1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Haftung des Einstellers

Diskutiere Haftung des Einstellers im Versicherungsfragen Forum; Hallo zusammen, habe eine ganz aktuelle Frage bzgl. der Haftung des Stallbesitzers bei einer Verletzung eines eingestellten Pferdes:...

  1. mustang81

    mustang81 Neues Mitglied

    Hallo zusammen,

    habe eine ganz aktuelle Frage bzgl. der Haftung des Stallbesitzers bei einer Verletzung eines eingestellten Pferdes:

    Sachverhalt:

    Der Pferdebesitzer hat eine Reitbeteiligung auf seinem Pferd.
    Diese Reitbeteiligung hat des Pferd auf dem Reitplatz longiert, plötzlich erschrak das Pferd durch ein anderes Pferd(auch ein eingestelltes Pferd), das mit seinem Besitzer gerade auf dem Weg zum Reitplatz war.
    Das longierte Pferd scheute und viel unglücklich auf den Kopf, es ist noch nicht sicher ob das Pferd wieder gesund wird( Tierarzt vermutet durch den Sturz auf den Kopf einen erhöhten Hirndruck- Pferd wird behandelt)

    Trifft in diesem Fall den Stallbesitzer(mich) irgendeine Schuld? Habe weder die Aufsichtspflicht verletzt noch irgendeinen Haltungsfehler begangen!

    Der Pferdebesitzer wollte mir nun weissmachen dass ich für die Behandlungskosten(event. Schadenersatz beim Tod des Pferdes) aufkommen muss!

    wie denkt Ihr darüber?

    schon mal vielen Dank im Vorraus für eure Antworten!
     
  2. thyra1992

    thyra1992 Inserent

    Hallo Mustang,

    habe ich das richtig verstanden, dass Du zwar Stallbetreiber bist, aber in den Unfall nicht verwickelt bist und auch gar nicht anwesend warst ?!?!Du hast das betroffene Pferd nicht longiert und das andere Pferd nicht geritten, ist das richtig ?

    Gesetzt den Fall dass ich das so richtig verstanden habe:

    Wieso in Himmels Namen solltest Du dann haftbar gemacht werden können ? :no:

    Bin zwar kein Versicherungsfachmann, aber das kann ich mir nun gar nicht vorstellen. Die Besis sind wahrscheinlich nur extrem verzweifelt und versuchen jetzt ihre Sorgen und Ängste zu verarbeiten und Dampf abzulassen ( wenn auch auf sehr merkwürdige Weise )

    Liebe Grüsse
     
  3. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Sehe ich genauso, was hast du damit zu tun?
    Du hast ja auch nicht deine Sorgfaltspflicht gegenüber den Pferden verletzt oder fahrlässig gehandelt. Wenn du Tellerfallen auf der Koppel aufstellst und ein Pferd verletzt sich- dann kannst du haftbar gemacht werden (blödes Beispiel...), aber so? Pferdehaltung birgt Risiken, die der Besitzer in Kauf nehmen muss. Erschrecken gehört zu Arttypischem Verhalten von Fluchttieren, also durchaus kalkulierbar für den Besitzer. Da kann dir keiner einen Strick draus drehen (oder hast du den Reiter mit seinem Pferd auf deiner Traktorschaufel zum Reitplatz gefahren?)
    LG
     
  4. mustang81

    mustang81 Neues Mitglied

    Hallo thyra,

    das hast du vollkommen richtig verstanden.

    Sehe das genau so wie du, bin mir absolut keiner Schuld bewusst.

    Noch zur Ergänzung:

    Dieser Vorfall ereignete sich am Abend (also schon dunkel), unser Außen-Reitplatz ist sehr hell beleuchtet- das hinzukommende Pferd trat samt Reiter aus der Dunkelheit(besser gesagt schwach beleuchtetm Zugang) auf den Reitplatz- da erschrak das Pferd. -aber dieser Umstand sollte mich doch nicht mehr oder weniger haftbar machen!?
     
