1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Grüne Haselnüsse

Diskutiere Grüne Haselnüsse im Pferdefütterung Forum; Weiß hier jemand aus sicherer Quelle bzw. hat eigene Erfahrungen mit der "Fütterung" von (grünen) Haselnüssen? Also sind die grundsätzlich...

  1. kaawa

    kaawa Bekanntes Mitglied

    Weiß hier jemand aus sicherer Quelle bzw. hat eigene Erfahrungen mit der "Fütterung" von (grünen) Haselnüssen? Also sind die grundsätzlich unbedenklich oder wird's ab einer bestimmten Menge gefährlich?

    Grund meiner Frage:
    Ich hab an der Grundstücksgrenze eine Hecke aus Haselsträuchern, die ich nach und nach zurückschneiden will. Die Äste will ich den Pferden zum Knabbern hinlegen. Laub und Rinde sind ja problemlos und werden von den Pferden auch gern gefressen. Blöderweise sind aber nun auch schon grüne Nüsse dran und bei denen bin ich mir unsicher. Die sind noch so weich, dass sie mitgefressen werden können und auch schon wurden. Ist mir gestern erst aufgefallen als die Pferde schon fröhlich gemampft haben. Ich hab dann alle restlichen Nüsse vorsichtshalber abgemacht und könnte das natürlich auch zukünftig immer machen. Ich wüsste halt nur gern, ob das überhaupt notwendig oder vielleicht auch überflüssig ist.
     
  2. NaBravo

    NaBravo Bekanntes Mitglied

    Haselnußhecken als Weidebegrenzungen gelten ja bei Pferdeweiden als unproblematisch. Also dürft das kein Problem sein. Allerdings kenn ich auch niemanden, der so was hat...
     
  3. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Ich kenne ein paar, die haben eine ganze Reihe Haselnuss hinter ihrem Zaun jahrelang gut vertragen.
     
  4. Raudhetta

    Raudhetta Überlebensanzugtraegerin

    Grüne Haselnüsse sibd süß. Wenn du kein Pferd mit zuckerproblematik hast, dann sehe ich nicht sofortige Probleme
     
     
  5. terrorschaf

    terrorschaf Bekanntes Mitglied

    Haben nüsse nicht blausäure? Ein paar machen sicher nix, aber wenn die voll hängen wäre ich vorsichtig.
     
  6. Kuschelkiwi

    Kuschelkiwi Forenobst

    Nur Bittermandeln werden zu Blausäure umgewandelt (und der Teil der Walnuss, den man ohnehin nicht isst..). Sonst sind Nüsse für Pferde Problemfrei.
     
    terrorschaf gefällt das.
  7. Weltenwanderer

    Weltenwanderer Isiphiler Workophobiker

    wir haben die als Kinder jedenfalls problemlos vertragen
     
  8. Raudhetta

    Raudhetta Überlebensanzugtraegerin

    Raudi findet die ungeglaublich lecker. Hatte eine interessante Episode mit ihr. Hatte mich gewundert, was immer so knurpste. Jedes Mal, wenn ich mich zu ihr drehte hat sie aufgehört zu kauen und mich unschuldig angeschaut. Bis ich herausgefunden hatte, dass sie so knurpste und was sie frass. :D
     
    melisse gefällt das.
  9. Elchhexe

    Elchhexe Bekanntes Mitglied

    Meines Wissens enthalten alle Nüsse Stoffe, die Entzündungen fördern können. Ansonsten sind die unreifen Nüsse wohl unschädlich, meine Oma hat die sogar kandiert, fällt mir gerade ein. War super lecker :sabber:
     
  10. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Als Kind habe ich die auch gerne gegessen. Mittlerweile stehe ich nicht mehr so drauf. Aber als Kind habe ich eh alles gefressen, was ich mir selbst draußen besorgen konnte, vermutlich für ein Gefühl der Unabhängigkeit... :lol_2:
     
Die Seite wird geladen...

Grüne Haselnüsse - Ähnliche Themen

Grüne Kennzeichen
Grüne Kennzeichen im Forum Versicherungsfragen
Stallwand begrünen
Stallwand begrünen im Forum Haltung und Pflege
Grüne Möhrenenden sind unbedenklich
Grüne Möhrenenden sind unbedenklich im Forum Haltung und Pflege
Thema: Grüne Haselnüsse