1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

hebt die beine nicht hoch

Diskutiere hebt die beine nicht hoch im Bodenarbeit Forum; ich hab als rb ein schwarzwälder fuchs und der hebt seine Beine einfach nicht hoch und der schlurft richtig was kann ich dagegen machen ?

  1. Flecki

    Flecki Neues Mitglied

    ich hab als rb ein schwarzwälder fuchs und der hebt seine Beine einfach nicht hoch und der schlurft richtig was kann ich dagegen machen ?
     
  2. GeysirN

    GeysirN Inserent

    Einfach flotter, mehr gymnastizieren
     
  3. nikkita

    nikkita Inserent

    scheint recht faul zu sein??

    fordere ihn so richtig geh mit ihm ins gelände.. wo es recht unwegsam is und steig mit ihm wort wörtlich über stock und stein^^

    dann wird er merken das es ganz von vorteil sein kann wenn man die beine hebt
     
  4. Forty

    Forty Inserent

    Faul muss nicht unbedingt sein. Ich kenne ein Pferd, das ist recht flott unterwegs, schlurft aber trotzdem mit der HH!

    Du musst zusehen, dass du die HH mehr aktivierst und er unter seinen Schwerpunkt tritt.
    Beschäftige ihn ganz viel beim arbeiten.
    Rückwärtsrichten, Schenkelweichen, Seitengänge (wenn mans kann; ich zB nämlich nicht :1: ), Tempounterschiede und viele Übergänge.
     
  5. Insuperable

    Insuperable Neues Mitglied

    Ja, da musst die HH richtig stärken....wie shcon gesagt Übergange , Tempi wechsel (auch Mitteltrab udn Mittelgalopp einbauen wenn ers kann) immer wieder zu legen udn abfangen , du kannst dazu deine Gerte auch leicht zur Hlfe holen, udn ihm ein ppar Impulse geben! Aber nicht übertreiben...eine auch gute Möglichkeit ist es, ihn ab und zu zu longieren, das stärkt die hinterhand enorm und sorgt zusätzlich noch für eine gute längsbiegung udn durchlässigkeit...was bei mir immer gut hilft ist die Cavalettiarbeit.....am besten ( beim Longieren ) 4- 5 Stangen aufbauen, natürlich in Zirkelform, Außen breiter werdend als innen (logischerweise) beim reiten kannst du das auch auf grade stecken gut machen...leg die Cavaletti ruhi etwas höher, so dass deine pferd nicht Springen muss, aber trotzdem das Ding wahrnimmt! Ruhig mehrere Stangen udn Cavalettis im Wechselhinlegen, denn ist der Schwierigkeits grad höher udn deinem Pferd eine gute Abwechslung! Ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen..Gelände ist natürlich auch total wichtig....lg..
     
  6. Forty

    Forty Inserent

    Ja, also Stangenarbeit ist auch eine wirklcih gute Möglichkeit. Da muss das Pferd ja die Beine heben und untertreten und du bekommst ein Gefühl dafür, wie sich das anfühlen sollte (Ich übe auch gerade verstärkt mit Stangen und es klappt agnz gut).

    Variiere auch ruhig in den Abständen, mal größer, mal kleiner, damits nicht langweilig wird und zwischen durch mal eine Stange höher legen als die anderen...
     
    User0815 gefällt das.
  7. grettir

    grettir **Pferdebetüddelerin**

    Ich bin auch sehr für die Stangenarbeit. Lass ihn erstmal beim longieren über Stangen gehen und dann Später beim reiten in verschiedenen Tempi.

    Aber auch durch das Gelände reiten ist sehr gut.

    Zudem sehr viel Stellung reiten. Wie z.b. Schenkelweichen, Traververschiebung und auch schulterherein...

    viel glück!
     
  8. Dangie

    Dangie Inserent

    Hallo!!!

    Meine Stute machst das auch aber sie hat vorne auch eine Fehlstellung und schlurft über den Boden.
    Das heisst wenn der Sand sehr tief ist und viele große Löcher vorhanden sind hat sie große Schwierigkeiten dadurch zukommen.
    Das muss ja nicht unbedingt heißen dass dein Pferd faul ist.Es kann auch an den Hufen liegen.
    Wie z.B. bei meiner Stute.
    Würde da vielleicht erstmal den Schmied fragen ob er Probleme oder eine Fehlstellung hat.

    LG
    Daniela
     
  9. Laurinchen

    Laurinchen Sieger Bildwettbewerb Januar

    Stangenarbeit, und alles was sonst noch gesagt wurde, und vor allem ordentlich motivieren!! Es gibt Pferde, die knallen ihre Füß auch 10mal an die Stange, dann musst du bei ihm den Ehrgeiz aktivieren, dass er selber ohne ne Stange wegzurollen oder anzustossen da rüberläuft. Was auch sehr geholfen hat: Körperarbeit. Also einfach nach den Stangen anhalten und kräftig mit den Händen über den Körper und vor allem die Beine streichen. Wenns dann besser wird und er nur noch mti einem oder zwei Beinen die Stange anschlägt, bewusst diese Beine abstreichen, es ist oft so, dass die Pferde nicht wissen was zu ihrem Körper gehört.
     
  10. Flecki

    Flecki Neues Mitglied

    danke für eure ratschläge ich werde es mal ausprobieren.
     
Die Seite wird geladen...

hebt die beine nicht hoch - Ähnliche Themen

Stute hebt sich heraus
Stute hebt sich heraus im Forum Dressur
Angelaufene Beine
Angelaufene Beine im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Angelaufene Beine?
Angelaufene Beine? im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Vorderbeine stocklahm nach Schmied
Vorderbeine stocklahm nach Schmied im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Pferd kann die Vorderbeine zum Hinlegen nicht einknicken
Pferd kann die Vorderbeine zum Hinlegen nicht einknicken im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Thema: hebt die beine nicht hoch