1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Griffelbeinfraktur??? Überbein???

Diskutiere Griffelbeinfraktur??? Überbein??? im Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates Forum; Ich braue mal wieder eure Meinung... Was könnte das sein? TA ist zwar schon benachrichtigt und wird sich entweder heute noch oder morgen früh bei...

  1. Princess 262

    Princess 262 Inserent

    Ich braue mal wieder eure Meinung... Was könnte das sein?
    TA ist zwar schon benachrichtigt und wird sich entweder heute noch oder morgen früh bei mir melden...

    Seit einigen Tagen hat meine 3,5 jährige Stute an der Innenseite eine Beule. Anfangs ging ich davon aus das sie sich geprellt hat, zeigte keine Druckempfindlichkeit, Wärme und keinerlei Lahmheit. Somit entschied ich erstmal die Beule im Auge zu behalten. Vielleicht war das falsch..., denn seit heute Abend habe ich allerdings das Gefühl das die Beule leicht erwärmt ist und ich konnte ein deutliches pulsieren (Entzündung?) feststellen. Die Beule ist unbeweglich und fühlt sich wie Knochen an. Größer ist sie allerdings nicht geworden und nach wie vor zeigt Pearl keine Schmerzen.

    So sieht sie aus:
    pearl bein.jpg
     
  2. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Griffelbein eher nicht denke ich...
     
  3. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Für Griffelbein ist es für mein Empfinden zu punktuell. Überbein könnte sein. Allerdings schaut es ein wenig so aus, als wenn es zu sehr seitlich ist, aber das läßt sich anhand nur eines Fotos nur schwer beurteilen.
     
  4. Rasti524

    Rasti524 Inserent

    Mein Schimmeliger hat auch sowas, seid 4 Wochen ungefähr, als ich es entdeckt hab war es etwas warm, war aber nach 2 Tagen schon nicht mehr.

    Fühlt sich bei meinem genauso an, wie du es beschreibt.

    Mein TA hat gesagt, es ist ein Überbein.

    Obwohl es ihm weder weh tut noch stört (auch laut TA ungefährlich) hab ich mal homöopathisch was gegeben, es ist auch etwas kleiner geworden, zur Zeit tut sich aber nichts mehr :/
     
     
  5. Princess 262

    Princess 262 Inserent

    Tierarzt war heute früh da. Es ist ein frisches Überbein, aber als unproblematisch anzusehen. Ich soll jetzt mit Dextamethason einreiben. Sollte es sich jedoch weiter vergrößern oder Lahmheit dazu kommen, dann soll ich mich nochmal melden und er will ggf. röntgen. Er geht aber nicht davon aus.

    Homöopathisch gebe ich ihr seit gestern Hekla Lava D12 Globuli.

    Rasti, irgendwie haben wir immer den selben Mist.... :bae: Erst unsere Ramiro Nachkommen und jetzt unsere Schimmeltiere ...:noe: LG
     
  6. Rasti524

    Rasti524 Inserent

    Hekna Lava D12 bekommt der Zwerg auch!

    Wie dosierst du es?

    Ja, wir beide, immer das gleiche mit uns :D


    Ich kann übrigens wieder mit hier und da ein paar Verletzungen dienen, zu letzt waren es ein paar Klammern in der Stirn :P

    Aber wir sind ja schlimmeres gewohnt :)
     
  7. Rickmaniac

    Rickmaniac Inserent

    Ich habe keine Ahnung von der Homöopathie, glaube ja auch nicht daran, wenn ich ehrlich bin. Aber egal. Dieses Dexametason ist Cortison. Ich hoffe,du benutzt Handschuhe beim Einreiben! Und mir hat mal eine THP erklärt,dass homöopathische Mittel zusammen mit Cortison nicht wirken würden.
    Da solltest du dich also erkundigen.
    (Ich meine, Globulis, etc... wirkt auch ohne Cortison nicht, aber wenn man dran glaubt, sollte man es mit Cortison nicht benutzen.)
     
