1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Große Box und Staub oder kleinere Box und Ammoniak?

Diskutiere Große Box und Staub oder kleinere Box und Ammoniak? im Haltung und Pflege Forum; Hallo, ich hab da mal ne Frage an Euch. Mein alter Herr (Deutsches Reitpony, 18 Jahre) stand bis dieses Jahr im Winter immer Nachts in einer...

  1. manoupferd

    manoupferd Guest

    Hallo,

    ich hab da mal ne Frage an Euch.
    Mein alter Herr (Deutsches Reitpony, 18 Jahre) stand bis dieses Jahr im Winter immer Nachts in einer wirklich schön großen Box mit einem tiefen Boden, bei dem man täglich frisches Stroh oben rauflegen kann. Bis jetzt hat er leider auch jeden Winter ein Hustenproblem gehabt. Der wurde dann natürlich immer behandelt.

    Jetzt kam der Bauer, bei dem er steht heute auf mich zu und sprach mich an, ob ich nicht mit einer "Neuen" mit zwei Pferden die Box tauschen könnte. Diese Box ist kleiner als "meine" und hat einen Boden mit Gummimatten und Löchern, wo der Urin ablaufen kann.

    Jetzt bin ich mir nicht wirklich schlüssig, was besser für meinen Opa ist, und was sich evtl. besser auf seine Lunge auswirkt.

    Würdet Ihr eine große Box mit Staubbelastung durch die Matratzeneinstreu oder eine kleinere Box mit Gummimatte und täglich frischer Einstreu durch Stroh bevorzugen??

    Ich danke Euch im Voraus schon mal für Eure Antworten.

    Viele Grüße
    Jessica
     
  2. Bijou

    Bijou Inserent

    Ich würde nicht Tauschen. Du könntest ja anstatt Stroh mal Späne probieren. Die Stauben nicht so viel wie Stroh. Bei uns hat ein Pferd eine Stauballergie, der steht auch auf Späne und seit dem ist er Topfit. Auf Stroh hatte er jedes Jahr Husten so wie deiner.
     
  3. karlotto

    karlotto Inserent

    Hi,

    ich würd auch nicht tauschen, sondern späne holen!!!
    die stauben (außer beim reinmachen vielleicht ein ganz kleines bisschen) so gut wie gar nicht!

    lg
     
  4. bops1987

    bops1987 Inserent

    Ich denke ich würde auch nicht tauschen, denn je älter das Pferd um so größer sollte eigentlich auch die Box sein, da alte Pferde sich leichter mal festlegen. Das würde ich nicht unbedingt riskieren.
     
     
  5. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    frage: wo steht der denn im sommer? du schreibst er steht nur im winter in der box! wo dann im sommer? im offenstall? denn dann lass ihn da einfach stehen! ich hab mein pferd - auch ein allergiker - im offenstall und es ist viel besser geworden!

    gruss. uli
     
  6. manoupferd

    manoupferd Guest

    Hi Uli,

    Im Sommer steht er tagsüber auf der Koppel und Nachts auf dem Paddock. Nur der Bauern, bei dem er steht, möchte nicht dass Ponys im Winter auch in dem Paddock stehen.

    Ich hab heute auch mit der Tierärztin gesprochen, jetzt probiere ich den Bauern, zu überzeugen Offenställplätze einzurichten. Ich hoffe das klappt. Sie meinte auch dass das Für seine Lungen das Beste wäre.

    Viele Grüße
    Jessica
     
  7. simonnews

    simonnews Guest

    hallo,
    auf jeden fall täglich ausmisten + KEINE matte, das wird dein hustenproblem wahrscheinlich komplett lösen! die belastung der atemwege ist immens durch den amoniak! du könntest also auch die grosse box behalten und einfach täglich ordentlich misten...
     
  8. Goosberry

    Goosberry Inserent

    Hallo manou!

    Also ein Offenstallplatz wäre natürlich für einen Stauballergiker das allerbeste!

    Allerdings ist auch eine großzügige ordentliche Box akzeptabel!
    MATRATZEN sind eigentlich gerade auch für ältere pferde begrüßenswert. Durch die dicke Schicht stehen sie auf nem weich federnden Boden.

    voraussetzung ist natürlich, dass so ne Matratze richtig gemacht wird.
    Dann gibt es auch keine Ammoniakbelastung oder sonstige üble gerüche.:rolleyes:
    noch besser ist es, wenn du mit Sägespänen einstreust, wie Bijou und karlotto schon vorgeschlagen haben.

    Aber ich wünsche deinem pferdi auf jeden Fall einen schönen Offenstallplatz.
    18 Jahre alt? Na da ist er doch noch kein Opa!!!! :D
    Meine Stute ist bald 21 und noch topfit. Wir trainieren sogar momentan M-Lektionen...;)

    LG von Goosy
     
  9. Hallo Jessica,

    wenn Dein Prerd große Probleme mit Husten hat, solltetst Du Dir zuerst überlegen, ob Du nicht die Einstreu wechselst. Stroh und Späne stauben und ind nicht gereinigt. Versuche es mal mit Flachs - oder Hanf-Einstreu. Das ist absolut entstaubt und gereinigt. Genaueres kannst Du nachlesen auf flabo.eu.

    Dort kann man die Einstreu auch sehr günstig erwerben. Unserer alter Friese hat keinerlei Probleme mehr und auch die Probleme mit seinen Beinen (Mauke) haben sich erledigt.
     
  10. Schnute

    Schnute Neues Mitglied

    Hallöchen ihr lieben!

    Ich frage mich grade ob du nicht den Stall wechseln solltest?!
    Ich finde beide Alternativen eigentlich nicht gut. Matratzenstreu ist für kein Pferd der Welt gut!

    Grade älere Pferde brauchen gute, saubere Luft. Ammoniak sowie Staub sind
    absolutes Gift für die Bronchien.
    Wie wäre es mit einem schönen Offenstall?

    Ich weiss wie die Bauern sind. Die wenigsten aktzeptieren Späne in den Boxen
    weil man das angeblich schlechter kompostieren kann.

    Du solltest dir überlegen was das Beste für dein Pferdchen ist. Zur Not würde ich die jetzigen Verhältnisse nicht ändern.

    Viele liebe Grüße, eure Schnute mit Pedro und Kimi:)
     
Die Seite wird geladen...

Große Box und Staub oder kleinere Box und Ammoniak? - Ähnliche Themen

Wie viel darf ein Pony dieser Größe tragen?
Wie viel darf ein Pony dieser Größe tragen? im Forum Pferderassen
Hängertransport bei großer Hitze?
Hängertransport bei großer Hitze? im Forum Pferde Allgemein
Größe Westernpad
Größe Westernpad im Forum Westernreiten
Sattel für sehr großen Po
Sattel für sehr großen Po im Forum Ausrüstung
Tierarzt und großes Blutbild
Tierarzt und großes Blutbild im Forum Sonstiges
Thema: Große Box und Staub oder kleinere Box und Ammoniak?