglicher nasenausfluss
oranglicher nasenausfluss im Forum Atemwegserkrankungen
Weißer Nasenausfluss nach Belastung!!
Weißer Nasenausfluss nach Belastung!! im Forum Atemwegserkrankungen
Thema: gelber Nasenausfluss!!