1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöste Haut vom (Unter)-gewebe nach Tritt

Diskutiere Gelöste Haut vom (Unter)-gewebe nach Tritt im Äußere Erkrankungen Forum; Hallo, wir haben gestern ein neues Pferd in unsere Herde bekommen und meine Erfahrung bestätigt mal wieder, dass man neue Pferde erst mal ein...

  1. Nike

    Nike Fotowettbewerbssieger Mai ´09

    Hallo,
    wir haben gestern ein neues Pferd in unsere Herde bekommen und meine Erfahrung bestätigt mal wieder, dass man neue Pferde erst mal ein bis zwei Tage neben der Herde in einem Extrapaddock stellen sollte, aber naja, nun ist es zu spät :( Mein Pony ist jedenfalls Herdenchef und fand das neue Pferd so gar nicht sympathisch. So ist er hinter dem Pferd immer mal wieder her, um -wie ich annehme- seine Herde zu verteidigen. Ich mein, ist ja auch normal. Da ist ein Eindringling, der aus Sicht der Herde dort nichts verloren hat.Jedenfalls hat das neue Pferd ausgetreten und mein Pony an der Brust erwischt. Links hatte er nur eine kleine Schramme. Rechts kurz vor der Schulter zur Brust hin, war oberflächlich ca 7x5 cm die Haut weg. Aber nicht tief, als echt nur oberflächlich.

    [​IMG]

    Nun war ich eben im Stall und traue meinen Augen nicht. Etwa 20 cm unterhalb der rechten Wunde hängt die Haut einfach nur noch runter.
    Es sieht so aus, als hätte sich die komplette Haut von dem darunter liegenden Gewebe gelöst. An dieser Stelle ist aber nichts offen. In etwa der Größe von einem Ei hängt die Haut einfach runter. Die Stelle ist warm, das Gewebe ist komplett weich. Es ist so, als wäre dort eine Flüssigkeit oder eben nichts drinnen. Vergleichbar mit einem wenig mit Wasser gefüllten Luftballon. Mein Pony ist an der Stelle aber nicht druckempfindlich (wobei ich da jetzt auch nicht doll dran rumgedrückt habe, klar) und er lahmt auch nicht (bin ein paar Schritte mit ihm gegangen). Ich rief dann meine SB an, aber ihr sei nix aufgefallen. Wobei ich das ehrlich gesagt nicht verstehe. Das sieht man aus 4 m Entfernung und die Pferde sollten, wenn ein neues Pferd schon einfach so in die Herde kommt, ALLE kontrolliert werden. Tja nun bin ich die doofe, die auf diesen Kosten sitzen bleiben wird. Unsere TAs, die ich anrief, kommen heute am Sonntag für "so etwas" nicht mehr raus...

    Ich habe gut eine Stunde lang gekühlt und dann eine Salbe für Muskel- und Sehnenrisse, Verstauchungen, Quetschungen, etc. aufgetragen. Was anders fiel mir nicht ein :( Nur bin ich jetzt tierisch unruhig. Er hat in seinem Leben schon einiges abbekommen, aber niemals so, dass die Haut einfach ei-förmig runterhing :(

    Was meint ihr, kommt das wieder in Ordnung? Wie schlimm ist so etwas? Was soll/ kann ich machen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2013
  2. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    öhm? nike? der ta kommt da nicht? das hätte meiner meinung nach genäht gehört! was sonst! meine ansicht: ta wechseln! so gehts doch auch nicht! ich zahle , und dann hat der zu kommen....und wenns ein guter ist, ihr den immer habt, kommt der auch!

    find das nicht okey......

    heute ist es wohl zum nähen schon zu spät und er wird den lappen wegschneiden müssen....

    wenn, wie du sagst da kein fleisch raushängt, denk ich, wirds nicht wild sein. die frage bleibt nur: ob da dann nochmal haare drüber wachsen?

    auf jeden fall sollt ein ta sich das ansehen........

    denn auch wenns gesternnicht druckempfindlich war, wird er heute mit sicherheit einen bluterguss haben. das ist recht schmerzhaft und dauert ewig, bis der verheilt. ist nix schlimmes, aber es dauert halt!

    die restlichen wunden sind ja wohl nicht so arg? aber wo er dann schonmal da ist!

    wie gesagt, ich denke, hät genäht ghört......

    in ordnung kommts sicher wieder! da mach dir mal keinen kopf! und außer die wunden reinigen, hättest du selber ja nix machen können....

    hol aber schnellsmöglich den ta heute,

    gute besserung ans pony

    die faro
     
  3. Leo

    Leo . Mitarbeiter

    Auf den Kosten sitzen bleiben? Würd ich nicht sagen, wenn ihr gesehen habt, dass der Neue nach Deinem Pferd getreten hat, ist das ja ein Fall für die Haftpflichtversicherung des neuen Pferdes. Kann sein, dass die nur einen Teil zahlen, aber ich denke, zumindest werden die sich an den Kosten beteiligen.
     
  4. Nike

    Nike Fotowettbewerbssieger Mai ´09

    @ Faro: Nee. Also, dass da genäht wird ist seeehr unwahrscheinlich. Es ist ja NICHTS offen. Wo willste da was nähen?

