1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Grasen gehen-Kommando?

Diskutiere Grasen gehen-Kommando? im Pferde Allgemein Forum; Hallo! Wie sieht bei euch ein grasen gehen aus? Denn das Pferd sollte ja beim führen prinzipiell nicht grasen, aber wenn man mal vorhat...

  1. Freaky

    Freaky Inserent

    Hallo!

    Wie sieht bei euch ein grasen gehen aus?

    Denn das Pferd sollte ja beim führen prinzipiell nicht grasen, aber wenn man mal vorhat gemütlich zu nem Streifen etc zu gehen und das Pferd auch grasen lassen möchte (am Strick), und dabei immer wieder paaar Schritte weitergeht (bzw das Pferd gehen lässt), wie handhabt ihr das?

    Das euer Pferd erkennt: Ok nur führen
    oder
    ok grasen ist angesagt! (und somit darf der Kopf auch immer runter etc)

    Vor allem wenn man beim führen am "Gras"-Platz vorbei muss...

    Mein RB-Wallach ist gut erzogen, bzw hab ich ihm das Kommando "graze" beigebracht, so handhab ich das dann zb Auch beim reiten...
    Kopf darf unterm Sattel nicht hinunter, erst wenn ichs erlaub (was gut funktioniert)

    Gebt ihr da Kommandos?
     
  2. Chiara22

    Chiara22 Vorsicht- Chiara Chaos im Anmarsch!

    Nein keine Kommandos. Im Frühjahr wenn wir angrasen gehen oder jetzt nur so spazieren...sie probieren es nicht. Wenn ich stehen bleibe Strick lang lasse schauen sie und fangen dann an zu grasen. Wenn es im normalen Umgang stimmt, kommen sie doch auch nicht auf die Idee an einem Vorbeit auf den Heuballen zuzulaufen oder gar zum Gras zu ziehen, wir rennen wie ne Deko-Puppe hinterher.

    Ebenso beim Reiten, ich lobe mit Stimme und es kommt bei einer Buckelserie schon mal ein scharfes Nein. Ansonsten benutze ich die Stimme nur beim Einreiten als Unterstützung zur Hilfengebung, die sie ja erst noch lernen müssen.
     
  3. ]morticia[

    ]morticia[ Inserent

    Ich gehe selbst ein bisschen nach unten und zeige mit der Hand zum Gras. Das mache ich auch beim füttern nach dem reiten so, wenn ich den Eimer mit Futter hinstelle.
     
  4. Caru

    Caru Inserent

    Also wenn ich mit meinem jährling spazieren gehe (jaaaa das tue ich manchmal), dann merkt er es an meiner körpersprache ob er es darf oder nicht. ich führ ihn manchmal an bekannten wegen (waldweg) gar nicht mehr richtig (fasse strick am ende an oder lasse ihn ganz weg) und er folgt mir. wenn ich stehenbleibe, bleibt er auch stehen. dann bekommt er i-wie mit was ich von ihm will (weitergehen oder fressen). weiß ga nich genau wie ich meinen körper da genau bewege^^ muss ich mal bewusst drauf achten^^
     
     
  5. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Ich hab da gar kein Kommando für...
    Wenn ich spazieren gehe und auf nem Grasweg anhalte und den Strick lang lasse, dann darf Pony fressen. Und sonst halt ich eigentlich auch gar nicht an, beim Spazieren gehen. Und wenn doch, dann probiert Pony kurz zu fressen, wenn ich sie dann nicht lasse, dann ist auch gut (meistens zumindest *g*).
     
  6. obsession

    obsession ...mag Basketball lieber

    viel schwieriger, als einem pferd das kommando zum grasen zu lehren ist: das kommando, wieder aufzuhören *lach*

    grasen dürfen: "darfst." und sicherlich auch körpersprachentechnisch was. fertig mit fressen: "komm" und zuppeln am strick. also, in der theorie klappt das immer, in der praxis... auch mal nicht. passiert aber selten.

    obsi
     
  7. Franziska

    Franziska ...die mit dem Lebensmittelgeschäft

    Also ich hab da auch kein Kommando.

    Was aber auf jeden Fall gilt ist: Kein Grasen mit Gebiss. Auch kein Blätterzupfen oder ähnliches.

    Wenn ich mein Pferd mit dem Halfter führe, darf er dann grasen, wenn ich stehen bleib und ihm den Strick länger lass. Nehm ich den wieder kürzer, hört er sofort wieder auf.
    Was es bei uns gar nicht gibt, ist zum Gras hinziehen. Dafür wird er dann mit nicht grasen lassen bestraft.

    Es klappt so eigentlich sehr gut!
     
  8. Pinto-Sundance

    Pinto-Sundance Neues Mitglied

    Gefressen wird grundsätzlich nicht,

    wenn er darf, rupf ich ihm ein Büschel Gras ab, das ist das Zeichen.

    Anders hat das Fressvieh es nicht lassen wollen.
    So kapiert er sehr wohl.

    Allerdings darf ich es ihm niemals einfach so durchgehen lassen,
    sonst könnt ich bald nur noch mit Gerte spazieren gehen :1:

    LG PS
     
  9. Josy

    Josy "Mein Name ist Else. Ich bin Hypochonder." Mitarbeiter

    Ich war zwar ganz ehrlich noch nie mit einem Pferd grasen (wozu auch, stehen ja den ganzen Tag auf der Wiese *g*), aber ich würde einfach mit dem Finger auf den Boden zeigen. So mach ich das auch beim Kraftfutter füttern. Eimer steht auf dem Boden, Pony daneben, aber Pony darf erst fressen, wenn ich mit dem Finger auf den Boden zeige.
     
  10. Streunerin

    Streunerin Inserent

    Wenn ich früher mit meinem Pflegepferd spazieren gegangen bin ist der von sich aus nicht auf die Idee gekommen zu grasen. Egal ob Strick lang, kurz oder Strick überm Hals liegen.

    Er hat erst angefangen zu grasen wenn ich mich neben ihn gehockt habe und mit der Hand ans Gras gefasst habe. Dann hat er gefressen. Wenn ich KOMM gesagt habe und weitergegangen bin hat er aufgehört.
     
Die Seite wird geladen...

Grasen gehen-Kommando? - Ähnliche Themen

Pony buckelt wenn es nicht grasen darf....
Pony buckelt wenn es nicht grasen darf.... im Forum Pferdeflüsterer
Dürfen Pferde ab ca November auf hohen Wiesen grasen die Frost hatten? Erfahrungen?
Dürfen Pferde ab ca November auf hohen Wiesen grasen die Frost hatten? Erfahrungen? im Forum Pferdefütterung
Thema: Grasen gehen-Kommando?