1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hat jemand Erfahrungen mit Arbozym Ergänzungsfuttermittel für Pferde?

Diskutiere Hat jemand Erfahrungen mit Arbozym Ergänzungsfuttermittel für Pferde? im Pferdefütterung Forum; Hallo, wir haben in regelmäßigen Abständen Probleme mit unserem Pferd wegen Kotwasser. :boewu1: Wir sind auf folgende Seite gestoßen, auf der...

  1. cheffe

    cheffe Neues Mitglied

    Hallo,

    wir haben in regelmäßigen Abständen Probleme mit unserem Pferd wegen Kotwasser. :boewu1:
    Wir sind auf folgende Seite gestoßen, auf der ja auch Leute positiv über dieses Mittel berichten.
    Habt ihr Erfahrungen damit gemacht. Interessant, das Mittel soll sich auch positiv auf den Verlauf des Fellwechsels auswirken. Jemand amit Erfahrungen. Hier der Link zur Seite:
    [MOD]entfernt [/MOD]

    Hat jemand Alternativ-Vorschläge wie wir mit dem Problem umgehen können?

    Vielen Dank für Eure Hilfe! :applaus:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Juli 2014
  2. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Kanne Ferment Getreide hat bei unserer geholfen.
    Ich finde obiges Produkt für die Inhaltsstoffe sehr überteuert.
     
  3. [MOD]Ich habe den Link mal entfernt. Bei Neuanmeldungen sind wir über das Anfügen gewerblicher Links nicht sonderlich begeistert, vor allem, wenn die Vermutung nahe liegt, dass es sich um ein eigenes Produkt handelt....[/MOD]
     
  4. cheffe

    cheffe Neues Mitglied

    Oke Super. Ich denke wir bringen das mal in Erfahrung! Kennen wir noch nicht! Danke!
     
     
  5. cheffe

    cheffe Neues Mitglied

    Ahso Link entfernt ok! :) Das wusste ich nicht!
     
  6. Anne-Marie

    Anne-Marie Neues Mitglied

    Falls die Frage noch aktuell ist, kurz meine Erfahrung hierzu:

    Wir haben eine ältere Stute, die jahrelang schon Kotwasser hat. Im Winter schlimmer, im Sommer besser. Ich habe sowohl Arbozym, wie Arbocell und sonstige "Wundermittel" (Traubenkernmehl, Leinsamen) versucht. Geholfen hat das alles nichts.

    Besser geworden ist es, seitdem die Stute 24 Stunden Koppelgang und Heu+Stroh zur freien Verfügung hat. Keine Rationierung mehr. Es ist nicht weg, aber deutlich besser.

    Im Winter bekommt sie Irish Mash noch als Ergänzung.

    Laut Tierarzt würde bei einigen Pferden eine eiweissreichere Ernährung helfen - bei uns trifft das zu.
     
Die Seite wird geladen...

Hat jemand Erfahrungen mit Arbozym Ergänzungsfuttermittel für Pferde? - Ähnliche Themen

Hat jemand Erfahrungen mit EQUISTRO Haemolytan
Hat jemand Erfahrungen mit EQUISTRO Haemolytan im Forum Sonstiges
Kennt jemand die versicherung Horse-Life?Erfahrungen
Kennt jemand die versicherung Horse-Life?Erfahrungen im Forum Versicherungsfragen
Hat hier jemand Erfahrungen mit Landor S Nachkommen?
Hat hier jemand Erfahrungen mit Landor S Nachkommen? im Forum Pferdezucht
paddock paradise, hat jemand erfahrungen?
paddock paradise, hat jemand erfahrungen? im Forum Haltung und Pflege
35510...jemand aus der Nähe und Lust gemeinsam ins Gelände zu reiten?
35510...jemand aus der Nähe und Lust gemeinsam ins Gelände zu reiten? im Forum PLZ Raum 3
Thema: Hat jemand Erfahrungen mit Arbozym Ergänzungsfuttermittel für Pferde?