  8. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    DAS Zeug sollte man sowieso IMMER mit Handschuhen verwenden. Allerdings sollte die Behandlung tatsächlich jetzt erfolgen. Daher müßte man halt gucken, ob es hilft.
     
  9. Princess 262

    Princess 262 Inserent

    Natürlich verwende ich dafür Handschuhe! Ich kenne dieses Zeug auch noch von Princess Sehnenentzündung. Allerdings habe ich Probleme das Zeug aufzubringen. Sie hasst es genauso wie das damals schon Princess. Muss mir da noch was einfallen lassen...

    Damals hatte ich auch bei meiner großen Stute neben dem Cortison homöopathische Mittel gegeben. Geschadet hatte es nicht. Aber ich werde mich deswegen nochmal erkundigen!
    Homöopathie habe ich bereits mehrfach angewendet und ich finde es schon eine gute Alternative. Aber das muss jeder für sich selber entscheiden. Das heißt für mich aber nicht das ich mich alleine darauf verlasse. Die Behandlung durch einen TA ist für mich selbstverständlich.

    Rasti, Pearl bekommt die Globuli 2x täglich 5 Stk.
    Übrigens kommt mir die Sache mit den Klammern auch sehr bekannt vor. Das hatte Satier dann mal im Februar ausprobiert und das über eine Länge von 12 cm. Wie er das geschafft hat :bahnhof:. Aber davon sieht man jetzt fast nichts mehr. Nur wenn man ganz genau hinschaut sieht man eine minimale Narbe.
     
  10. Green Harmony

    Green Harmony Inserent

    Ihr Lieben, was habt ihr nur immer mit diesem Hekla Lava Zeugs? Ich hatte das neulich hier schon gelesen...

    Entschuldigt bitte, wenn ich da mal einen (geologisch fundierten) Einwand bringe: grundsätzlich sind die Zusammensetzungen von vulkanischen Aschen weltweit sehr sehr ähnlich. Zugegebenermaßen ist das geologische Setting von Island etwas Besonderes (mittelozeanischer Rücken und Mantel Plume) aber: die Asche unterscheidet sich nicht großartig von Aschen von, sagen wir, den Kanarischen Inseln oder Ascension oder von sonstwo. Das unterscheidet sich in Variationen und aussagekräftig erstmal nur auf der Spurenelement- und Isotopen-Ebene (von wo aus wir z.B. sagen können, aus welcher Tiefe das Zeugs stammt). Aber das ist auch nicht originär für Island.

    Ich gebe auch zu, ich glaube nicht unbedingt an Homöopathie, aber das spielt hier auch grad keine Rolle: mit der Hekla Lava wird Geld gescheffelt, indem man einem vollkommen natürlichen und häufig vorkommendem Gestein irgendwelche sonderbaren Eigenschaften zuordnet.

    Und wenn ihr jetzt ein bisschen über das Zeugs lest und zur Kenntnis nehmt dass die proximalen (d.h. näher am Vulkan gelegenen) Fazies angeblich inert wären und dass die distalen (d.h. weiter weg vom Ausbruchsort) Aschen genommen werden müssen - das ist alles das gleiche Zeug, nur ist die Korngröße bei den Aschen halt kleiner - das wird aus dem Grund weiter in der Luft transportiert. Das kommt alles aus der gleichen Quelle, aus dem gleichen Magma. Das sind im Endeffekt winzig kleine Glasstückchen und winzig kleine Mineralkörnerchen. Mehr ist da nicht dran.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2014
Die Seite wird geladen...

Griffelbeinfraktur??? Überbein??? - Ähnliche Themen

Griffelbeinfraktur
Griffelbeinfraktur im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Überbein und weitere Verletzungen
Überbein und weitere Verletzungen im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Sehne, Überbein , Wärmen oder Kühlen?
Sehne, Überbein , Wärmen oder Kühlen? im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
überbein beim springpferd
überbein beim springpferd im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Überbein am Gleichbein..
Überbein am Gleichbein.. im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Thema: Griffelbeinfraktur??? Überbein???