1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hausmittel für Pferde

Diskutiere Hausmittel für Pferde im Haltung und Pflege Forum; Hallo, ich wollte mal fragen, ob ihr irgendwelche Hausmittel kennt, damit man sich die teuren Pferdeprodukte sparen kann. Z.B. für bessere...

  1. Minimi

    Minimi Neues Mitglied

    Hallo,

    ich wollte mal fragen, ob ihr irgendwelche Hausmittel kennt, damit man sich die teuren Pferdeprodukte sparen kann. Z.B. für bessere Kämmbarkeit der Mähne etc.

    Freu mich jetzt schon auf eure Antworten :biggrin:

    Liebe Grüße
     
  2. Chiara22

    Chiara22 Vorsicht- Chiara Chaos im Anmarsch!

    Sorry, nur bei Krankheiten. Anstatt teures Tensolvet oder Tonerdepaste vom Doc nehme ich immer Quark. Ob bei mir oder dem Pferd, es kühlt lange, zieht Entzündungen heraus.

    Harte Longen, Zügel, etc., lege ich in Weichspüler ein, damit sie nicht immer wie ein Quadrat in der Hand liegen und weich fallen.

    Bei weißen Reithosen oder Turnierblusen schmeiße ich zum Waschpulver immer 2 Beutel Backpulver mit hinein,damit sie wieder weis werden und keinen Graustich bekommen....finde ich besser als Bleichmittel.:swoon:

    Anstatt Huffett zu benutzen, kann man ebenso ganz normale günstiges Speiseöl verwenden, hält im Sommer ebenso die Feuchtigkeit etwas im Huf, sieht ebenso gepflegt aus...Tip vom Schmied.:spinny:

    Mehr fällt mir gerade nicht ein...ansonsten melde ich mich noch einmal:laugh:
     
  3. Josy

    Josy "Mein Name ist Else. Ich bin Hypochonder." Mitarbeiter

    Anstatt teures Mähnenspray einfach Birkenhaarwasser in eine Sprühflasche füllen. Das gibt's in der Drogerie, kostet nicht mal 2 Euro pro 500ml und wirkt meiner Meinung sogar noch besser, weil es zusätzlich das Haarwachstum anregt und außerdem nicht austrocknet ;)
     
  4. Fummelflummi

    Fummelflummi Inserent

    man kann auch ein bisschen babyöl mit ins Haarwasser tun, bzw ich mach immer ein bisschen was auf meine Mähnenbürste und dann lässts sich auch schön kämmen....allerdings sollte man net zu viel nehmen sonst wirds speckig!

    Im sommer wenn die bremsen so schlimm sind, mische ich immer das fliegenspray mit Melkfett....dann wirkt es länger (gibts inzwischen ja schon von Phaser - zum auftragen anstatt sprühen)

    gibt auch viele tolle rezepte um leckerlis selber zubacken.

    hmmm vielleicht fällt mich später noch was ein.... :)


    MfG

    Steffi
     
     
  5. Josy

    Josy "Mein Name ist Else. Ich bin Hypochonder." Mitarbeiter

    Ah ja, Fliegenspray - Essig und schwarzer Tee 1:1 mischen und ein bisschen Teebaumöl dazu. Ist nicht schön bei Schimmeln, aber es hilft :1:
     
  6. miss_dreamer

    miss_dreamer Inserent

    Zwiebel aufschneiden und damit die Hufe abreiben. Glänzt und soll angeblich nicht kleben.

    Und irgendwo hab ich mal gehört man kann Bier in den Schweif kippen ... soviel zum Thema Brauereigaul :1: .
    Und Öl übers Futter soll gut fürs Fell sein.
     
  7. Minimi

    Minimi Neues Mitglied

    Hey,
    schonmal danke für die vielen guten Antworten. :biggrin:

    Hat jemand auch einen Tipp wie ich Flecken aus einem Schimmel wieder rausbekomme? :)

    Was kann ich z.B. bei Mähnen-/Schweifscheuern machen?

    Danke für die nächsten Antworten :tongue:

    PS: Es müssen nicht nur Hausmittel sein, falls jemand was kennt, was wirklich hilft bin ich für jeden Tipp dankbar :laugh:
     
  8. Minimi

    Minimi Neues Mitglied

    Mhhh... weiß niemand mehr irgendwas???
    Schade :no:
     
  9. thyra1992

    thyra1992 Inserent

    Bei meiner Stute hilft immer Birkenwasser.

    Das gebe ich einfach auf die Schweifrübe, "arbeite" das ein und sie ist juckfrei :biggrin:
    Hat anscheinend einen kühlenden Effekt, genau weiss ich aber nicht, warum das hilft :mask:

    Liebe Grüsse
     
  10. Fummelflummi

    Fummelflummi Inserent

    Putzzeug:

    Ich hab Wurzelbürsten oder Bürsten die ich für die Beine nehme im Drogeriemarkt gekauft...ist nämlich meiner Meinung nach kein Unterschied außßer dass die 1,99 Euro gekostet haben


    Stiefelspanner:

    Und zwar nicht nur für die Reitstiefel; Ich steck einfach ne 1,5L Plastik-Pfandflasche rein......

    Stallapotheke:

    Ich hab immer nen alten Verbandskasten ausm Auto im Stallschrank liegen....ist bei mir zwar abgelaufen, aber ich wüsste nicht, warum ich die darin enthaltenen Mulbinden nicht fürs Pferd nutzen sollt

    gut, des hört sich jetzt komisch an aber...:
    es gibt noch so Inkontinentsunterlagen (schreibt man des so???)... das sind Unterlagen auf der einen Seite mit wattierung und auf der anderen Seite mit folie und ca so groß wie ne Bendagierunterlage....die sind Super wenn man mal nen Rivanolumschlag machen muss....hab ich ein paar hier fürn Notfall....(wo genau man die bekommt weis ich leider nicht...aber meine Omi war (leider) ein Pflegefall und deswegen hatten wir die zuhause)


    oh und letztens hab ich gehört dass man mit Essig super kühlen kann....

    mehr weis ich grad net

    LG
     
Die Seite wird geladen...

Hausmittel für Pferde - Ähnliche Themen

Hausmittel für dreckigen Schimmel
Hausmittel für dreckigen Schimmel im Forum Haltung und Pflege
Hausmittelchen für den Appetit?
Hausmittelchen für den Appetit? im Forum Pferde Allgemein
Hausmittel gegen dicke Gelenke
Hausmittel gegen dicke Gelenke im Forum Naturheilmethoden
Unterstützende Hausmittel bei Husten!
Unterstützende Hausmittel bei Husten! im Forum Atemwegserkrankungen
Gute! Reitschule Frankfurt/MTK und Umgebung
Gute! Reitschule Frankfurt/MTK und Umgebung im Forum PLZ Raum 6
Thema: Hausmittel für Pferde