     
  5. thyra1992

    thyra1992 Inserent

    Ich sage eindeutig NEIN !!!!

    Aber zur endgültigen Absicherung ruf doch am Montag am besten Deine Versicherung an und frage mal. Wobei die wahrscheinlich auch nur Lächeln werden :1:

    Also ehrlich, mach Dir da mal keine Sorgen :nah:

    Lass dahingehend mal alles in Ruhe auf Dich zukommen (wird sich meiner Meinung nach sowieso im Sande verlaufen) :1:


    Liebe Grüsse und Kopf hoch, Verena
     
  6. mustang81

    mustang81 Neues Mitglied

    vielen Dank für die sehr raschen Antworten!

    werde wohl noch zur Sicherheit nächste Woche meine Versicherung kontaktieren.

    wünsch Euch noch ein schönes WE!

    Grüße aus Österreich

    mustang 81
     
  7. Smigel

    Smigel KvD- Klugscheißer vom Dienst

    Das ist keine Frage an einen Versicherer, sondern in erster Linie an einen Anwalt - weils hier um RECHTLICHE Dinge geht. :1:

    Nichtsdestotrotz kannst und solltest Du eventuelle Schadenersatzansprüche an Deinen Versicherer leiten. Dieser prüft die Sachlage und wehrt die Forderung - sofern unberechtigt - für Dich ab.

    Ich persönlich sehe hier keinerlei Haftung Deinerseits. Den Einsteller würde ich - wenns noch ein bissl Ärger gibt - schnellstmöglich vor die Tür setzen. Wer ein solches Denken an den Tag legt, hat gezeigt, wie er grundsätzlich "tickt" und das der nächste Streit schon vorprogrammiert ist.

    LG

    Dennis (mal zum Ösi rüberwink* :smile: )
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Nov. 2009
  8. mustang81

    mustang81 Neues Mitglied

    Hallo Smigel,

    werde dem Einsteller bald kündigen, da noch einige andere Sachen mit Ihm vorgefallen sind und ich ansonsten das Stallklima in Gefahr sehe.

    Habe auch schon mit meiner Versicherung gesprochen, und die hat mir auch bestätigt das ich nichts zu befürchten habe.

    Wenn er keine Einsicht hat, dann werden wir das vor Gericht regeln.

    Übrigens das wichtigste: dem Pferd geht es leider noch nicht wesentlich besser, heute folgen noch weitere Untersuchungen.

    mustang81
     
  9. thyra1992

    thyra1992 Inserent

    Mensch, das tut mir leid !!! Ist schon sch... für das arme Tier.

    Aber wie gesagt, Du trägst ja keine Schuld. Ich hoffe, es kehrt bald Ruhe ein.

    Schon blöd, wenn einer querschiesst, kan einem das den ganzen Tag und wie Du schon sagtest das ganze Stallklima vermiesen.

    Lieben Gruss und toitoitoi :smile:
     
Die Seite wird geladen...

Haftung des Einstellers - Ähnliche Themen

Haftung des Vereins? Sachschaden - Spezialfall
Haftung des Vereins? Sachschaden - Spezialfall im Forum Versicherungsfragen
Haftung bei Trittverletzung
Haftung bei Trittverletzung im Forum Versicherungsfragen
Haftungsauschluss bei Minderjährigen Fremdreitern
Haftungsauschluss bei Minderjährigen Fremdreitern im Forum Versicherungsfragen
Haftung bei absichtlich freilaufenden Pferden in der Reitbahn
Haftung bei absichtlich freilaufenden Pferden in der Reitbahn im Forum Versicherungsfragen
Haftung: Unterricht für eigenes Kind auf Fremdpferd
Haftung: Unterricht für eigenes Kind auf Fremdpferd im Forum Versicherungsfragen
Thema: Haftung des Einstellers