1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hat euch eine Bremsenfalle geholfen?

Diskutiere Hat euch eine Bremsenfalle geholfen? im Haltung und Pflege Forum; Hallo liebes Reitsportforum :) Diesen Sommer hat es mein Pferdchen voll erwischt, was die lästigen Bremsen anbetrifft. Ich musste zusehen, wie es...

  1. AnneMarie4

    AnneMarie4 Neues Mitglied

    Hallo liebes Reitsportforum :)

    Diesen Sommer hat es mein Pferdchen voll erwischt, was die lästigen Bremsen anbetrifft. Ich musste zusehen, wie es immer und immer wieder von ihnen gebissen wurde. Letztes Jahr war das gefühlt bei weitem nicht so schlimm.

    Ich habe das Gefühl, dass es von Jahr zu Jahr schlimmer mit den Biestern wird. Deswegen möchte ich mich für den nächsten Sommer vorbereiten, wenn die Blutsauger wieder in vollen Zügen ihr Unwesen treiben werden.

    Ich habe mich in einigen Foren und auch im Web umgeschaut, was man denn dagegen so tun könnte. In einem Artikel stand etwas von Babyöl, was mir im ersten Moment ziemlich spanisch vorkam. Kann Babyöl wirklich gegen Pferdebremsen helfen!?

    Aber das soll auch nicht das Thema sein. Wie im Titel schon steht, bin ich kurze Zeit später auf Bremsenfallen gestoßen. In einem anderen Artikel steht, dass diese effizient und außerdem ökologischer als die bekannten Insektensprays sind.

    Nun ist so eine Bremsenfalle natürlich nicht gerade günstig. Hat hier jemand schon mal eine erworben? Und reicht eine einzige überhaupt aus? Würdet ihr dieses Mittel gegen Bremsen empfehlen oder eher davon abraten?

    Vielen Dank im Voraus!

    LG, Annemarie :)
     
  2. terrorschaf

    terrorschaf Bekanntes Mitglied

    Ja. Find die gut. Die bremsen sind nicht von jetzt auf gleich weg, aber es mindert den Druck auch im ersten Jahr und ab dem zweiten sind es deutlich weniger.
    Man muss genug aufstellen, man sagt eine pro ha.
    Man kann die auch nachbauen, gibt im Netz diverse Anleitungen.
     
    Tifarla und AnneMarie4 gefällt das.
  3. AnneMarie4

    AnneMarie4 Neues Mitglied

    @ Terrorschaf vielen Dank für die schnelle Antwort :)

    Eine pro ha, mit der Angabe kann ich arbeiten. Und selber bauen klingt ebenfalls super. Bin zwar nicht sehr handwerklich begabt, aber so würde ich eine Menge Geld sparen. Da schau ich mich mal um, vielen Dank.

    LG
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Sep. 2017
  4. Schogetta

    Schogetta Bekanntes Mitglied

    Man kann die auch anders besorgen :biggrin:. Bei uns in der Zeitung stand heute, dass im Nachbarort 2 davon von der Weide gestohlen wurden :gloating: :sad: :eek:
     
     
  5. Kigali

    Kigali Sternchenreiter

    Wir haben die Bremsenfalle und sind ebenfalls sehr zufrieden.
    In Kombi mit Fliegenfallen (NEIN, daran bleiben keine Vögel oder Fledermäuse hängen) hatten unsere Pferde einen ruhigen Sommer.
     
  6. Leo

    Leo . Mitarbeiter

    Ich hatte eine kleine gekauft, weil relativ wenig Weide. Hab damit nicht eine erwischt.Also, wenn dann nur die großen.
     
  7. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Die Teile brauchen Sonne. Die gab es dieses Jahr ja weniger, also kann auch daran liegen.
     
    Leo gefällt das.
  8. espe

    espe Inserent

    Wir haben zwei dort hängen wo sich unsere Pferde meistens aufhalten, das hat gut geklappt. Dort waren die Bremsen nicht so lästig. Wir hatten aber auch zwei Fliegenfallen hängen, die waren zwar voll mit toten Fliegen, trotzdem hatten wir Unmengen an Fliegen. Alle Pferde trugen Fliegenmasken und waren trotzdem schwer genervt.
    Aber die Bremsenfallen per se funktionieren gut. Unsere sind billigere Versionen mit selbstgebauten Halterungen.
     
  9. sarah2010

    sarah2010 Bekanntes Mitglied

    Ich hatte schon das Gefühl, dass es dieses Jahr (1. Jahr mit der Falle) besser war als sonst :)
     
  10. NaBravo

    NaBravo Bekanntes Mitglied

    Hab mit den Bremsenfallen im letzten Jahr angefangen. Marke Eigenbau - ca. 30 €/Stück, keine Schönheiten, funktionieren aber und so werden die sicher nicht von anderen "weggeborgt". Letztes Jahr mußten die Behälter noch täglich geleert werden. Dieses Jahr nur noch so ca. alle 4 Tage. Menge der Bremsen ca. um die Hälfte verringert würd ich so schätzen. Kann jetzt Zufall sein...:bahnhof: Ich find jedoch, die funzen gut. Bei uns hängen 2 Stück auf 1,7 ha.
     
Die Seite wird geladen...

Hat euch eine Bremsenfalle geholfen? - Ähnliche Themen

Könnt ihr euch vorstellen, nach eigenem Pferd eine Reitbeteiligung zu haben?
Könnt ihr euch vorstellen, nach eigenem Pferd eine Reitbeteiligung zu haben? im Forum Allgemein
Habt ihr euch schon mal eine Reitstunde geteilt? Erfahrungen?
Habt ihr euch schon mal eine Reitstunde geteilt? Erfahrungen? im Forum Allgemein
Wer von euch hat eine Pferdekarte?
Wer von euch hat eine Pferdekarte? im Forum Pferde Allgemein
Reitpasskurs Augsburger Gegend - weiß jemand von euch ob demnächst einer stattfindet?
Reitpasskurs Augsburger Gegend - weiß jemand von euch ob demnächst einer stattfindet? im Forum PLZ Raum 8
Weiß einer von euch, ab wann man eine LK hat???
Weiß einer von euch, ab wann man eine LK hat??? im Forum Reitabzeichen
Thema: Hat euch eine Bremsenfalle geholfen?