1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Haltung von Atemwegserkranktem Pferd

Diskutiere Haltung von Atemwegserkranktem Pferd im Atemwegserkrankungen Forum; Hallo, mein Pferd hat wohl eine Art Heuallergie. Wenn sie auf der Weide ist gehts, im Winter komischerweise auch. Aber wenn sie im Sommer im...

  1. Madaira

    Madaira Neues Mitglied

    Hallo,
    mein Pferd hat wohl eine Art Heuallergie.
    Wenn sie auf der Weide ist gehts, im Winter komischerweise auch.
    Aber wenn sie im Sommer im Stall ist gehts los :(
    Mir tut das so leid :(
    Sie steht im Offenstall, auf Stallmatten, das einzige was eben staubt ist das Heu (Heu ist in Ordnung).
    Hat jemand Erfahrung mit der haltung von Pferden die so eine Allergie haben?
    Würde es was bringen ne große überdachte Außenraufe zu Kaufen und da das Heu rein zu packen?
    Leider geht Heu nass machen nicht (weil Offenstall und alle anderen haben keine Allergie).
    Und Heulage anstatt Heu geht auch nicht, weil eben mehrere Pferde da sind und die anderen wollen natürlich nicht mehr Zahlen.
    In ne Box stellen geht auch nicht, weil sie eine Gelenkerkrankung hat und im Offenstall stehen soll^^
    Evt. hat jemand einen gute Rat für mich.
    Danke schonmal
     
  2. Arizona

    Arizona Inserent

    wie wird das heu denn im moment gefüttert?
    währe bedampfen möglich?
     
  3. Weltenwanderer

    Weltenwanderer Isiphiler Workophobiker

    Ist der Sommerstall ein anderer Stall als der Winterstall?
     
  4. Wanderreiter

    Wanderreiter Inserent

    Ich habe gerade das gleiche Problem. Die Tierärztin hat zu getauchtem Heu geraten! Du kannst dein Pferd ja nicht dauerhaft mit Medikamenten behandeln...
    Da ich meine drei in Eigenregie im Offenstall halte, bekommen halt alle drei getauchtes Heu!
    Für dich wird es keine perfekte Lösung geben, es sei denn, du kannst einen besseren Platz für dein Pferd bekommen.
     
     
  5. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Ich würde auch sagen, alles was möglich ist, halt möglich machen.

    Außenraufe ist nett, aber das Heu staubt dann ja nur nicht, wenn es regnet, somit ist das auch nicht wirklich eine gute Lösung.

    Ansonsten - Box steich auch aufgrund des Lungenproblems, wenn das Pferd im Offenstall steht, ist das auch für die Lunge optimal.

    Wenn nun auch das Heu nass gefüttert werden könnte, wäre das optimal. Wie stark sind denn die Probleme, die sie hat?

    Ansonsten würde ich mal darüber nachdenken, tatsächlich einen Allergietest zu machen. Der ist zwar in der Pferdemedizin ein wenig kritisch, und keine Garantie, aber grundsätzlich könnte man in dem Fall eine Behandlung beginnen, die dem Pferd dann auch langfristig helfen könnte. (Hyposensibilisierung).
     
  6. Weltenwanderer

    Weltenwanderer Isiphiler Workophobiker

    Was mich hier aber stutzig macht, ist die Angabe , dass es im Winter trotz Heufütterung kein Problem hat, im sommer im Offenstallmit Heufütterung aber schon - das ist untypisch und da sollteman noch nachhaken....
     
  7. satine

    satine Inserent

    das kann schon sein. Meiner hat im Sommer auch mehr mit der Lunge zu kämpfen, da es dann wärmer ist. Besonders schlimm sind diese feucht-schwülen Tage.

    Zum eigentlichen Problem: warum wäre es denn so schlimm, wenn alle gewaschenes Heu bekommen?
     
  8. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Das macht ne Heidenarbeit.
    Es ist schon aufwändig das Heu für 1 oder 2 Pferde zu tauchen, bei 10 oder so braucht man da einfach Wahnsinnig viel Wasser und auch viel Zeit.
    Kann aber auch sein das hier Pollen das Problem sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2014
  9. Semmel

    Semmel Gesperrt

    Nasses heu für mehrere Pferde in einer gemeischaftsraufe geht einfach nicht. Wie Manic schon sagt...wer soll denn diesen Aufwand betreiben und vor allem bezahlen?
     
  10. Arizona

    Arizona Inserent

    Ich dachte heu in Wasser tunken ist schlecht weil die pferde dann weniger einspeicheln. Der speichel aber nachher im Magen gebraucht wird um die Säure etwas zu neutralisieren. Hatte ich mal gelesen.......... stimmt das so?
     
Die Seite wird geladen...

Haltung von Atemwegserkranktem Pferd - Ähnliche Themen

Schlechte Pferdehaltung und schlechtes Gewissen
Schlechte Pferdehaltung und schlechtes Gewissen im Forum Allgemein
Degenerierte Muskulatur durch Haltungsfehler eines Freizeitpferdes
Degenerierte Muskulatur durch Haltungsfehler eines Freizeitpferdes im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Unzufrieden mit der Haltung
Unzufrieden mit der Haltung im Forum Haltung und Pflege
Viele private Pferdehalter müssen evtl. Pferde abschaffen (Pferdehaltung, Bauplanung Landwirtschaft)
Viele private Pferdehalter müssen evtl. Pferde abschaffen (Pferdehaltung, Bauplanung Landwirtschaft) im Forum Haltung und Pflege
Sachkundenachweis Pferdehaltung. Wo? und welche Vorrausetzung?
Sachkundenachweis Pferdehaltung. Wo? und welche Vorrausetzung? im Forum Breitensport
Thema: Haltung von Atemwegserkranktem Pferd