1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Giften/Ohrenanlegen beim longieren

Diskutiere Giften/Ohrenanlegen beim longieren im Bodenarbeit Forum; Habe ein Problem mit meinem Stütchen beim longieren. Diese tritt immer mal wieder auf, mal mehr, mal weniger, mal garnicht! Madam giftet beim...

  1. jerriely

    jerriely Inserent

    Habe ein Problem mit meinem Stütchen beim longieren. Diese tritt immer mal wieder auf, mal mehr, mal weniger, mal garnicht!
    Madam giftet beim longieren, egal welche Gangart, schlimmer wirds wenn wir Gangart erhöhen. Mit Longiergerte oder ohne, mit Trense oder ohne, mit Sattel oder ohne, alles egal. Mit der Gerte /Longiergerte streiche ist sie ab, geht ohne Probleme, hat keine Panik davor. Ist auch nicht immer, aber ich habe noch keine regelmässigkeit feststellen können, sodas ich annehmen könnte woran es liegt oder auf welche Einflüsse das zurückzuführen ist! Bin so langsam am verzweifeln!
    Info: Sattel ist überprüft vom Sattler (macht es ja auch ohne), Zähne auch,(macht es auch ohne Trense) Ostheo war zwischendurch auch da,..... Noch jemand ne Idee oder hat das Problem vieleiht auch schonmal gehabt?
     
  2. Wanderreiter

    Wanderreiter Inserent

    Wie alt ist deine Stute und wie lange hast du sie schon?
    Giftet sie nur oder verweigert sie die Arbeit auch?
    Wie reagiert sie auf deine Kommandos (Stimme, Körpersprache)?
    Hast du sie auch schon einmal von einer anderen (kompetenten) Person arbeiten lassen?

    Ansonsten würde ich es statt mit Longieren mit Bodenarbeit/ Führarbeit versuchen. Vielleicht ist es tatsächlich "nur" Langeweile/ kein Bock- Protestgehabe. Mit abwechslungsreicher Bodenarbeit kann man es ihr vielleicht etwas schmackhafter machen.
    Eventuell hilft auch Dualaktivierung, aber damit kenne ich mich nicht so aus.
     
  3. jerriely

    jerriely Inserent

    Es ist völlig egal wer sie longiert, wenn sie den gifttag hat, dann giftet sie, egal wer da in der Mitte steht!
    Ich habe das Gefühl dass sie einfach manche Tage keine Lust hat und sie das eben so äussert. Die Arbeit verweigert sie dann nicht, ist halt nur schwerfälliger. Stangenarbeit mache ich mit ihr, auch Bodenarbeit machen wir. Auf Stimme reagiert sie eigentlich gut aber an den Tagen auch schwerer als sonst.
    Im Moment ignoriere ist sie an solchen Tagen einfach,mache viele Übergänge, Zirkel verkleinern, vergößern, ganze Bahn,Stangen, Tempiwechsel,....dachte nur jemand hat vielleicht auch schonmal so ein Problem gehabt.
    Sie ist 5 und ich habe sie 3 1/2 Jährig bekommen.
     
  4. RioNegro

    RioNegro Klugscheißer mit Herz Mitarbeiter

    Gibt es einen Zusammenhang mit dem hormonellen Zyklus? Tritt das evtl immer zu einem bestimmten Zeitpunkt des Hormon-Zylus auf? Rosse?
     
     
  5. jerriely

    jerriely Inserent

    Hallo RioNegro, das dachte ich auch erst, weil sie da grundsetzlich etwas zickig regaiert beim reiten. Nun ist sie aber , glaube ich zumindest nicht rossig.(zumindest nicht in den hoch rossig!) Aber ich werde nochmal vermehrt darauf achten ob es vielleicht am Anfang der Rosse auftritt. Vielleicht sollte ich mir notizen machen.
    Inzwischen schätze ich dass sie launisch ist und keine Lust hat an den Tagen sich deutlich anzustrengen.
    Ich hatte nur Angst dass es was mit Ihrem Ton zu tun hat. Weil sie auch nicht ordentlich vorwärts geht an den Tagen. Wobei sie sonst keine Einschrenkungen hat. Oh man, ich mache mir immer solche Sorgen wenn sie was hat.... oder wenn ich denke dass sie was hat :wub: .
     
  6. thyra1992

    thyra1992 Inserent

    Ich erkenne 100 % meine Stute in dem Verhalten wieder.

    Die macht das auch ständig , ohne sichtbaren oder erklärbaren Grund.

    Ist halt einfach ne Zicke. Im Ernst, bei mir funktioniert es dann meistens, wenn ich einen dicken Brüll loslasse und sie sehr, sehr streng ermahne (wirklich nur durch harte , scharfe , gezischte Worte ). Meistens fluppt es dann auch :biggrin:

    An manchen Tagen hat sie aber auch ihre "tage" und dann nützt gar nichts und ich lasse sie dann auch wieder von dannen ziehen.