    @ Leo: Naja, ich vermute die anderen sind der Ansicht, dass mein Pony selbst schuld sei. Er hätte ja nicht hinter den neuen her rennen müssen ^^
     
     
  5. Leo

    Leo . Mitarbeiter

    Ach, das würde ich einfach die Versicherung entscheiden lassen. Das ist normales Pferdeverhalten. Hat ja auch nichts mit böse oder selbst schuld zu tun. Wenn man gesehen hat das Pferd X Pferd Y getreten hat, dann ist egal, wer Schuld war, hier gilt ja die Gefährdungshaftung. Kann sein, dass die Versicherung versucht, nur einen Teil zu zahlen, weil man ja das Risiko bewusst eingeht, wenn man die Pferde zusammen lässt. aber ich denke, einen Teil bekommt man schon erstattet.
    Ich glaub Uli hatte es so verstanden wie ich auch zunächst, dass da ein offener Hautlappen runter hängt. Du meinst aber, dass sich da ein Hautsack gebildet hat, geschlossen aber runter hängend? Wir haben das mal gehabt, bei einer Verletzung am Gelenk, wo sich dann aber auch Eiter unter der Haut gebildet hatte. Da war dann auch so ein Sack, der dann irgendwann aufgeplatzt ist und der Eiter konnte abfließen. Mussten wir dann ne ganze Weile spülen (in dem Fall war halt das Problem, dass das Gelenk durch das alles hätte in Mitleidenschaft gezogen werden können). Danach ist die Stelle auch wieder normal geworden. Aber ich hab ne ganze Weile zwei Mal am Tag spülen müssen. Weiss natürlich nicht, obs jetzt bei Euch genau so was ist.
     
  6. Charda

    Charda Profi Vollpfosten

    puh, also ich würde auch auf jeden Fall den TA holen. So eine Fernprognose ist ja meist eher nicht 100% richtig .....


    Ich könnte mir eher vorstellen, dass es eine Art Hämathom ist... Wenn nichts offen ist.

    Da kann sich drunter schon mal was bilden und das dann eben absacken. Wie bei einem Blauen Auge, dass dann nach unten kommt. Weißt du wie ich meine? Aber wie gesagt, ich würde def. den TA nochmal holen, wenn der eine nicht kommt, dann eben einen anderen.

    Die kosten dafür werden ja nicht riesig sein?!
     
  7. Nike

    Nike Fotowettbewerbssieger Mai ´09

    Ja, genau so ein "Beutel" hat sich dort gebildet. Und irgendetwas ist da wohl drinnen. Kann schon sein, dass es eine Einblutung ist oder so. Ich warte nun darauf, dass ich ein Auto habe und, dass ich endlich mal den TA erreiche ^^

    EDIT: So, endlich den TA erreicht. Kommt um 17 Uhr. Für gute Gedanken und Daumendrücken wäre ich euch dankbar :) Maaaan, ich hab noch nie gesehen, dass die Haut da einfach nur noch rumschlackert. Hoffentlich sieht es schlimmer als, als es ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juli 2013
  8. Charda

    Charda Profi Vollpfosten

    Meine Stute hatte das mal...

    Sie hat auch einen Tritt bekommen. Schon ein paar Stunden später ist da der ganze Bluterguss, der ganze Sack, abgerutscht und der "Hautlappen" hing ganz leblos darüber. Bin auch erst mal super erschrocken. Machen konnte ich dabei überhaupt nichst. Abwarten. Aber sie hatte auch keine Schmerzen... Daumen bleiben gedrückt, dass das bei euch auch nur sowas ist...
     
  9. Kigali

    Kigali Sternchenreiter

    Bei meinem Dicken war das wie von Charda beschrieben. Starlight hatte einen Tritt abbekommen, die Haut war nicht verletzt. Nach ein paar Stunden hatte er Hühnerei großen Hautlappen an der Brust hängen.
    Schmerzen hatte er keine, es fühlte sich an, als ob der „Lappen“ mit Flüssigkeit gefüllt wäre. Wir ließen den TA kommen.
    Die ganze Sache war harmlos. Er hatte einen Bluterguss mit leichter Einblutung. Nach ein paar Tagen war die Geschichte vergessen.

    Drücke die Daumen, das es bei dir auch so ist!
     
  10. Nike

    Nike Fotowettbewerbssieger Mai ´09

    So, also TA war da. Es befindet sich wohl Flüssigkeit in diesem Beutel und mein Pony bekommt jetzt 4 Tage Entzündungshemmer und ich soll die komplette Brust 2-3x täglich mit Heparin eincremen. Wenn die Schwellungen nicht zurück gehen oder der Beutel sich nicht zurückbildet oder hart wird, soll ich ihn noch mal anrufen.
    Er sagt übrigens es ist ein klassischer Versicherungsfall. Na ich bin ja gespannt, ob ich auf dem (bereits 3-Stelligen) Betrag sitzen bleibe.
     
Die Seite wird geladen...

Gelöste Haut vom (Unter)-gewebe nach Tritt - Ähnliche Themen

Wie lerne ich einen losgelösten, entspannten, geraden und vor allem richtigen Sitz???
Wie lerne ich einen losgelösten, entspannten, geraden und vor allem richtigen Sitz??? im Forum Allgemein
Fellveränderungen, vielleicht Hautpilz? Ich brauche Hilfe
Fellveränderungen, vielleicht Hautpilz? Ich brauche Hilfe im Forum Äußere Erkrankungen
Hautveränderung auf der Oberlippe
Hautveränderung auf der Oberlippe im Forum Äußere Erkrankungen
Abheilen einer großflächigen Hornhautverletzung
Abheilen einer großflächigen Hornhautverletzung im Forum Äußere Erkrankungen
Geschädigte Haut nach Verletzung
Geschädigte Haut nach Verletzung im Forum Äußere Erkrankungen
Thema: Gelöste Haut vom (Unter)-gewebe nach Tritt