1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

große Herde oder kleine Gruppe?

Diskutiere große Herde oder kleine Gruppe? im Haltung und Pflege Forum; Hallo Fories, wieder einmal benötige ich Eure Hilfe. Der Pferdekauf wird jetzt ernst, am Freitag sehe ich mir die erste Stute an. Nun habe...

  1. Andra

    Andra Inserent

    Hallo Fories,

    wieder einmal benötige ich Eure Hilfe.

    Der Pferdekauf wird jetzt ernst, am Freitag sehe ich mir die erste Stute an. Nun habe ich 2 Ställe zur Auswahl, wo ich mein zukünftiges Pferd unterbringen könnte.

    1. Ein kleiner Zuchtbetrieb, ca. 8 km von meinem jetzigen und 12 km von meinem künftigen Wohnort (werde ca. in einem halben Jahr umziehen) entfernt. Dort würde mein Pferd in einer Stutenherde mit ca. 10 Stuten + Fohlen stehen. Im Offenstall natürlich, mit Auslauf und großen Sommerkoppeln.

    2. Ein klitzekleiner Privatstall, ca. 10 km von meinem jetzigen und 50 Meter (!) von meinem künftigen Wohnort entfernt. Dort gibt es 2 bis 3 Wallache, die ebenfalls im Offenstall mit Auslauf und großen Sommerkoppeln stehen.

    Die Bedingungen sind also in etwa gleich. Was ist für das Pferd besser?
     
  2. Nina

    Nina Inserent

    Hallo,
    alles hat vor und nachteile, ich glaube ich würde mich für den näheren Stall entscheiden, denn es ist nur wichtig das ein Pferd Artgenossen hat, wie viele spielt da erst einmal keine Rolle.
    Meine Pferde stehen im Spät-Herbst bis frühen Frühling immer nur zu 3t. In den Sommermonaten wenn sie auf der Sommerwiese sind, sind sie schon mal mit bis zu 20 Pferden (+- 5, je nach Fohlenzeit) zusammen.

    Also ich denke es hat alles vor und nachteile, nur ich würde mich wirklich für den näheren entscheiden, oder Du sagst sonst noch wie z.B die Boxen sind, was für andere ausstattungen etc.!

    Gruß
    NIna
     
  3. Andra

    Andra Inserent

    Hallo Nina,

    Boxen gibt es in beiden Ställen nur als Krankenboxen. Ansonsten haben beide große, feste Unterstände, die man schon als Laufstall bezeichnen könnte. Es gibt beheizbare Tränkebecken. Die Pferde sind Sommer wie Winter draussen. In beiden Fällen gibt es einen Reitplatz, der Stall mit der größeren Herde hat zudem Round-Pen und Solarium.

    Ich muss sagen, dass ich aus finanziellen Gründen auch zum näheren, kleineren Stall tendiere. Aber dem Pferd soll es ja in erster Linie gut gehen.
     
  4. Nina

    Nina Inserent

    Hallo,
    trotzdem musst Du auch auf dein geldbeutel hören.
    Denn der sagt Dir wie lange Du das Pferd dort halten kann und es ihm "gut geht." Und wenn Du die ganze Zeit am Rande des Geldbeutels lebst und die kosten sehr hoch sind, dann ist das auch nicht toll.
    Also dann würde ich auch zum kleineren Tendieren. Darf ich fragen wie jeweils die kosten sind?
     
     
  5. Andra

    Andra Inserent

    Klar, Nina, darfst Du fragen.
    Im größeren Stall würde ich 130 Euro im Monat zahlen, alles inklusive ausser Kraftfutter.
    Im kleineren Stall müsste ich mich nur an den jährlichen Heukosten beteiligen und auch das Kraftfutter selber kaufen. Also nur für das Futter meines Pferdes selbst aufkommen.
     
