1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hanf vs. Aktivierter Hanf für Pferde

Diskutiere Hanf vs. Aktivierter Hanf für Pferde im Pferdefütterung Forum; Vuelleicht magst Du Dich im "ich bin neu hier" mal kurz vorstellen und evtl auch die Problematik deiner Stute etwas genauer schildern. Evtl hat...

  1. Leo

    Leo . Mitarbeiter

    Vuelleicht magst Du Dich im "ich bin neu hier" mal kurz vorstellen und evtl auch die Problematik deiner Stute etwas genauer schildern. Evtl hat der ein oder andere noch eine Idee.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Sep. 2019
    Farooq gefällt das.
  2. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    hanf ist ja ein recht gehaltvolles zusatzfutter. einem (vermutlich dickem) rehepferd mit hautproblemen würde ich nicht noch was oben rauf füttern.
     
  3. aquarell

    aquarell Inserent

    Es gibt CBD als Öl zu kaufen. Das kann man viel besser dosieren und damit auch kontrollieren. Für mich wäre dies das Mittel der Wahl, wenn ich CBD meinem Pferd zukommen lassen möchte.
    THC fällt unter das BtmG.
    CBD bekommt man als ÖL oder Granulat und soll für vieles eine pharmakologische Wirkung haben. Es wird als Nahrungsergänzung verkauft.

    Etwas anderes ist es, wenn ich Hanfsaat (= Canabis) als "Dickmacher" verfüttern möchte. Allerdings wäre Hanf dann nicht das Mittel der 1. Wahl dafür.
     
Die Seite wird geladen...

Hanf vs. Aktivierter Hanf für Pferde - Ähnliche Themen

Pferdehanf
Pferdehanf im Forum Pferdefütterung
Hanfeinstreu - wer hat damit Erfahrung?
Hanfeinstreu - wer hat damit Erfahrung? im Forum Haltung und Pflege
Thema: Hanf vs. Aktivierter Hanf für Pferde