1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

habe ich das richtig gemacht?

Diskutiere habe ich das richtig gemacht? im Pferdeflüsterer Forum; Hallo Ich habe seit Juli ein Pflegepferd das ich warscheinlich kaufen werde Seit ich jeden tag bei ihr bin akzeptiert sie mich nicht...

  1. Laura1804

    Laura1804 Neues Mitglied

    Hallo

    Ich habe seit Juli ein Pflegepferd das ich warscheinlich kaufen werde

    Seit ich jeden tag bei ihr bin akzeptiert sie mich nicht wirklich
    Bein striegeln und satteln usw blieb sie brav stehen

    Als wir fertig waren mit dem reiten und wir wieder in die Box gingen
    Ging sie sofort zum fressen hin und fing an zu fressen
    Ich nahm sie dann und lies sie 2 Schritte zurück gehen und sagte (steh)
    Sie blieb stehen und ich konnte ihr das halfter hinauftun

    Als ich absatteln wollte lief sie ständig vor und wollte fressen
    Ich nahm sie wieder und stelle sie wieder genau auf dem punkt wo sie stehen sollte
    Das spiel ging ca. 5 mal dann blieb sie brav stehen
    Ich lobte sie jedes mal wenn sie stand

    Habe ich das richtig gemacht?
    Ich möchte das sie mich akzeptiert
    Danke euch
     
  2. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    warum gibst das futter nicht, wenn du alles fertig hast??dann habt du und das pferd nicht so nen stress beim absatteln und du kannst dir den aufwand sparen!

    die faro
     
  3. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Das ist doch ein total normales Verhalten. Vielleicht hat ihr das jemand immer durchgehen lassen.

    Ich zu mein Futter auch immer erst in die Krippe, wenn alles fertig ist. Mein Pferd wird auch immer außerhalb der Box abgetrenst und abgesattelt.


    via Tapatalk
     
  4. Wanderreiter

    Wanderreiter Inserent

    Laura, versetz dich doch einmal in das Pferd hinein.
    Es hat seine Arbeit getan, wird in die Box gebracht und findet direkt vor seiner Nase Futter ( Belohnung). Natürlich will es fressen!
    Binde es zum Absatteln vor der Box an, oder an einem Anbinder in einiger Entfernung. Es sollte zum festen Ritual nach dem Reiten gehören, daß abgesattelt wird, die Hufe und Beine kontrolliert werden und evtl. die Sattellage abgewaschen wird. Erst dann gibt es Futter, am besten zunächst Heu, dann später Kraftfutter.
    Das Satteln/ Absatteln in der Box ist eine Unart, die offenbar nicht auszumerzen ist. Das ist soo gefährlich!

    Grundsätzlich ist es richtig, konsequente Kommandos zu geben und zu loben, wenn das Pferd reagiert ( positive Verstärkung). Wichtiger ist es, immer verläßlich zu reagieren, also immer die gleichen Kommandos zu geben, gleich zu handeln, nicht willkürlich.
    Dadurch gewinnt man das Vertrauen, weil das Pferd einen Menschen besser einschätzen kann.
    Das braucht allerdings Zeit.
    Schmusen und verhätscheln funktioniert nicht, denn das Pferd liebt dich nicht, weil du es liebst.
     
     
  5. Marmel

    Marmel Inserent

    Ich provoziere solche Situationen auch nicht, aber es gibt durchaus welche, die es erfordern, dass man das Pferd jederzeit vom Futter weg schicken kann. Deshalb gilt bei mir die Regel: an den Trog geht's erst, wenn ich den frei gebe, und das übe ich genau wie die TE. Auch wenn mein Pferd schon frisst, wenn ich sie weg schicken will, muss sie das tun. Im Grunde auch nur völlig normales Herdenverhalten.
     
