1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hausratversicherung/ Feuerversicherung

Diskutiere Hausratversicherung/ Feuerversicherung im Versicherungsfragen Forum; Folgende Konstellation: Ich habe einen Teil eines Hofes gepachtet, und dort in einem Heizungsraum, der von außen begehbar und abschließbar ist,...

  1. Wanderreiter

    Wanderreiter Inserent

    Folgende Konstellation:
    Ich habe einen Teil eines Hofes gepachtet, und dort in einem Heizungsraum, der von außen begehbar und abschließbar ist, mein Sattelzeug, Geschirr, Longierzeug etc. gelagert.
    Dieser Heizungsraum wird von meiner Verpächterin genutzt, wir beide haben einen Schlüssel.

    Welche Versicherung haftet bei einem Diebstahl/ Einbruch? Meine Hausratversicherung, obwohl das Zeug nicht bei mir zu Hause lagert?
    Oder ihre Hausrat, obwohl es nicht ihr Zeug ist?

    Was passiert bei einem Brand? Zahlt ihre Feuerversicherung meinen Schaden?
    Die Remise mit dem angrenzenden Offenstall ist ja auch durch sie versichert.
    Ich bezahle für die Teilnutzung Pacht. Wird mein Schaden durch ihre Versicherung abgedeckt?

    Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.
    Natürlich werde ich mich auch an meine Versicherung wenden (zum Glück ist bis jetzt ja noch nichts passiert!).
     
  2. Smigel

    Smigel KvD- Klugscheißer vom Dienst

    Ja, aber nur, wenn du es separat in den Vertrag einschließen lässt.


    Sowas gibt es - aber nicht in diesem Fall.


    NEIN. Die Remise ist als Gebäudebestandteil KEIN Hausrat. Somit kann man das nicht miteinander vergleichen.

    Gruß

    Dennis
     
  3. Wanderreiter

    Wanderreiter Inserent

    Danke für deine Auskunft, dann werde ich mich doch noch an meine Versicherung wenden!
     
  4. Smigel

    Smigel KvD- Klugscheißer vom Dienst

    Das wäre sinnvoll. :1: Gute Versicherer schließen sowas sogar ohne Mehrbeitrag mit ein, es müssen aber die Mindest-Einbruchsicherungen vorhanden sein (sprich: geschlossene Räume, bündiges Zylinderschloß, innenliegende Türbänder usw... - so wie eine normale Haustüre halt). Ansonsten wirds eng, weil das Risiko einfach zu hoch ist.

    Gruß

    Dennis
     
     
Thema: Hausratversicherung/ Feuerversicherung