1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

GPS Tracker fürs Ausreiten

Diskutiere GPS Tracker fürs Ausreiten im Sonstige Reitweisen Forum; Ich hab die Reiter App und Galoppica runtergeladen. Mal sehen, was die so sagen. In der Übersicht find ich EquiLab schon echt gut und will das...

  1. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Ich hab die Reiter App und Galoppica runtergeladen. Mal sehen, was die so sagen.

    In der Übersicht find ich EquiLab schon echt gut und will das eigentlich ungern missen. Aber ich hab jetzt diese Woche 34km auf 5 Trainings. Wenn pro Training ausreiten 1-2km fehlen, sind das eigentlich schon 39-44km. In der Halle wird ja aber noch viel mehr abgezogen, weshalb meine eigentliche Strecke diese Woche auch irgendwo zwischen 39km und über 50km liegen könnte. Mit solchen Abweichungen kann man doch nix anfangen.

    Mal sehen, ob andere das besser kombinieren.
     
  2. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Hast du runtastic mal ausprobiert Horsti?
    Habs scho ewig nimmer genutzt, aber das fand ich au immer gar net so schlecht. Man kann erinnerlich zumindest reiten als Sportart auswählen. Die Gangarten hats damals glaub nicht angezeigt, aber ich meine, dass die Strecke und Geschwindigkeit immer ganz gut gepasst hat.
     
    pjoker gefällt das.
  3. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Hatte ich damals als erstes getestet, könnte so rund 2014 gewesen sein, und hab es damals wegen des hohen Akkuverbrauchs gegen Smartrunner getauscht. Ist ja aber schon lange her, und das Gerät nicht mehr dasselbe.
    Allerdings macht Smartrunner das auch gut, reiten als Sport ist vorhanden, aber eben auch keine Gangartenmessung.

    Prinzipiell, wenn ich Smartrunner und EquiLab zusammen laufen lasse, habe ich grob alles, also Dauer in der jeweiligen Gangart bei E. und Strecke und Geschwindigkeiten bei S. Übersichtlicher wär aber beides in einer App.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Nov. 2019
    Lümmel gefällt das.
  4. Lümmel

    Lümmel Bekanntes Mitglied

    Hoher Akkuverbrauch mit runtastic ist mir bisher noch nicht aufgefallen (mit iPhone X). Aber wie das mit Abweichungen aussieht kann ich nicht sagen, mir reicht eine ungefähre Genauigkeit.
     
  5. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Ich habe Wochen versucht, die 10km in einer Stunde zu schaffen (inkl. 30min Schritt Hin und Zurück), dabei hatte ich sie schon lange. Dafür nerven Abweichungen! :affront:
     
  6. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Wollte gestern beide ausprobieren, aber Reiter App wollte erst eine ellenlange Anmeldung, schlecht mit Pferd in der Hand, also nur Gallopica gestartet.

    Ein Nachteil von Gallopica das Beenden und Speichern ist recht umfangreich. Auch das ist unpraktisch mit Pferd an der Hand. Mit EquiLab speicher ich einfach mit einem Klick ab und bearbeite die Details danach. Noch ein Nachteil, die App verwendet GPS bei jedem Verwenden der App, nicht nur beim Aufzeichnen. Das zieht nicht nur Akku, es schädigt ihn auch dauerhaft. Und dann das blödeste - es hatte die gleiche gekürzte Strecke wie E. Die entscheidende Verbesserung kann es nicht bieten. Gelöscht.

    Reiter App habe ich mich zuhause dann mal durch die Anmeldung geklickt. Nerviges Interface, weil so viel Community. Interessiert mich nicht, wer wie weit geritten ist und ich brauch auch keine gemeinsamen Ziele. Zweites Pferd geht erst ab Premium, damit kann ich dann auch nichts anfangen, brauch ich gar nicht ausprobieren. Gelöscht.

    Bleibt dann wohl EquiLab für den täglichen Gebrauch und eine grobe Übersicht, im Gelände zusätzlich mit Smartrunner. :noe::bahnhof:
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Nov. 2019
    Wuscheli und Charly K. gefällt das.
  7. pjoker

    pjoker Bekanntes Mitglied

    Muss jetzt als Otto was Handy angeht mal fragen, warum? Also warum schadet es ihm? Das er schneller leer geht ist klar.
     
  8. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Das hab ich doof geschrieben. :gi66:
    Der Akku altert mit jeder Nutzung, egal welcher Art. GPS braucht halt generell viel. Muss ich deswegen nicht unnötig laufen lassen, ist ja vermeidbar, so wie zu helles Licht usw.
    Also nicht speziell GPS lässt den Akku altern, aber sein hoher Stromverbrauch.
     
  9. pjoker

    pjoker Bekanntes Mitglied

    Ah okay, jetzt hab ichs kapiert :biggrin: Ja, man weiß ja nie...oder besser ich weiß nicht :cool:
     
Die Seite wird geladen...

GPS Tracker fürs Ausreiten - Ähnliche Themen

Fitnesstracker
Fitnesstracker im Forum Ausrüstung
Ab wann wird ein Guru gefährlich fürs Pferd?
Ab wann wird ein Guru gefährlich fürs Pferd? im Forum Pferde Allgemein
Latexbandagen fürs Gebiß
Latexbandagen fürs Gebiß im Forum Ausrüstung
passendes Gebiss fürs maulige Pferd?
passendes Gebiss fürs maulige Pferd? im Forum Ausrüstung
Eindecken um die Muskeln fürs Reiten zu wärmen?
Eindecken um die Muskeln fürs Reiten zu wärmen? im Forum Allgemein
Thema: GPS Tracker fürs Ausreiten