  6. Barrie

    Barrie Inserent

    Wenn ich es recht verstanden habe, handelt es sich bei dem Pferd nicht um das eigene Pferd der TE, wenn ich die anderen threads richtig erinnere, ist es ein Schulpferd.
    Da finde ich ein solches "Erziehungsverhalten" dem Pferd gegenüber unfair. Von der Unart, Pferde in der Box zu putzen und satteln und absatteln mal ganz abgesehen.
    Von meinem eigenen Pferd erwarte ich selbstverständlich, daß es sich vom Futter wegschicken läßt, genau so wie ich von meinem Hund erwarte, daß ich ihm jederzeit sein Fressen wegnehmen kann.
    Aber es gibt keinen Grund, diese Übungen jeden Tag und immer zu veranstalten.
    Mein extrem futterneidisches Pferd hat auch lernen müssen, daß es nicht über mich drüber springen kann um 3 Sekunden eher an sein Kraftfutter zu kommen, das geht aber einher mit Bodenarbeit und anderen Dingen, wo sie ganz selbstverständlich lernt, daß ich der Chef bin.
    Und bei einem Pferd, wo nicht ganz sicher ist, daß alle das gleich von dem Tier verlangen, halte ich es eben für unfair.
    Barrie
     
  7. Kigali

    Kigali Sternchenreiter

    Generell finde ich, hast du richtig gehandelt.
    Du hast das Pferd immer wieder korrigiert, das unerwünschte Verhalten nicht durchgehen lassen und sie gelobt, wenn sie etwas richtig gemacht hat.

    Ich denke, das Pferd akzeptiert dich, sonst wäre sie nicht nach kurzer Zeit stehen geblieben. Nur sollte man sich auch in die Situation des Pferdes versetzen. Es hat sein Futter unter der Nase und möchte natürlich auch fressen. Da ist es für ein Pferd ganz schwierig still stehen zu bleiben und abzuwarten.
     
  8. Moonrise

    Moonrise Neues Mitglied

    Ich denke, du hast richtig gehandelt. Wenn man den Respekt eines Pferdes erreichen will, so muss man sich auch durchsetzen können!
     
  9. Silver&Dexter

    Silver&Dexter Neues Mitglied

    Hallo,
    also ich finde, dass du wirklich alles richtig machst. Als ich mein Pflegepferd gekauft habe, musste ich mir auch erst Mal den Respekt und die Rollenaufteilung erarbeiten. Die Pferde prüfen einen immer ganz gerne ;)
    Selbst wenn das Futter in der Box ist, bist du noch "wichtiger", aber vllt fängst du mit so Übungen besser erst nach mehr Vertrauensübungen an.
    LG
     
  10. danci111

    danci111 Inserent

    Wieso zum Geier stellt man "sein" Pferd zum Absatteln/Putzen o.ä. in die Box?!! Ist ja total bekloppt! Da würde ich mich als Pferd auch verar.....t fühlen, ich komm in meine box, hab das Futter vor der Nase und darf nicht dran. Generell hast du ja richtig gehandelt aber bitte mach jegliches Putzen Satteln o.ä. außerhalb der Box, das ist angenehmer für euch beide und viel weniger gefährlich!

    LG
     
Die Seite wird geladen...

habe ich das richtig gemacht? - Ähnliche Themen

krankes Pony, was kann sie nur haben...
krankes Pony, was kann sie nur haben... im Forum Sonstiges
Könnt ihr euch vorstellen, nach eigenem Pferd eine Reitbeteiligung zu haben?
Könnt ihr euch vorstellen, nach eigenem Pferd eine Reitbeteiligung zu haben? im Forum Allgemein
Pferdeliebhaberin sucht Reitbeteiligung
Pferdeliebhaberin sucht Reitbeteiligung im Forum PLZ Bereich 0
Haben wir uns etwas ansteckendes eingeholt?
Haben wir uns etwas ansteckendes eingeholt? im Forum Äußere Erkrankungen
Ich habe schiss vor dem Turnier
Ich habe schiss vor dem Turnier im Forum Dressur
Thema: habe ich das richtig gemacht?