    Denn ansonsten ist sie ja wirklich brav und wenn sie absolut hören muss, dann tut sie es unterm Strich auch immer.

    So kann ich nicht mit den anderen Hotties von mir verfahren, weil die loszicken, weil sie testen wollen und das lasse ich natürlich nicht durchgehen, aber es gibt so Spezialfälle, da lasse ich Fünfe auch mal gerade sein.

    Liebe Grüsse, Verena
     
  7. jerriely

    jerriely Inserent

    Danke Tyra. Ne zicke ist meine, jaaa das kann man so sagen :wub: . Mit dem anbrüllen werde ich mal versuchen! Sie ist ja sonst lieb und macht auch nichts andres ausser die Ohren anlegen. Wenn ich dann näher komme macht sie dass nicht mehr, also sie droht mir dann nicht. Mache mir mal wieder zuviele Gedanken um meine kleine...
     
  8. thyra1992

    thyra1992 Inserent

    Ich wünsch Dir Glück :yes:

    Hottilie wird wahrscheinlich ganz schön erstaunt sein, wenn Du das machst.

    Und wie sich das anhört, hat Deine auch einfach in dem Moment keinen Bock auf den Kram und grummelt somit vor sich hin. Ich vergleiche das immer mit kleinen Kindern, die keine Lust auf bestimmte Dinge haben, aber müssen. Es wird dann widerwillig erledigt, das dann aber mit einem wütenden , unzufriedenem Gesichtsausdruck und manche schimpfen halt noch vor sich hin :wub:

    Berichte doch dann mal , ob das "Brüllen" gewirkt hat :yes: Würde mich wirklich interessieren :wink:

    Liebe Grüsse, Verena
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Mai 2010
  9. jerriely

    jerriely Inserent

    @ Tyra: Lach, ich werde dir berichten was sie dazu gesagt hat. Da meine Sohn auch so ein Gesicht machen kann, nur halt nicht die Ohren anlegen :wink: sollte ich das eigentlich gewohnt sein!
     
  10. Mavepave

    Mavepave Neues Mitglied

    1. sei froh das sie das sie nicht anfängt wütent zu quietschen und zu brüllen,so wie mein kleiner Teufel^^

    ich hatte dieselben Probleme mit mehreren Pferden die etwas älter waren als sie zu uns gekommen sind (wir also keien prägephase zum training nutzen konnten)

    bei anspruchsvollerer arbeit,,,nicht unbedingt körperlicher sondern eher Kopfarbeit kommt ganz schnell der Bock hoch-also hab keine lust mich anzustregen. oft liegt es an ungeklärtheiten in der rangordnung die irgendwo mal jemand hat schleifen lassen.
    Auch wenn das pferd ansonsten gut untergeordnet ist gibt es einige übungen bei denen sie gern testen-schlecht ist wenn ein vorbesitzer so einen mal verloren hat und es eingeschliffen ist.

    ich habs bisher immer so gehandhabt das ich über motivation arbeite-will heissen: ich beginne die ensprechende übung ganz normal-arbeitet das hottie schön mit beende ich es auch wenns nur 2 kleine runden waren- arbeitet hottie nicht mit wird so lange dran gefeilt bis etwas positives rauskommt was ich loben kann-auch wenns wieder nur eine runde ist.
    wichtig ist:die arbeit mit einem Erfolgserlebniss für das Pferd zu beenden. mit der zeit arbeiten die Pferde gern um etwas richtig zu machen-dann kann man die trainingseinheiten wieder etwas steigern.

    stell dir einfach vor du müsstest dein verhasstestes schulfach 8 stunden am tag büffeln-du würdest auch nicht begeistert sein^^

    Spiel villeicht mal ein wenig mit ihr,ballspiele oder leichte zirzensik sind etwas ganz feines fürs Pferd und macht auch dem Menschen spass.


    (sry für die wall of text ich kann mich einfach ned kurzfassen^^ )
     
Die Seite wird geladen...

Giften/Ohrenanlegen beim longieren - Ähnliche Themen

Wer sagt, was richtig ist beim Reiten?
Wer sagt, was richtig ist beim Reiten? im Forum Allgemein
Als Zuschauer beim Lehrgang bezahlen - neuer Trend?
Als Zuschauer beim Lehrgang bezahlen - neuer Trend? im Forum Allgemein
Klassische Arbeit an der Hand - Problem beim Erarbeiten von Travers
Klassische Arbeit an der Hand - Problem beim Erarbeiten von Travers im Forum Bodenarbeit
Immer nach innen beim Longieren?
Immer nach innen beim Longieren? im Forum Bodenarbeit
Pferd stellt sich stur beim Reiten
Pferd stellt sich stur beim Reiten im Forum Allgemein
Thema: Giften/Ohrenanlegen beim longieren