  6. Nina

    Nina Inserent

    Na gut, wenn man überlegt das ein Pferd wirklich mal krank werden kann und es dann teuer werden kann, würde ich wirklich den günstigeren nehmen! Zudem hat der kleine nicht nur den Vorteil mit der entfernung und dem Geld sondern Du kannst auch speziell das Kraftfutter füttern was Du für richtig hälst. Denn Reithöfe nehmen oft die Hausmarke und nichts anderes und da kannst Du in der Fütterung flexibler sein!

    Gruß
    Nina
     
  7. Bijou

    Bijou Inserent

    Ich würde dir auch zu dem kleineren Stall raten, da es erstens näher ist, brauchst du kein Spritz verjuckeln, kannst jeden Tag gucken gehen und wie Nina schon sagte, du kannst das Kraftfutter selber aussuchen.
     
  8. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Ich würde dir auch eher zu dem kleineren Stall raten... Unsere Pferde/Ponys stehen auch nur zu dritt in einer Herde und das klappt echt super! Die mögen sich alle, die akzeptieren sich und eigentlich ist es ja auch relativ egal, ob das Pferd jetzt einen "Gesellen" hat oder 20... Hauptsache der Partner ist da!
    Und ok, der Roundpen und das Solarium im großen Stall sind dann ja auch keine Dinge, die man unbedingt benötigt - Luxus, der nicht sein muss...
    Und vor allem: Ist doch super, wenn der kleine Stall so nah da ist, da kannst du jederzeit mal eben kurz rübergehen, nach deinem Pferd schauen, und wenn mal was sein sollte, dann wärst du halt gleich da... :) Ist finde ich auch wichtig!
    Nimm einfach mal an, dein Auto (falls du denn eins hast?) ist kaputt, der SB ruft dich an, dass dein Pferd irgendwas hat und er n TA holt und du kannst dann nicht hin (oder zumindest nicht allzu schnell), weil Pferd 12 km weit weg ist.... :-/ So ein Stall um die Ecke hat schon Vorteile.. *g*
    Ausserdem finde ich den Preis halt schon auch wichtig! Je weniger, desto besser! :)
     
  9. Yvonne

    Yvonne Inserent

    Ich würde persönlich auch zu dem kleineren stall tendieren. Und zwar weil ich die Nähe zum Pferd einfach unschlägbar wichtig finde; gerade im winter, bei Regen... Eben wenn man nicht unbedingt vorhat zu reiten, aber man motiviert sich doch schneller wenn mans nicht so weit hat. Glaub ich :D Kenns ja nicht anders :o
     
  10. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Stimmt allerdings.. =) Ich sehs ja bei mir selber... Im Winter, wenns richtig gefriert, dann werden unsre vom Offenstall auf nen Bauernhof "umgelagert" (weil da draussen keine Möglichkeit besteht, das Wasser irgendwie vom gefrieren abzuhalten und auch nur einmal am Tag nachgefüllt werden kann), der Bauernhof ist gleich bei mir auf der anderen Straßenseite... ;) Da geh ich dann schon öfter einfach mal so rüber, auch mehrmals am Tag und tüddel an meinem Hotte rum... Obwohl ichs zum Offenstall auch net weit hab (5 min Fahrrad, 2 min Auto), trotzdem raff ich mich da nicht ganz so oft auf, grad wenns Wetter net so doll is... :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

große Herde oder kleine Gruppe? - Ähnliche Themen

Wie viel darf ein Pony dieser Größe tragen?
Wie viel darf ein Pony dieser Größe tragen? im Forum Pferderassen
Hängertransport bei großer Hitze?
Hängertransport bei großer Hitze? im Forum Pferde Allgemein
Größe Westernpad
Größe Westernpad im Forum Westernreiten
Sattel für sehr großen Po
Sattel für sehr großen Po im Forum Ausrüstung
Tierarzt und großes Blutbild
Tierarzt und großes Blutbild im Forum Sonstiges
Thema: große Herde oder kleine Gruppe?