1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gleich Galopp in der Halle?

Diskutiere Gleich Galopp in der Halle? im Pferde Allgemein Forum; Ich wollte fragen, ob es dem Pferd eigentlich was ausmacht, wenn man es in der Halle rennen lässt und es ohne vorher groß im Schritt zu gehen,...

  1. Joleen

    Joleen Neues Mitglied

    Ich wollte fragen, ob es dem Pferd eigentlich was ausmacht, wenn man es in der Halle rennen lässt und es ohne vorher groß im Schritt zu gehen, gleich antrabt und dann im gestreckten Galopp so ca. 1-2 min. durch die Halle prescht und danach au nemmer viel Schritt geht? Mach des dem was? Würde mich mal interessieren...
    danke
     
  2. slyva

    slyva Inserent

    ideal ist es sicher nicht, unaufgewärmte gelenke und v.a. bänder und sehnen, reissen schneller.

    gruss

    slyva
     
  3. bops1987

    bops1987 Inserent

    Stimme Sylvia da zu, ideal ist es sicherlich nicht. Wenn man sein Pferd morgens aus der Box direkt auf die Weide bringt rennen sie ja manchmal auch gleich los, ohne 10 Minuten Schritt gegangen zu sein. Also so schlimm ist es wahrscheinlich auch nicht. Würde es aber trotzdem nicht unbedingt machen, denn was bringt diese Art der Bewegung?!
     
  4. slyva

    slyva Inserent

    eben genau, du sagst es, bewegung!

    meine freundin hat für mich gestern mein pferd auch ein bisschen auf dem sandplatz rumgescheucht. an ernsthaftes arbeiten ist bei dem wetter (bei uns hats gestern schon stark gewindet und wir haben keine halle) eh nicht zu denken. und mir ist lieber er bockt sich da draussen ab und spinnt rum als gar nicht.

    bezüglich aufwärmen haben wir nen kleinen vorteil. die pferde stehen im offenstall und sind alle barhuf, von daher sind sie alle gliedmassen schon ein kleines bisschen wärmer als bei einem beschlagenen boxenpferd.

    die pferde müssen anfangs auf dem sandplatz in der regel auch mehr animiert werden sich zu bewegen, so nach 5-10 minuten legen sie dann selbständig so richtig los!

    gruss

    slyva
     
     
  5. Knitty

    Knitty Inserent

    Hallo!!!

    Wenn du zeit hast, dann lauf doch borher 10min übern Hof oder mach nen 15min spaziergang und lass das pferd dann rennen, ich würd auch wieder "trockenführen" zumindest so, das sich der atem wieder richtig beruhigt oder ihn halt einfach noch ne weile in der halle lassen, damit das pferd sich "selbst trocknet". also die werden ja dann wieder ruhiger, schmeißen sich meistens in Dreck und stöbern dann durch die halle.



    lg nina
     
  6. Laurinchen

    Laurinchen Sieger Bildwettbewerb Januar

    Wenn sowas zweimal im Pferdeleben passiert, ist es net weiter tragisch, aber je öfter man es macht, desto höher ist die Gefahr, dass den Beinen was passiert. Außerdem sollte doch wohl jeder min. 10 min Zeit haben zum Aufwärmen, um möglichst lange ein gesundes, fittes Pferd ohne frühe Arthrose oder andere körperliche Beschwerden zu haben.
    @bops Gibt auch Pferde, die eigtl lahmen und nur Schritt gehn dürfen, aber wenn sie zu wenig Bewegung haben, leider doch immer antraben wollen. Da ist dann wohl der Instinkt größer als die Schmerzen. Und leider kann man da auch net sagen, Offenstallpferde können sich ja bewegen, also brauch man die net noch aufwärmen. Die stehen nämlich auch oft einfach nur in der Gegend rum und pennen. :cool:
     
  7. slyva

    slyva Inserent

    offenstallpferde: pennen tun sie schon auch aber sie bewegen sich auch sehr viel. viel mehr als ein boxenpferd das diese möglichkeit gar nicht hat. und eben, zumindest unsere offenstallpferde nehmens am anfang gemütlich aufm viereck und preschen nicht gleich wie die verrückten los.

    gruss

    slyva
     
  8. akkane

    akkane Neues Mitglied

    Also, och denke, es macht den Pferden nichts aus, nicht erstmal warm geritten zu werden. Pferde sind von der Natur so ausgerichtet worden, dass sie bei Gefahr sofort lossprinten können.
    Da können sie sich ja auch nicht vorher aufwärmen.

    Ausnahmen sind, denke ich, Boxenpferde. Sie bewegen sich den größten Teil des Tages nicht richtig, da sollte man schon erstmal ein wenig warm reiten.

    Bei Offenstallpferden ist das schon anders, weil sie es auch gewöhnt sind ganz plötzlich loszusprinten, kann ich sehr oft bei meinen beobachten.

    Ich finde es also nicht schlimm, einfach ohne Vorbereitung zu galoppieren, sehe allerdings keinen Sinn darin, in der Halle zu sprinten.
     
  9. Canyon

    Canyon Inserent

    Würde mal ehr sagen, dass das für den Reiter nicht gut, so völlig unaufgewärmt im galopp loszupreschern. Da kann man sich einen ziemlichen Museelkater holen.
     
  10. susi7192

    susi7192 Inserent

    Ich würde vorher auf jeden Fall 15 mins führen,mei wenn du dann 1.2 mins laufen lässt,brignts des eh ned,weil dadurch ist ein Pferd ned ausgelastet ist!

    Also auf dauer geht das nIcht schrit gehen sicher auf die Gelnke ,Sehnen und bänder ich würde sowas ned öfter als 1 mal die Woche machen.....find ich trotzdem ned gut!

    Grüßle Susi
     
Die Seite wird geladen...

Gleich Galopp in der Halle? - Ähnliche Themen

Ungleiche Behandlung bei Ausbildung
Ungleiche Behandlung bei Ausbildung im Forum Allgemein
Reitabzeichen Englisch und Western gleich?
Reitabzeichen Englisch und Western gleich? im Forum Allgemein
ungleich bemuskelt
ungleich bemuskelt im Forum Allgemein
Womit ist das kleine und große Hufeisen heute vergleichbar?
Womit ist das kleine und große Hufeisen heute vergleichbar? im Forum Reitabzeichen
Problem beim Anhänher FAHREN, Gleichgewichtsprobleme
Problem beim Anhänher FAHREN, Gleichgewichtsprobleme im Forum Pferdeflüsterer
Thema: Gleich Galopp in der Halle?