1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Haflinger-Vorurteile

Diskutiere Haflinger-Vorurteile im Pferderassen Forum; Hallo, Ich wollte mal eure ehrliche Meinung gegenüber der Rasse Haflinger hören. Es gibt viele Leute die Haflinger als stur, fett, faul und...

  1. Pongoknuffel

    Pongoknuffel Inserent

    Hallo,
    Ich wollte mal eure ehrliche Meinung gegenüber der Rasse Haflinger hören. Es gibt viele Leute die Haflinger als stur, fett, faul und tollpatschig abstempeln. Ich meine welches Pferd einer anderen Rasse kann diese eigenschaften nicht haben? Also bitte ich euch um eure ehrliche Meinung. Ich freue mich auf eure antworten.:ti9:
     
  2. ReksioLover

    ReksioLover Inserent

    Meine ehrliche Meinung ist: -gutmütig
    -trotzdem flott
    -wunderschön
    -zu 10% tonnenartig

    Gesamteinschätzung: Robuste Anfängerpferde, wie zum Lieblingspony für kleine Mädchen geschaffen.
     
  3. Pongoknuffel

    Pongoknuffel Inserent

    Anfängerpferde? Manchmal. Meiner nicht:beguiled:
     
  4. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Hi,
    also Anfängerpferd würde ich jetzt nicht unbedingt sagen. Sehr gutmütig, schlau, leistungsbereit. Wenn ein Haflinger etwas nicht versteht, was man ihm beibringen will (weil man es schlecht beibringt) dann kann er schnell auf stur schalten. im extremfall gehen solche pferde bei schlechter behandlung dann völlig in sich und resignieren. das sind dann oft die "Anfängerpferde", die abgestumpft sind, aber eben totbrav, solange man sie in ruhe lässt.
    es gibt vom typ her haflinger für jeden geschmack, ich mag das "mittelding". die hochblütigen sind mir teilweise zu nervig vom charakter, die schweren zu schwerfällig für sportlicheres reiten.
    ich hab längere zeit ernsthaft überlegt mir einen haflinger zu kaufen. hab mich dann aber doch erstmal für einen spezialisten entschieden. als drittpferd würde es aber ein haflinger sein ;)
    lg
     
     
  5. Pongoknuffel

    Pongoknuffel Inserent

    Ich bin ganz deiner meinung Gromit. Gut beschrieben:eagerness: Meiner ist eher einer vom modernen Schlag. Sportlich, schlank und überhaupt nicht faul.

    Pongoknuffel:ti9:
     
  6. ReksioLover

    ReksioLover Inserent

    Ich kenn nicht viele Hafis. Aber die, die ich kenn, sind die Anfängerponys in Person.:star:
     
  7. Pongoknuffel

    Pongoknuffel Inserent

    Es gibt ja nicht nur tonnenartige Hafis meiner is z.B. ein sporthafi er sollte eig als zuchthengst verwendet werden aber dann passten ein paar sachen nicht und er musste zum schlachter. Als einjähriger kam er dann zu einem pferdehändler er hatte ihn bei dem schlachter aufgekauft. dann kam er zu vielen anderen leuten die ihn aber dann alle nicht händeln konnten weil er einfach zu schwierig war. sein letzter halt war dann ein pferdehändler in salzburg. da stand er dann min. 2 Jahre. Und dann hat er den Weg zu mir gefunden. Als wir ihn gleich nach der ankunft auf die weide gelassen haben hatten wir den anschein das er schon laaaaange nicht mehr auf einer weide war(was bei pferdehändlern auch nicht der fall ist). auch als wir dann die anderen pferde auf die koppel liesen war er total überweltigt gewesen. Er hatte wahrscheinlich keine oder nicht viele soziale kontakte zu seinen artgenossen gehabt. Aber jetzt ist er ja bei mir und ich werd ihn so schnell bestimmt nicht wieder hergeben.
    Ps: seine manieren am anfang waren extrem schlecht(treten, beisen, durchgehen, nicht aufzäumen lassen, nicht satteln lassen und nicht putzen lassen)
     
  8. ReksioLover

    ReksioLover Inserent

    Das ist schön, dass du ihn nicht mehr hergeben willst! Viel Spaß noch zusammen!
    LG
     
  9. Pongoknuffel

    Pongoknuffel Inserent

    Danke :D Hast du auch ein pferd?
     
  10. ReksioLover

    ReksioLover Inserent

    Leider nicht!:cry:
    LG
     
Thema: Haflinger-Vorurteile